Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.07.2019, 10:49   #2
BelleBouquet
Neuer Benutzer
 
Registrierungsdatum: 19.12.2016
Beiträge: 19
AW: Was mit Medien? Nein mit Lebensmitteln!

Wenn er so ein gutes Abitur hat, könnte er doch etwas in Richtung Industrie machen? Und dann das Gute mit dem Nützlichen verbinden. Es gibt heutzutage so viele Studiengänge, die Möglichkeiten sind breit gefächert..
Zum Beispiel sowas in der Art Lebensmittelverfahrenstechnik?
Das ist hier ein Fernstudium, man ist also super flexibel und kann sich seine Module frei einteilen.
Außerdem sind die Arbeitszeiten, wie ich mir vorstellen kann, sicher angenehmer als als Koch. Da hast du schon recht. Lange arbeiten, schlecht bezahlt werden ... Nicht jedermanns Wunsch. Außer man kann sich hocharbeiten, aber wie vielen gelingt das wirklich? Selbst Jamie Oliver musste gerade seine Restaurants in England schließen.
__________________
Signatur aus Schoki
BelleBouquet ist offline   Mit Zitat antworten