FeinschmeckerForen.de

FeinschmeckerForen.de (http://www.feinschmeckerforen.de/index.php)
-   Gastro Talk (http://www.feinschmeckerforen.de/forumdisplay.php?f=35)
-   -   Muttertag (http://www.feinschmeckerforen.de/showthread.php?t=1181)

Taillevent 06.05.2010 15:28

Muttertag
 
Nächster Sonntag ist Muttertag. Viele besuchen mit ihrer Mutter, Schwiegermutter oder der Mutter der Kinder (= bessere Hälfte) oft samt Anhang ein Restaurant. Entsprechend voll und ausreserviert sind dann die Häuser. Manche, die eigentlich sonntags Ruhetag haben, sperren sogar an diesem Tag auf. Andere bieten ein spezielles Muttertagsmenu an.
Welche Erfahrungen habt Ihr? Ist Küche und Service hoffnungslos überfordert? Erinnert das Muttertagsmenu an eine Seniorenausspeisung? Habt Ihr überhaupt schon reserviert? Gibt es kurzfristig noch freie Platze? Wählt Ihr einen Gourmet-Tempel, MacDonalds oder ein günstigeres Lokal?
Kulinarische Grüße
Taillevent

knorhan 08.05.2010 13:11

AW: Muttertag
 
Hallo Taillevent, aus unserer Sicht ist Muttertag immer ein Selbstläufer, egal wie das Wetter ist.
Mann sieht dann die unterschiedlichsten Leute. Einige wollen die Sache schnell hinter sich bringen. Hatten tatsächlich schon Leute die Ihre Mutter abgeliefert, das Essen und ein Getränk bezahlt und sie dann wieder abgeholt haben. Da waren wir schon sehr betroffen. Die alte Dame wurde natürlich verwöhnt und auf die Anfrage ihres Sohnes, ist noch was offen, haben wir natürlich verzichtet.
Aber es gibt auch die liebenswerten Gäste, denen man ansieht, das sie nicht jeden Tag zum Essen gehen, und es Genießen, beisammen sein und das Essen gemeinsam genießen, wenn auch nur Bodenständiges, egal.
Dieses Jahr haben wir wenig Reservierungen am Muttertag. Erstaunlich. Denke aber das wir ohnehin voll werden. Ist aber doch schon ein Zeichen, das mann sich schon anstrengen muss, um Gäste zu halten und neue zuzubekommen. Hier werden sich viele wundern. Einige stöhnen schon seit langen über Gästemangel in diesem Jahr. Können uns gottseidank nicht beklagen.
Ich hoffe Ihr verwöhnt eure Mutter entsprechend, ich kann es leider nicht mehr.
Werde meine Frau nach Feierabend ein Rinderfilet zubereiten, 7 Monate am Knochen gereift, diese Tiere, die extra aussortiert werden wegen ihrer zufälligen Fettstruktur. Dann ein Röderer, meine Frau bekommt nur ein Prosecco, kann Röderer nicht einordnen. Dann ab in die Falle.
:D Gruß knorhan

black-brown-white 10.05.2010 07:43

AW: Muttertag
 
hallo ihr beiden, ich feiere muttertag nicht, emine mutter auch nicht, geht auf faschistisches zurück und in die kategorie wollen wir uns nicht eingleidern lassen. auch kommt mr das alles als kommerztag vor, verkommen wie weihnachten,.... wie knorhan zeigt hab ich recht damit, die eigene mutter abzuliefern und danach wieder zu erscheinen.....! das mein ich. aber ich weiss auch, dass viele mütter enttäuscht wären, wenn sie nicht gefeiert würden. wird ja schon im kindergarten eingeimpft. entsprechend gehe ich an diesem tage nicht essen, ganz sicher nicht und auch beim autofahren halte ich mich sehr zurück, bei dem besoffenen verkehr!!!
ein echter romatiker der bbw, nciht wahr. aber ich finde es toll, dass knorhan sich dann so menshclich um die abgelieferten kümmert!!! grosses lob!!!!
dass es immer öfters mc donald sein soll hab ih mri auch sagen lassen. aber im kurs stehen immer noh die ausflugslokale, wie eine umfrage von freunden ergab.
die allerdings sind brechend voll, wie mir heute schon zugetragen wurde.
liebe gruesse:

bbw

Taillevent 17.05.2010 10:43

AW: Muttertag
 
Weltanschauliche Bedenken hindern mich nicht daran, meiner Mutter und natürlich der Mutter meiner Kinder eine Freude zu machen. Den Muttertag gibt es doch auch in Ländern ohne faschistische Geschichte. Wir waren, ich habe an passender Stelle berichtet, in einem Restaurant, das auch sonst häufig ausgebucht ist, die kommen auch mit dem Muttertag klar. Das Menu muss natürlich mehrheitsfähig sein, aber das besuchte Restaurant hat ohnehin eine konservative Küchenlinie, die müssen sich nicht umstellen. So hat es ganz gut funktioniert.
Knorhan, warst du auch voll? Schön, wenn man hört, dass sich qualitative Bemühungen auch finanziell lohnen. Das mit der abgelieferten Mutter finde ich heavy; haben die Leute überhaupt keinen Anstand?
Kulinarische Grüße
Taillevent

knorhan 18.05.2010 10:24

AW: Muttertag
 
Vieleicht ein Zeichen der Zeit.
Muttertag war immer ein Höhepunkt in sachen Umsatz, diesmal nur sehr Gut? :confused:
Vatertag wieder ein Höhepunkt. :thumbs:
Stehen wir Väter in der gunst über den Mütten. :rolleyes:

Gruß knorhan

black-brown-white 21.05.2010 08:35

AW: Muttertag
 
ich hab den muttertag bald, ich mach solche massentermine nicht und so bekommen wir was besseres, hoffe ich. den sonnhof kenn ich ja und hast ihn eh gut leben lassen, taillevent. dass muttertags nicht viel los war bei dir knorhan das finde ich schade. der vatertag wara uch schon? ich denke dass die männer grad im hohen norden einfach länger sitzen und daher mehr umsatz machen.
ich würde daraus keine wertung ziehen, ich hoffe du liegst da falsch!
liebe gruesse:

bbw

knorhan 21.05.2010 11:46

AW: Muttertag
 
Hallo ihr Süßen,
Kontinuität ist der Schlüssel zum erfolg. Höhepunkte inunserer Branche sind meist mit viel Personal und Ware verbunden.
Kontinuität ist eine gleichbleibende Umsatzt-durchlauf. Für alle Beteiligten angenehmer. Der Gast fühlt sich umorgt, die Angestellten nicht überlastet, der Cheff :confused: nicht generft von den Angestellten und nicht übervordert von den Gästen. :rolleyes:

black-brown-white 21.05.2010 15:42

AW: Muttertag
 
schön, dass das so ist, knorhan! hat das buch seinen anteil am erfolg, oder ist es die mundpropaganda?
würde mich schon fachlich interessieren.
liebe gruesse:

bbw

knorhan 22.05.2010 11:09

AW: Muttertag
 
Hallo bbw,
Du haste es schon erarten.:wink2:
Das Buch hat natürlich in verbindung mit der Mundpropaganda einen ganz entscheidenen Anteil am Erfolg. Ich selber habe schon einige Hundert im Restaurant verkauft. Aber auch der, und damit ganz speziell, verbundenen Internet auftritt ist ganz entscheident. Wir haben durch unsere Hompages viele Reservierungen und auch Verkäufe.
Vom 15.07.09 18.00Uhr haben wir auf unseren Zähler, fast 30000,00TSD Besucher.

Aber ich glaube das gesamt Packet muss stimmig sein. Eben für fast jedem etwas dabei.
Neu, jeder kann, nur auf Reservierung, sein Gericht aus dem Kochbuch bestellen. Einige Gerichte haben wir sowieso fest im Programm.

Unser Neuer RK eintrag ist bezeichnend dafür. Die Dame bekam einen 7 Kg. schwere ganzen Heilbutt und einen 120 großen Kattfisch zu sehen.
Bin in alter Angeber, :rolleyes: ich wes. Aber es bringt ach Spaß so durch das Restaurant zu Latschen, in jeder Hand solch Unikum. Ist natürlich auch eine ausgezeichnette Werbung, die in den Köpfen hängenbleibt.
Würde mich Interesieren wie Du als Fachman darüber denkst.
Schau Dir zuvor meine Hompages an. www.buesumer-krabenstube.de
Habe die Domäne das isst de Norden.de und com wie auch die E mail sichern lassen. :cool:
Gruß knorhan

black-brown-white 25.05.2010 07:44

AW: Muttertag
 
hallo knorhan, ich hab ein paar mal versucht deinen link zu folgen, jendes mal seitenfehler!!! aber unabhängig davon sind 30.000 besucher wirklich toll!!! gratuliere!
ich bin allerdings nicht der meinung, dass man für fast jeden etwas dabei haben muss. ich denke darin liegt eine gewisse gefahr, so wird das profil wenig geschärft und manche der neukunden werden auf diese art und wiese eher wieder verschwinden, als dass diese gehalten werden können. ich weiss es ist ein enormes risiko dabei, aber das buch war der richtige schritt dahin.
solch gewaltige fische vor ort zu zeigen und so eure usp zu unterstreichen ist sicher sehr gut. allerdings wäre es noch toller, wenn du eine art fischlexikon auf deiner hp plaziertest und immer daneben du, oder wenn die fische ausgestellt würden. bsonders auf kinder und eben auch auf kunden hat das eine gewisse wirkung, daran kann man sich dann eben, wie du schriebst, sehr gut erinnern. wichtig ist, dass man über dein restaurant redet und durch geschickte plazierung der firschen fische, wäre dies gut möglich. ich frag mich nur wie du den 120 kg schweren fisch durch dein lokal gehieft hast?
denke du machst das schon sehr gut, sonst würde es nicht funktionieren. dass auch der buchverkauf gut läuft zeigt ja auch von deiner autentizität und deinem können. die autentizität ist wohl dein wichtigstes kapital und da kann man es eben nicht allen recht machen. so langsam würde ich das eine, oder andere veruschen, schön behutsam, nichts übereilt und je nachdem weiter vorangehen, oder wenn es nicht klappte zurück den schritt.
mehr kann ich aufgrund der aktuell vorliegenden daten nicht dazu schreiben.
ich nehme an, die hp ist nur gerade jetzt offline und ich hab bald die gelegenheit mehr zu erkennen.
liebe gruesse:

bbw


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:58 Uhr.

Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.