FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 07.12.2012, 21:08   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
stevia und die sehr unterschiedlichen qualitäten

nachdem stevia nun nicht mehr als badezusatz angeboten werden muss, purzeln die preise. meiner meinung nach immer noch unverschämt teuer, vor allem wenn man so wie ich kürzlich mal in japan war, weiss man was stevia dort kostet und empfindet es als frechheit, was wir dafür bezahlen müssen. noch dazu kommen eh die meisten drops aus china und dann im reformhaus immer noch 8-12 euro zu zahlen ist wirklich desaströs wucherhaft. in china hab ich für gute qualität ca. 10 cent bezahlt, 200 stück (drops). in japan war es ein guter euro und das in japan und bei uns ist stevia um den preis absolut nicht zu haben. bei hofer hab ich eine packung gesehen und zwar um glaub ich 4 euro als billigste variante und diese ist nicht empfehlenswert, weil sie zu stark nach stevia schmeckt. wenn ich von drops spreche, meine ich diese in tablettenform angebotenen kleinen pillen. von einem markenhersteller zu 5 euro konnte ich brauchbarere erstehen.
als neoteetrinker nutze ich diese gerne für guten tee und wenn man sich einen muscatel damit ruiniert, dann ist das eine schande.
warum aber nehm ich das surregat? weil ich doch gelegentlich, vorallem vor und nach weihnachten ein wneig zuviel zu mir nehme und auf die art ein wneig einsparen möchte. ich weiss absoluter unsinn, wegen der täuschung des insulinhaushaltes,.... aber man kann es ja mal versuchen.
noch dazu wird stevia eine diesbezüglich geringere auswirkung nachgesagt, als anderen süssstoffen.
jedenfalls scheint es erhebliche unterschiede bei der qualität zu geben und die von hofer/aldi waren wenig geeignet. stevia hat einen recht ausgeprägten eigengeschmack, der mir nicht zu allem behagt.

schöne grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
stevia ab dezember bei manchen Produkten erlaubt! black-brown-white Gastro News 0 16.11.2011 12:12
Stevia black-brown-white Gastro Talk 1 18.07.2007 13:05


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:50 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.