Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 31.03.2011, 11:41   #3
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 792
AW: Was ist ein Gast?

Hallo knorhan,

dagegen ist nicht viel zu sagen. Als indirekter Teilhaber fühle ich mich nicht, es gibt ein Angebot und ich entscheide, ob ich es in Anspruch nehme. Wie ein König benehme ich mich nicht und will auch nicht so behandelt werden. Der Kellner, Maitre oder wie er immer heißt ist Gastgeber und ich Gast. Diesem begegnet man mir Respekt und Wertschätzung. Wer glaubt, er müsse den Heimvorteil ausnutzen, hat den Beruf verfehlt.
Service ist bei einem Restaurantbesuch mindestens so wichtig wie die Küche, auch wenn es die Köche nicht gerne hören.
Service fängt bei mir bei der Website an, dies ist, wenn ich das Lokal ausgesucht habe, mein erster Kontakt. Erste grundlegende Info sollten Öffnungszeiten sein, dies beinhaltet auch Urlaub und Ruhetage. Diese Infos müssen auf die Startseite, nicht irgendwo versteckt unter Kontakt oder kleinstgedruckt am Bildschirmrand. Aufwändige Seiten ohne echte Info empfinde ich als Ärgernis.
Dann eine Speisekarte und eine Weinkarte, natürlich aktuell und mit Preisen. Nächster Schritt, Reservierung. Ich bevorzuge email, weil ich dann etwas in der Hand habe. Anforderung von Kreditkartennummern ohne gesicherte Verbindung ist unverschämt. Längere Wartezeiten für die Antwort machen einen sehr unprofessionellen Eindruck.
Dann erst kommt es zum ersten persönlichen Kontakt. Empfang.
Fortsetzung folgt.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten