Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.11.2009, 11:48   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Degustationsmenüs abends oder mittags?

hallo ihr drei, ich geh zuemist mittags gut essen, erstens weil es tatsächlich so ist, dass ich dann nicht vorbestellen muss. zweitens, weil die angebotenen menüs viel billiger sind,a uch wenn auf manche luxuszutat dann verzichtet wird, worauf ich auch zumeist ganz gut verzichten kann und darüber hinaus ist das personal viel entspannter als am abend. zu guter letzt verträgt es mein magen viel besser, zumindest mit zunehmendem alter. warum aber die restaurants mittags nur so kurz offen haben liegt wahrscheinlich aber auch daran, dass die kelner dan nur relativ wenige stunden bezahlt werden müssen, vom abend natürlich abgesehen und man aber trotzdem mittags geöffnet haben muss, denn ein siebeck kommt nur mittags, aus prinzip. er steht sowieso auf dem standpunkt mittags oder garnicht, wiel er dann das essen besser verträgt und weil er auch der preise wegen ganz gerne mittags bevorzugt. hab ihn mal in hh kennen gelernt auf die art. aber das ist kein geheimnis, das schreibt er ja auch in seinen beiträgen. ich erinnere mich rade an viehhausers 10euro menü zu mittag, da war ich oft dort, allerdings dort wasr it dem platz nicht so leicht...
liebe gruesse euch allen:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten