FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Alles, was aus dem Wasser kommt
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 31.10.2009, 15:24   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Ausrufezeichen MARKTINFORMATION, Kabeljau

Gezüchteter Kabeljau aus Norwegen
Die Kabeljauzucht schreitet immer weiter voran, wo er seine wilden Artgenossen, die mit dem Netz gefangen werden, in Punkto Qualität bereits überholt hat. Dies ist auch gut so, denn der wilde Kabeljau steht auf der schwarzen Liste und ist daher vom Aussterben bedroht. Der Anfang des gezüchteten Kabeljaus liegt im Jahr 2003, in dem man die ersten
Versuche startete. Der nächste Erfolgsschritt war dann 2006: In diesem Jahr waren die ersten gezüchteten Tiere geschlechtsreif.
Die Vorteile in der Zucht liegen in folgenden Bereichen:
• Das Fleisch ist fester.
Zum Vergleich: Tiere, die mit dem Schleppnetz gefangen werden, sind oft bei einem zu vollen Netz stark zusammengedrückt, was ein sehr weiches Fleisch zur Folge hat.
• Geschmack und Farbe das Fleisches lassen sich besser durch das Futter kontrollieren.
Alles in allem steht der gezüchtete Kabeljau für festes und weißeres Fleisch, das außerdem noch aromatischer ist, als das seiner wilden Artgenossen.
Finden wir Gut
knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 16:52   #2
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: MARKTINFORMATION, Kabeljau

Das finde ich auch gut.
Schade ist, dass wegen der blöden Fangmethoden nicht nur die Tiere gequält werden sondern auch die Qualität versaut wird. So ist dann das Attribut "Wildfang" gar nicht mehr ausreichend, der Wildfang müsste geangelt sein.
Ein bißchen skeptisch bin ich beim Futter, was hier gesteuert werden kann, dient meist nur dem Profit.
Aber es gibt offenbar Hoffnung.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 18:28   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: MARKTINFORMATION, Kabeljau

kann ich mir auch nicht vorstellen, dass der zuchtkabeljau besser schmeckt als der wilde. natürlich geht der schutz dieses fisches vor und ich erkenne ja auch deinen ansatz knorhan, den gezüchteten zu bewerben, damit man eben nciht auf den wilden zurückgreift und ihn zum aussterben bringt.
kabeljau ist wirklich ein sehr guter fisch und von vielen einfach unterschätzt. früher galt er wohl als edelfisch und ich denke er ist auf dem besten wege wieder dorthin.
die fangmethoden, ja da bin ich dann auch für angeln, oder was anderes schonendes, wenn es das gibt.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2009, 18:45   #4
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: MARKTINFORMATION, Kabeljau

Ich hab das so verstanden: Der Zuchtkabeljau ist besser, weil der wilde beim Fang mit dem Netz durch den Druck an Qualität verliert.
Wenn ich mich richtig erinnere, war Kabeljau früher Massenware, sogar Fischstäbchen hat man daraus gemacht. So hat man ihn beinahe ausgerottet.
Perfekter Kabeljau ist übrigens auch einer meiner Lieblingsfische.
Mit kulinarischen Grüßen
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 09:58   #5
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: MARKTINFORMATION, Kabeljau

hallo knorhan, wir haben dich schon verstanden. wegen der netze meine ich. ich meinte aber die zeit vor der industrellen fischfangzeit, damals war ein kabeljau was besonderes und keine massenware, alla fischstäbchen. hab da ein paar recht alte kochbücher und da wird der kabeljau besonders hervorgehoben als edelfisch. wie damals der fisch gefangen wure, keine ahnung, aber hängt dies nicht auch von der netzgstaltung ab und der verweildauer im wasser?
glaub auch nicht, dass vor gut einem jahrhundert nur geangelt wurde und schon garnicht der kabeljau. jetzt ist es aber mal an der zeit für eines meiner kindheitsgedichte: das meer ist tief, das meer ist blau, im meer da schwimmt ein kabeljau, da kommt ein hai und schwippschwappschwau verschwunden ist der kabeljau. das meer ist tief, das meer ist blau, im meer da schwimmt kein kabeljau.
wusste damals nicht, dass wir der hai sind udn sich diese geschichte tatsächlich so abspielt. hoffe die bestände erholen sich wieder.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 10:21   #6
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: MARKTINFORMATION, Kabeljau

Zitat:
Zitat von black-brown-white
ich meinte aber die zeit vor der industrellen fischfangzeit, damals war ein kabeljau was besonderes und keine massenware, alla fischstäbchen. hab da ein paar recht alte kochbücher und da wird der kabeljau besonders hervorgehoben als edelfisch. wie damals der fisch gefangen wure, keine ahnung, aber hängt dies nicht auch von der netzgstaltung ab und der verweildauer im wasser?
glaub auch nicht, dass vor gut einem jahrhundert nur geangelt wurde und schon garnicht der kabeljau.
Ich vermute, das Problem war früher nicht so bedeutend, die hatten keine High-Tech-Boote, die konnten vermutlich gar nicht so viele Tonnen an bord hieven. Aber vielleicht weiß es jemand besser
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
MARKTINFORMATION Preise knorhan Alles, was aus dem Wasser kommt 0 08.08.2009 10:31
MARKTINFORMATION Schwarzfederhuhn knorhan Fleisch 0 18.07.2009 08:25
Marktinformation knorhan Fleisch 1 27.06.2009 14:39
Marktinformation Hummer knorhan Gastro News 1 10.04.2009 18:14
MARKTINFORMATION ZUR MSC-zertifizierung! knorhan Gastro News 1 06.04.2009 21:21


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:54 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.