FeinschmeckerForen.de

FeinschmeckerForen.de (http://www.feinschmeckerforen.de/index.php)
-   Gastro News (http://www.feinschmeckerforen.de/forumdisplay.php?f=34)
-   -   Muss immer alles "neu und trendy" sein? (http://www.feinschmeckerforen.de/showthread.php?t=1517)

BelleBouquet 18.11.2019 12:11

Muss immer alles "neu und trendy" sein?
 
ich war letzte Woche mit meinen Kollegen in einem Restaurant essen, was in unseren Kreisen überall gehyped wird. Die sind jung, die sind trendy, die sind hipp - und das Essen war auch phantastisch.

Aber: wir hatten an den Tischen so Tablets liegen, über die wir unsere Menüs ausgewählt haben. Das war an sich schon praktisch, aber mir fehlte irgendwie die Interaktion mit dem Kellner, den wir erst sprechen konnten, als das Essen kam.

Was haltet ihr von dieser neuen Art des Kellnerns? Ich meine, man kann ja nicht mal mehr irgendwas nachfragen...

Ich mag es "klassisch" auf jeden Fall lieber

Schmegga 21.11.2019 08:05

AW: Muss immer alles "neu und trendy" sein?
 
Hallo du.
Ich arbeite selber in der Gastro und kann dir vielleicht ein paar deiner Bedenken nehmen.
Das mit den Tablets, da stimme ich dir zu, habe ich auch nie gemacht, und finde auch, dass dadurch alles sehr unpersönlich wird.


Wir haben irgendwann einfach ein System eingeführt, dass man am Tisch den Kellner per Knopfdruck rufen kann zum Bezahlen oder Bestellen. Dadurch werden einfach, weil es in einer Statistik festgehalten wird, auch die Standard Abläufe zeitlich optimiert, und das bringt zufriedene Kunden und zufriedene Geschäftsführer ;-)

So eine Art Smart-Kellnern sorgt am Ende sogar für mehr Kontakt zu den Kunden: http://www.nigrum-tech.com/

Ich hoffe, ich konnte helfen!


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 10:54 Uhr.

Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.