FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Fleisch
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 14.04.2009, 10:01   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
Osterspeisen

hallo zusammen, ein wenig zu spät, aber vielleicht als anregung für das nächste jahr ein paar osterspezialitäten aus österreich:
kärntner osterschinken:
ein leicht geselchter schweineschinken, von dem ich leider kein einziges vollständiges rezept erfuhr. dieser wird nach der österlichen fleischweihe zusammen mit einem mitgeweihten krenn (=meerrettich) und dem reinling verzehrt.
reinling:
hier gibt es sehr viele varianten, aber allen varianten gemein ist, dass der reinling, der eben sowohl zu sauren speisen, wie als süsser nachtisch serviert wird ein hefekuchen ist. der hefeteig wird nach dem gehen lassen relativ dünn ausgewalzt und dann beginnen schon wieder die unterschiede:
mit nüssen und zimt, oder mit rosinen und zimt gefüllt. immer reichlich davon.
dann wird die teigmasse sehr eng zusammengerollt und in eine gugelhupfform gelegt. ausgebacken fertig. weit gefehlt es gibt welche die schon vor dem backen in der form mit einer zuckerbuttermischung ausgestrichen wird. dan gibt es welche die relativ viel salz beigeben, so dass das ergebnis relativ wenig süß ist. andere wiederum zuckern erst nachdem gebacken wurde, aber immer noch heiss, andere wenn er erkaltet und andere lassen den zucker aussen weg.
man sagt, man solle 7 verschiedene reindlinge zu ostern probiert haben. ich habe es geschafft, mag aber diesen nicht zum osterschinken, den ich auch in einer ebensolchen vielfalt probieren durfte.
leider begab ich mich in teufelsküche, weil ich dazu essiggurken haben wollte, schwerer fehler!!!!! dazu ass ich dann auch noch senf und war bei einem gastgeber püraktisch unten durch. also aufgepasst!!!
der krenn (=meerrettich):
einfach frisch gerissen, nicht geraffelt, oder als eierkrenn:
Eierkren:
Eierkren wird in Kärnten zu Ostern zusammen mit Osterschinken und Reindling gegessen.

Hartgekochte Eier werden fein blättrig geschnitten oder würfelig gehackt, mit frisch geriebenem Kren, etwas Balsamessig, Öl, Salz, ein wenig Naturjoghurt und Sauerrahm gut vermischt. In manchen Gebieten werden auch geraspelte saure Äpfel beigegeben.
Immer nur frisch verzehren, weil der Krenn sich verfärbt und sein Aroma nachlässt und weil durch die Eier eventuell salmonellen entstehen könnten.

in oberösterreich, meiner heimat gibt es schinekn im brotteig.
meist geusrter schinken, also in pökelsalz zwei tage gelagerter schinken abgewaschen mit meiner meinung nach senf gestrichen und in einem guten schwarzbrotteig (sauerteig) gebacken, dazu sauerkraut.

wie stehts mit euren osterspezialitäten?

hoffe auf viele weitere anregungen:

bbw

Geändert von black-brown-white (15.04.2009 um 20:37 Uhr).
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2009, 11:12   #2
tayo
Benutzer
 
Benutzerbild von tayo
 
Registrierungsdatum: 05.06.2008
Ort: Lübeck
Beiträge: 50
AW: Osterspeisen

Hallo,

das hört sich wirklich sehr lecker an, da ich ein großer Fan der österreichischen Küche bin.

Die Tips lassen sich ja zum Glück nicht nur an Ostern umsetzen. Deshalb werde ich bei der nächsten Gelegenheit gerne mal auf die Rezeptideen zurückgreifen.

Viele Grüße
tayo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2009, 13:50   #3
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Osterspeisen

Hallo tayo, hallo bbw,
jetzt wird´s peinlich, aber ich mag es sehr gerne. Rosinenbrot (selbsgebacken)
mit einer tollen Salami oder Meetwurst, nennt sich in Dithmarschen Bunte Stutten. Hier ist das selbsgebackene und noch warme Rosinenbrot mit guter butter sehr wichtig. Und der Belag muss kräftig gewürzt sein. vieleicht mit etwas Chili. Habe es auch schon mir Pata Negra, Spanischen Serano vom Schwarzfuß- Wildschwein probiert. Schmeckt auch. Na ja einfach, aber wenn es denn Schmeckt!
Mit Kulinarischen Grüssen knorhan
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2009, 20:43   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Osterspeisen

hallo ihr beiden, also knorhan, ich denke du musst dich nicht entschuldigen, wenn du was einfaches magst. das sind ja nicht grad die schlechtesten sachen und wenn ich das mal mit den gepflogenheiten hier vergleiche, sind da gewisse ähnlichkeiten. freut mich tayo, dass dir mein rezept gefällt. ich persönlich mag am liebsten eine bayrische creme, oder eine abayonetorte mit himbeeren zu ostern, auch wenn man dazu tiefgekühltes obst verwenden muss. ist halt nicht die ideale zeit. ging mir dieses jahr richtig ab. denn hier in kärnten isst man hauptsächlich den schinken und kaum was süsses, ausser eben den reindling dazu und der hängt mir schon....
ich asoziiere mit ostern stark bisquitteig und die sabayonetorte ist mit bisquitteig. eine einfache bisquitrollade mit aprikosenmarmelade werd ich wohl gleich mal machen, aber dann reichts mal wieder mit der nascherei.
ostern ist für mich viel mehr das fest des essens als weihnachten, von den keksen mal abgesehen.
liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:05 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.