Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2009, 20:06   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: le creuset wirklich gutes kochgeschirr!

hallo ihr beiden, von Pillivuyt hat meine mutter einiges, hält auch ewig.
knorhan, den trick mit den kartoffelscheiben, den würde ich gerne genauer kennen lernen! wie machst du das?
das thema billige beschichtete pfannen hab ich lang mit mir herum getragen. ich leibe aber eine art pfannesoufflé und da hab ich mich immer so geärgert. erstens kein deckel, den ich hierfür brauche und zweitens immer unten kohle, bevor ich es mitbekam, für rührei, oder so, klar, dafür brauch ich nix besonderes. aber schon bei palatschinken, oder crepes hab ich mit den billigen meine probleme. ich ärgere mich zwar enorm darüber, dass nicht grad günstige pfannen alle alessi nur ein jahr halten, aber mal sehen, wie sich jetzt die neue von le creuset schlägt.
taillevent, hast völlig recht, gutes fleisch in guten pfannen ist halt doch bei weitem die überlegene lösung. wenn ich auf was verzichten müsste, dann wären es auch die pfannen zugunsten eines guten stücks fleisch, ohne zufütterung, biologisch, freilaufend, keine mastrasse,.... krieg ich aber nicht immer, leider!
aber einen schmorbraten ohne meine le creuset für mich unvorstellbar.
so blöd der schwere deckel immer anzuheben ist bei der hitze.
liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten