FeinschmeckerForen.de

FeinschmeckerForen.de (http://www.feinschmeckerforen.de/index.php)
-   Gebackenes (herzhaft und süß) & Naschereien (http://www.feinschmeckerforen.de/forumdisplay.php?f=28)
-   -   Perfekte Pralinen (http://www.feinschmeckerforen.de/showthread.php?t=124)

KingKreole 23.05.2005 10:42

Perfekte Pralinen
 
Jean-Pierre Wybauw
Perfekte Pralinen


Perfekte Pralinen sind machbar – insbesondere mit den richtigen Rezepturen, aber auch mit dem notwendigen fachlichen Know-how und den professionellen Techniken. Der Meister seines Fachs, Jean-Pierre Wybauw, zeigt in dem Buch „Perfekte Pralinen“, dass es keiner Magie bedarf, diese Kleinode des Genusses zu produzieren.

Jean-Pierre Wybau vermittelt Fachwissen, von den Grundstoffen über die Schokoladenverarbeitung, Rheologie, Haltbarkeit der Grundstoffe bis hin zur Zuckerverarbeitung sowie den Grundtechniken wie Kandieren von Früchten, Dragieren, Erstellung von Karamellsirupen, Cremes und vieles mehr.

Das Herzstück des Werkes sind über 100 exzellente Rezepturen für Pralinen auf Nussbasis, auf Butterbasis, Canache, Karamellen, Nougat, Likörpralinen, Marzipan, Trüffel, Hohlkugeln und für Fruchtgelees.

Die Herstellung jeder einzelner Praline, egal ob feinherbe Orangentrüffel, würzige Praliné-Canache mit schwarzem Pfeffer, zartschmelzende Kahlua oder knackige Mandeltuilles, ist ausführlich beschrieben, so dass dieses Buch für angehende Fachleute genauso verständlich ist, wie für ambitionierte Hobby-Chocolatiers. Dem erfahrenen Fachmann dient es als Nachschlagewerk mit wichtigen Infos wie dem aw-Wert einer Praline, aber auch als Ideenlieferant.

Allein die Pralinen im Buch zu betrachten ist ein Genuss: Die großformatigen Aufnahmen von Tony Le Duc sind außergewöhnlich schön, dabei aber auch informativ.
via AHGZ

232 Seiten
Format: 27 x 23 cm
Ausstattung: durchgehend farbige Abbildungen

ISBN 3-87515-100-3
Best. Nr.: 07252

64,00 Euro
inkl. 7% Mwst.

schlemmerfee 13.06.2005 17:36

AW: Perfekte Pralinen
 
Hallo liebe FF-Mitglieder,

hier kommt nun ein Tipp auf den ich durch eine Freundin aufmerksam gemacht wurde.

Jedem, der wirklich gute Pralinen mag, egal ob persönlich oder für seine Kunden, kann ich die handgefertigten Pralinen von Wiebke Andresen ans Herz legen.

Sie hat sich Ende letzten Jahres mit www.schokoliebe.de selbständig gemacht und bietet wirklich hervorragende Pralinen an. Stets frisch gemacht und auch nach speziellen Wünschen. Für mich hat sie z. B. kürzlich für ein polnisches Menue beim Genralkonsul, Pralinen mit einem speziell aus seiner Region kommenden Wodka angefertigt. Möglich ist fast alles.

Göttlich schmecken die Himbeer-Erdbeer-Pralinen (auch im Miniformat) oder die Chilipralinen ... hhhmm.

Ich nutze Ihren Service vor allem für meine Menues. Da biete ich dann zum Espresso ein Etagere mit einer Auswahl an. Kommt bei den Kunden sehr gut an.

Die Internetseite steht noch nicht aber man findet auf dieser "Startseite" zumindest die Kontaktmöglichkeiten. Im Hochsommer ist es mit dem Versand natürlich schlecht, aber ansonsten verschickt sie die Pralinen sicher verpackt überall hin.

Auch für diesen Tipp gilt: Keine Provision, aber dennoch wäre es schön, wenn ihr bei eventeullen Bestellungen dazu sagt, dass ihr von mir kommt ;)

Lieben Gruß & laßt euch verführen

Schlemmerfee

KingKreole 16.06.2005 01:13

AW: Perfekte Pralinen
 
Hallo,
ich bin schon gespannt auf die totale Seite, DANKE für diesen Tip
Liebe Grüße KingKreoel

FF-Team 16.06.2005 08:20

AW: Perfekte Pralinen
 
Pralinen sind wirklich etwas Feines. Da ich des öfteren in Belgien bin, bin ich erst dort auf den Geschmack gekommen. Es sind Pralinen von Kim's Chocolates, die (unter anderem und von diesen rede ich hier) unter der Marke "Les Cygnes" vertrieben werden. Die Vielfalt und Qualität habe ich bisher nicht wieder gefunden.


Kim's Chocolates
Hersteller, Belgien

Dieses Unternehmen produziert feine Pralinen und Schokoladen, die unter den Markennamen Cachet, Cachetto und Les Cygnes vertrieben werden. Die Firma ist auf handgemachte Füllungen spezialisiert. Es gibt unter anderem Zartbitter- Milch- und Weiße-Schokolade mit Füllungen aus Haselnuß-, Mokka-, Kokostrüffel-, und Vanillecreme. Das Angebot umfaßt auch koshere Produkte, sowie Produkte für Moslems. Weit über 80 Pralinensorten sowie 6 Sorten Riegel und Tafeln gehören zum Sortiment. Für die Schokolade wird nur Kakaobutter verwendet und auf die Verwendung gentechnisch veränderter Zutaten wird verzichtet.
Die Firma Kim's gehört zur deutschen Windel-Gruppe.


Geschichte
Jahr der Gründung: 1987


Marken
Cachet, Cachetto, Les Cygnes


Kontakt

Anschrift
Kim's Chocolates (New) NV
Industriezone B615
3200 Aarschot
Belgien

Telefon: +32 (0) 16 55 15 80

Fax: +32 (0) 16 56 92 42

Homepage: www.kimchoc.be

E-Mail: info@kimchoc.be

Hauptsitz / Herkunft: Belgien, Europa


gefunden bei http://www.theobroma-cacao.de/

KarlderGroße 26.10.2005 09:31

AW: Perfekte Pralinen
 
Hallo,

also vom Preis/Leistungsverhätlnis sollte dann mit Sicherheit auch Leonidas
nicht unerwähnt bleiben. Zwar handelt es sich hier ja bekanntlich um einen der großen Hersteller aus Belgien, aber ich finde den Geschmack der Pralinen vorzüglich.
Außerdem kann man sie einfach im Internet bestellen z.B. unter www.pralinen-leonidas.de !

Viele Grüße, Karl

Taillevent 30.10.2005 14:10

AW: Perfekte Pralinen
 
Damit nach dem vorzeitigen Ruhestand unseres Schokoladefachmanns bbw das Schokowissen nicht allzu sehr verkümmert, stelle ich einmal einen Schokolink ein, in dem massenhaft Info zu holen ist. Auch eine Beschreibung der oben genannten belgischen Firmen kann man finden: www.theobroma-cacao.de
Taillevent
PS. alles retour! Den Link hat unser Mod schon angegeben :eek:

Weidenstern 06.11.2005 21:24

AW: Perfekte Pralinen
 
Hallo Ihr lieben Naschkatzen.....

Auch ich würde gern ein bisschen zum Thema Pralinen erzählen oder evt. Fragen beantworten!!! Habe vor einigen Tagen selber ein Pralinen Shop ins Leben gerufen, wer also Lust hat mal vorbei zu gucken.... www.stolle-pralinen.de :)

Dort gibt es wirklich leckere und exclusive Pralinen/ Trüffel,
sogar mit "Hintergrund"!!! (Spendenaktion)
Also, wenn Ihr mal eine Frage habt zur Herstellung von Pralinen ect. fragt mich ruhig, ich bin gelernte Konditorin (Meister :D ) und denke das ich bestimmt eine Antwort habe!!!

Also Ihr lieben wir hören, und noch viel Spaß im Netz

Euer Weidenstern

;)

Karl 07.11.2005 12:06

AW: Perfekte Pralinen
 
Hallo Weidenstern,

zunächst einmal ein herzliches Willkommen auf diesen Seiten.
Ich selbst eße zwar keine Pralinen, aber falls einmal in meinem Bekanntenkreis der Wunsch danach hochkommt, werde ich ihnen gerne deine Adresse übermitteln.

Gruß
Karl

Weidenstern 07.11.2005 17:49

AW: Perfekte Pralinen
 
Hallo Karl,

vielen Dank für Deine nette Geste :)

Falls Du mal eine Frage hast, im Bereich Konditorei (Kuchen, ect.) kannst Du mich einfach fragen!!!

Grüße von Weidenstern :p

prinztortyNRW 01.12.2005 17:22

AW: Perfekte Pralinen
 
Hallo, ich habe mir heute Leonidas-Pralinen in Dortmund gekauft.Ich kann beim besten Wille nicht verstehen, wass an diesen Pralinen dran sein soll!

Jeder gute Konditor stellt meiner Meinung definitiv bessere Pralinen her als die angeblichen Belgischen "Super"-Pralinen!

Egal ob nun die Füllung oder der Überzug (Kuvertüre), beides ist nur durchschnittliche Konsumqualität.

Ich verstehe beim besten Wille nicht was an diesen Pralinen dran sein soll.Diese Pralinen sind mindestend doppelt so gross, wie die von einem Konditor!Es sind in meinen Augen echte Broken.

Eine Sorte die ich kaufte nannte sich "Walnuss-Marzipan-Praline`" ... eine durchschnittliche Marzipanqualität (da ist das Marzipan, dass im deutschen Konditorenhandwerk verarbeitet wird definitiv einer besseren Qualität - Beispiel: Lubeca ! , aber auch das der Firma Kessko in Bonn).

Aber der grösste "Hammer" war: Es war eine halbe Walnuss auf einem dicken Brocken Marzipan ....... OHNE Kuvertüreüberzug !!!! Der Gesetzgeber schreibt einen Schokoladenanteil von mindestens 25 % vor !

Die feinen Pralinen aus handwerklicher Herstellung werden mit Rohstoffen einer höheren Qualitätsstufe hergestellt.

Mein Tipp: www.pralinenclub.de

Ein tolle Initivative, um handwerkliche Pralinen und Trüffel aus deutschen Manufakturen bekannter zu machen.

Ich kann beim besten Wille nicht verstehen, was an belgischen Pralinen (industrieller Herstellung, und dazu zählen nun einmal die der Firma Leonidas) dran sein soll.

Gute Tafelschokolade aus den den Supermärkten steht geschmäcklich diesen Leonidas-Pralinen in nichts nach.

100 g. dieser Leonidas-Pralinen kosteten 2,90 € - Eine gute Konditorei verlangt 1,00 / 1,20 , teils auch 1,50 € pro 100 g. mehr !!!

Ein in meinen Augen gerechtfertigter Mehr-Betrag, der aber auch mehr Genuss bringt.

Einfach mal den Test machen.Es lohnt sich alle mal.


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:06 Uhr.

Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.