FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 03.11.2009, 20:47   #1
Budi
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 97
Degustationsmenüs abends oder mittags?

Bis jetzt habe ich nur ein einziges mal ein großes Menü mittags genommen in einem Gourmetrestaurant und glatt waren nur 4 andere Tische besetzt im Restaurant.

Abends ist alles immer ausgebucht.

Abgesehen davon haben die guten Restaurants meistens mittags nur sehr kurz geöffnet, so dass es manchmal wirklich knapp werden kann mit einem Menü, wenn man nicht von Anfang an reserviert hat.

Abends gibts nie Probleme.

Woran liegt das?
Ist es ungewöhnlich Mittags ein Menü zu nehmen? Liegt es eifnach nur an der Atmosphäre?
Budi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 09:05   #2
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Degustationsmenüs abends oder mittags?

Hallo Budi,
herzlich Willkommen im Forum.
ICH HABE DIE ERFAHRUNG GEMACHT, das gerade in den Großstädten, wie Hamburg, das Essen Zwischen 12,00 und 14.00Uhr eingenommen wird. Das hängt mit dem business zusammen, Büros und so weiter, haben dann Mittagspause, und muss alles schnell gehen.
In Hamburg bekommst Du immer noch Menu in der Mittagzeit, jedenfals in den Sternerestaurants.
Gruß fressraupe
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 11:15   #3
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 792
AW: Degustationsmenüs abends oder mittags?

Zitat:
Zitat von Budi
Bis jetzt habe ich nur ein einziges mal ein großes Menü mittags genommen in einem Gourmetrestaurant und glatt waren nur 4 andere Tische besetzt im Restaurant.

Abends ist alles immer ausgebucht.

Abgesehen davon haben die guten Restaurants meistens mittags nur sehr kurz geöffnet, so dass es manchmal wirklich knapp werden kann mit einem Menü, wenn man nicht von Anfang an reserviert hat.

Abends gibts nie Probleme.

Woran liegt das?
Ist es ungewöhnlich Mittags ein Menü zu nehmen? Liegt es eifnach nur an der Atmosphäre?
Mittags sind tatsächlich weniger Gäste da. Da hat man selbst in sehr gut ausgebuchten Restaurants noch eine Chance, einen Tisch zu ergattern.
Natürlich kann man das große Menu auch mittags bestellen, wenn es angeboten wird. Die Öffnungszeiten sind nur die Zeiten, wann man empfangen wird, das Essen geht dann natürlich länger, damit hatte ich noch nie ein Problem.
Andererseits gibt es oft ein sehr preiswertes Mittagsmenu. So kann man auch in extrem teuren Tempeln einigermaßen preiswert essen. In der Regel wird das gleiche Niveau wie am Abend geboten, meist ohne Luxus-Lebensmittel. Ausnahmen bestätigen die Regel (leider).
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.11.2009, 11:48   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Degustationsmenüs abends oder mittags?

hallo ihr drei, ich geh zuemist mittags gut essen, erstens weil es tatsächlich so ist, dass ich dann nicht vorbestellen muss. zweitens, weil die angebotenen menüs viel billiger sind,a uch wenn auf manche luxuszutat dann verzichtet wird, worauf ich auch zumeist ganz gut verzichten kann und darüber hinaus ist das personal viel entspannter als am abend. zu guter letzt verträgt es mein magen viel besser, zumindest mit zunehmendem alter. warum aber die restaurants mittags nur so kurz offen haben liegt wahrscheinlich aber auch daran, dass die kelner dan nur relativ wenige stunden bezahlt werden müssen, vom abend natürlich abgesehen und man aber trotzdem mittags geöffnet haben muss, denn ein siebeck kommt nur mittags, aus prinzip. er steht sowieso auf dem standpunkt mittags oder garnicht, wiel er dann das essen besser verträgt und weil er auch der preise wegen ganz gerne mittags bevorzugt. hab ihn mal in hh kennen gelernt auf die art. aber das ist kein geheimnis, das schreibt er ja auch in seinen beiträgen. ich erinnere mich rade an viehhausers 10euro menü zu mittag, da war ich oft dort, allerdings dort wasr it dem platz nicht so leicht...
liebe gruesse euch allen:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
naschkatzen oder fleischtiger? black-brown-white Gastro Talk 0 02.06.2009 22:13
Glossar knorhan Tipps & Tricks 0 20.01.2009 17:10
Caffe - Espresso oder Latte trinacria Kaffee 1 15.05.2008 11:13
Glutamat: Segen oder Fluch ? Karl Kräuter & Gewürze 24 02.03.2008 22:49


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 02:55 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2018, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.