Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.04.2010, 15:01   #7
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Traube Tonbach: Bauernstube (Baiersbronn)

hallo budi, sieht gut aus und ich fühl mich eigentlich in einer normalen wirtsstube wohler als in so manchem gourmettempel!
kommt drauf an naürlich.
die fotios wirken aber recht vielversprechend und wenn ich mal ind ie gegend komm, dann werd ich sehr viel zutun haben und die traube einbeziehen!
ich wohnte ja auch ein jahr lang ca. 60 km von baiersbronn entfernt, zwischen heidelberg und karlsruhe, vielleicht ein wenig mehr.
zu deinen schokoladeneindrücken:
bin ganz hingerissen!!!!!
mit der porcelana hats leider recht, die war schon zu alt, das ist amedeis achillesverse, weil sie relativ grob malne, so zieht sich die kakaobutter rascher in die ritzen zurück und dann hast du ein stumpferes geschmackserlebnis. freit mich, dass du die grüne von amedei so gern magst, sie ist auch nicht gard von schlehcten eltern. die chuao ist doppelweltmeister und ich geb dir recht, anstrengend für uns alle. schokoladenverkosten ist auch ganz schön anstrengend, man muss da ganz schön konzentriert arbeiten und eine chuao hat soviele nuancen und so einen kräftigen geschmack, dass es einem im vergleich fast weh tut, zur porcelana zum beispiel. die porcelana ist aber eh einer der schwierigsten schokoladen. sie ist so feingliedrig und wenn eben ein weng älter, wie bei dir offenbar der fall, dann wird es noch schwerer.
freut mich, dass pralus eine entdeckung für dich ist.
übrigens probier, wenn du irgendwoher kriegst eine el rey milchschokolade und, vorallem die weisse!!!! die halten mit der amedei locker mit, vorallem die weisse!
danke und lieben gruss:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten