FeinschmeckerForen.de

FeinschmeckerForen.de (http://www.feinschmeckerforen.de/index.php)
-   Gastro News (http://www.feinschmeckerforen.de/forumdisplay.php?f=34)
-   -   österreichs führender gastrokritiker christoph wagner ist verstorben! (http://www.feinschmeckerforen.de/showthread.php?t=1191)

black-brown-white 18.06.2010 15:18

österreichs führender gastrokritiker christoph wagner ist verstorben!
 
Christoph Wagner 1954-2010
18. Juni 2010, 14:00 aus der Standard

Der österreichische Gastrokritiker, Kochbuch- und Romanautor Christoph Wagner ist in der Nacht auf Freitag einem Krebsleiden erlegen

Wien - Christoph Wagner, der 1954 in Linz geboren wurde, galt als Doyen der österreichischen Restaurantkritik.

Er schrieb über 140 Bücher zu kulinarischen und kulturhistorischen Themen, darunter einige der meistverkauften Kochbücher des Landes. Besonders zu erwähnen ist „Die gute Küche", ein Kochbuch in zwei Bänden, das er gemeinsam mit dem Koch Ewald Plachutta verfasste. Allein der erste Band verkaufte sich mehr als 300.000 mal.

Christoph Wagner war viele Jahre Chefredakteur des Restaurantführers Gault-Millau, dessen Einfluss auf die österreichische Gastronomie er prägte. Seit 2006 verfasste er eine wöchentliche Kolumne in der Zeitschrift News, davor war er bei Profil und Kurier tätig. Christoph Wagner hinterlässt eine Frau und zwei Töchter. (Standard/18. Juni 2010/corti



das ist schade, er gab der kritik ein gesicht und so im nachhinein verzeihe ich ihm auch seine all zu starke nähe zu manchen köchen/innen und seine all zu scharfe kritik an eben nicht diesen.
eigentlich bewunderte ich ihn, weil den job hätte ich auch so gern gehabt, nur als nicht alkoholtrinker wohl kaum möglich... er machte ihn ja auch nicht gerade schlecht!
er brachte österreich zusammen mit witzigmann und einigen anderen ziemlich weiter und dafür bedanke ich mich und für seine familie tut es mir leid!

bbw

knorhan 19.06.2010 08:10

AW: österreichs führender gastrokritiker christoph wagner ist verstorben!
 
Zitat:
Zitat von black-brown-white
Christoph Wagner 1954-2010
18. Juni 2010, 14:00 aus der Standard

Der österreichische Gastrokritiker, Kochbuch- und Romanautor Christoph Wagner ist in der Nacht auf Freitag einem Krebsleiden erlegen

Wien - Christoph Wagner, der 1954 in Linz geboren wurde, galt als Doyen der österreichischen Restaurantkritik.

Er schrieb über 140 Bücher zu kulinarischen und kulturhistorischen Themen, darunter einige der meistverkauften Kochbücher des Landes. Besonders zu erwähnen ist „Die gute Küche", ein Kochbuch in zwei Bänden, das er gemeinsam mit dem Koch Ewald Plachutta verfasste. Allein der erste Band verkaufte sich mehr als 300.000 mal.

Christoph Wagner war viele Jahre Chefredakteur des Restaurantführers Gault-Millau, dessen Einfluss auf die österreichische Gastronomie er prägte. Seit 2006 verfasste er eine wöchentliche Kolumne in der Zeitschrift News, davor war er bei Profil und Kurier tätig. Christoph Wagner hinterlässt eine Frau und zwei Töchter. (Standard/18. Juni 2010/corti



das ist schade, er gab der kritik ein gesicht und so im nachhinein verzeihe ich ihm auch seine all zu starke nähe zu manchen köchen/innen und seine all zu scharfe kritik an eben nicht diesen.
eigentlich bewunderte ich ihn, weil den job hätte ich auch so gern gehabt, nur als nicht alkoholtrinker wohl kaum möglich... er machte ihn ja auch nicht gerade schlecht!
er brachte österreich zusammen mit witzigmann und einigen anderen ziemlich weiter und dafür bedanke ich mich und für seine familie tut es mir leid!

bbw



So schreibt das Leben, für jeden, seine eigenen Geschichten.
Und es ist doch schön wenn andere, in anderen Ländern, seiner Gedenken;--))
Hätte ihm gefallen.


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 04:04 Uhr.

Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.