Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.05.2009, 13:47   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
barilla integrali spaghetti nr. 5

hallo zusammen. nachdem im tv manchmal auf ein neues produkt der firma barilla hingewiesen wird, welches endlich auch mal vollkorn enthält, dachte ich ich probiers mal aus. vorweg sollte ich schreiben, dass ich normaler weise leiber de checco nudeln esse, weil diese molliger und weniger glatt sind als barillaprodukte. nun jedenfalls hab ich sie gekocht und festgestellt, dass sie recht gelungen sind. zwiswchendurch hatte ich den eindruck, dass hier wie bei manchen broten üblich malzextrakt für die dunkle farbe verantwortlich sein könnte, weil sie normalen spaghetti zum verwechseln ähnlich schmecken, zumindest, wenn man sauce verwendet. sie sind aber aus vollkornhartweizengries! bei einem test der stiftung warentest haben sie mit der note gut, im jahre 2007 !? den test gewonnen. dann frag ich mich, warum ich sie erst jetzt mitbekomme? gibt es diese nudeln in deutschland schon länger? ich lebte zu dem zeitpunkt in deutschland und mir waren sie unbekannt, bis eben.
nun ja ich finde sie sind etwas kerniger als die normalen spaghetti und genau wie die üblichen sind sie recht glatt. ich kenne auch andere vollkornspaghetti und muss sagen, andere sind oft ein wenig bröckelig, mehlig, unausgegoren, diese hier nicht. kann ich durchaus empfehlen und mit 1,69 euro sind sie auch nicht so teuer.
liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten