FeinschmeckerForen.de

FeinschmeckerForen.de (http://www.feinschmeckerforen.de/index.php)
-   Gastro News (http://www.feinschmeckerforen.de/forumdisplay.php?f=34)
-   -   Feinschmecker (http://www.feinschmeckerforen.de/showthread.php?t=548)

Taillevent 04.10.2007 14:39

Feinschmecker
 
Wie jedes Jahr hat die Zeitschrift "Der Feinschmecker" die besten Restaurants Deutschlands gekürt.
Die Höchstnote erhielten:
- Schwarzwaldstube
- Residenz Heinz Winkler
- Vendome
- Sonnora
- Dieter Müller
- Steinheuers Restaurant
- Tantris
Groß abgeräumt hat die Schwarzwaldstube mit den Auszeichnungen bester Koch (Wohlfahrt), bester Service und bester Patissier (Lingelser).
Ich denke, in nächster Zeit muss ich wieder in den Schwarzwald :)
Kulinarische Grüße
Taillevent

Epikureer 06.03.2008 09:56

Guten Tag,

ich habe mir vorgenommen, bis Ende diesen Jahres sämtliche 3-Sterne-Köche in Deutschland.auszuprobieren. Drei fehlen mir noch in meiner Sammlung. Zu Lumpp will ich im Herbst. Bei Wissler sind wir an Pfingsten und im Amador im April.
Da Amador keine Übernachtungsmöglichkeiten anbietet, bitte ich um Vorschläge, ob es in Langen ein gemütliches kleines Hotel für eine Übernachtung gibt. Man hat mir das Steigenberger empfohlen. Mir wäre ein in unmittelbarer Nähe des Restaurants gelegenes Hotel aber lieber. Kennt jemand ein solches?

Mit kulinarischen Grüßen

Epikureer

Taillevent 06.03.2008 14:03

AW: Feinschmecker
 
Hallo Epikureer,

schön einen Gleichgesinnten hier zu treffen. Mir fehlen in meiner Sammlung auch noch drei deutsche ***er. Leider werde ich die Versäumnisse im Gegensatz zu Dir heuer eher nicht mehr aufholen können.
Amador fehlt mir auch noch, ich kann Dir daher nur Informationen aus zweiter Hand weitergeben. Das Steigenberger ist nur 5 km entfernt, die Taxikosten würden sich also im Rahmen halten.
Kulinarische Grüße
Taillevent
PS. Wäre schön, wenn Du von Deinen ***Vergleichen berichten würdest.

Epikureer 06.03.2008 15:27

AW: Feinschmecker
 
Hallo Taillevent,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Das Steigenberger wurde mir seitens der Restaurantreservierung auch empfohlen. Dort werde ich dann wohl auch buchen. Gerne werde ich von meinen Erfahrungen berichten. Bis jetzt ist Harald Wohlfahrt für mich die absolute Nummer 1.
Die Präsentation der Speisen, die einzelnen Aromen und vor allem der geniale Service. Der Restaurantleiter Ansgar Fischer und seine Mannschaft haben eine sehr lockere Art mit ihren Gästen umzugehen. Man fühlt sich einfach wohl dort. Was mir an der Schwarzwaldstube weniger gefällt ist das Ambiente.
Hier würde ich mir eine zeitgemäßere Möbelierung wünschen.

Kulinarische Grüsse

Epikureer

Kalbskopf 17.03.2008 08:44

AW: Feinschmecker
 
Zitat:
Zitat von Epikureer
Bis jetzt ist Harald Wohlfahrt für mich die absolute Nummer 1.
Die Präsentation der Speisen, die einzelnen Aromen und vor allem der geniale Service. Der Restaurantleiter Ansgar Fischer und seine Mannschaft haben eine sehr lockere Art mit ihren Gästen umzugehen.

Sehr, sehr locker! Leider vergessen Sie vor lauter Lockerheit die Grundregeln (z. B. von welcher Seite wird auf- bzw. abgetragen) des Servierens! :mad:
Da hat das Bareiss den wesentlich besseren Service. Und Lumpp kocht für Freunde der traditionellen französischen Küche auf höchstem Niveau.

KG Kalbskopf

sternefresser 24.03.2008 22:15

AW: Feinschmecker
 
Zitat:
Zitat von Epikureer
Das Steigenberger wurde mir seitens der Restaurantreservierung auch empfohlen. Dort werde ich dann wohl auch buchen. Gerne werde ich von meinen Erfahrungen berichten.


Hallo Epikureer,

nehmen Sie das Steigenberger, in der näheren Umgebung gibt es ansonsten nichts entsprechendes. Allerdings bietet das Amador ab April/Mai eine einzigartige Suite über dem Atelier Amador in FFM an. Vielleicht wollen Sie so lange warten :wink2:

Und bitte berichten Sie!

Beste Grüße
Sternefresser
_____________________________________
Sternefresser.de – per aspera ad astra***

Epikureer 25.03.2008 19:33

AW: Feinschmecker
 
Hallo Sternefresser,

vielen Dank für die Information. Ich habe bereits bei Steigenberger gebucht.
Der Termin bei Amador ist Ende April. Ich werde von meinen Erlebnissen berichten.


Kulinarische Grüße

Epikureer

Epikureer 25.04.2008 21:29

AW: Feinschmecker
 
Hallo Feinschmecker,

am 23.04.2008 waren meine Frau und ich Gäste bei Amador.
Fazit: Man kann Juan Amador mit keinem anderen 3-Sterne-Koch vergleichen. Die Küche ist sehr einfallsreich, ausgefallen und witzig. Es hat uns beiden sehr gut gefallen, doch wir werden ihn nicht so häufig besuchen wie z.B. Wohlfahrt, der einfach unser Lieblingskoch ist. Bis uns die Speisekarte gereicht wurde haben wir schon 11 Tapas und Snacks gegessen bzw. Eis geschleckt und andere Flüssigkeiten zu uns genommen. Die kleinen Köstlichkeiten wurden sehr gut erklärt. Wir hatten uns für das komplette Menu zum Preis von EUR 169,00 entschieden, weil wir einfach gnadenlos neugierig waren. Hierbei hatten wir uns allerdings überschätzt. Auf den Käse bzw. den Nachtisch mussten wir verzichten. Hierfür wurden uns 10,00 EURO vergütet. Alle Gänge waren hervorragend und sehr originell zusammengestellt. Lediglich die Weinkarte (ich hatte sie mir vorher im Internet angesehen) war mir ein Buch mit sieben Siegeln. Da ich mich bei spanischen Weinen nicht auskenne, habe ich die Empfehlungen auf der Internetseite von Amador bestellt. (Können zusammen mit seinem Kochbuch bestellt werden) Beide Weine (weiß und rot) waren vom Preis-Leistungsverhältnis sehr gut. Die 550 Weine, die auf der Karte angegeben sind, können einen Kenner spanischer Weine wahrscheinlich begeistern.
Am Pfingstsonntag werden wir mit Herrn Wissler den nächsten 3-Sterne-Koch besuchen. Auch hier waren wir noch nicht und sind sehr gespannt.
Auch hiervon versuche ich zu berichten.

Mit kulinarischen Grüßen

Epikureer


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 00:59 Uhr.

Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.