PDA

Vollständige Version anzeigen : Sternefresser in Bergisch-Gladbach, Nils Henkel*** ohne Dieter Müller ;-)


whiskyworld.de - Whisky und mehr (sale)
sternefresser
19.11.2008, 18:07
Der Frei-Schwimmer

Die Nachfolge von Dieter Müller im Schlosshotel Lerbach gehört zweifellos zu den meistdiskutierten Zepterübergaben in der deutschen Spitzenküche der letzten zehn Jahre. Seit Müller vor ein paar Jahren das erste Mal angedeutet hat, sich "bald" aus der Küche zurückziehen zu wollen, begannen die Spekulationen, wann er den gut vorbereiteten Rückzug aus dem Restaurantbetrieb tatsächlich antreten würde.

Als es im Februar 2008 schließlich soweit war, kam schnell die Frage auf, mit welchen Bewertungen sich sein Nachfolger Nils Henkel am Ende des Jahres konfrontiert sehen würde. Eine Abstufung durch den Michelin, so munkelten manche, sei durchaus möglich - schließlich sei Müllers Küche zuletzt hier und da in die Kritik geraten. Was läge also näher, als seinen langjährigen Küchenchef und sorgsam aufgebauten Nachfolger erst einmal in die Schranken zu weisen?

Bei all diesen theoretischen Diskussionen und wilden Spekulationen wurde der alles entscheidende Punkt leider allzu oft ausgelassen: nämlich Henkels Küche einer genaueren Betrachtung zu unterziehen und seine tatsächliche Entwicklung zu beleuchten.

Nils Henkel wird Koch des Jahres 2009 – 22 Jahre nach Dieter Müller

So oder so: Die Diskussionen finden nun, Mitte November 2008, ein Ende. Nils Henkel wird vom Gault Millau als Koch des Jahres ausgezeichnet und bestätigt souverän seine 3 Sterne im Guide Michelin. Grund genug, dem neuen Küchenherren in Bergisch Gladbach einen mittäglichen Besuch abzustatten.

Lesen Sie den gesamten Bericht unter www.sternefresser.de