FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Restaurant Tipps > Schlemmen in Deutschland
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 28.03.2010, 21:07   #1
Budi
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 97
Traube Tonbach: Bauernstube (Baiersbronn)

Leider habe ich wenig Zeit um einen ausführlichen Artikel zu schreiben, jedoch wollte ich euch ein paar Eindrücke nicht vorenthalten:

Heute war ich, nachdem ich im Januar die Schwarzwaldstube besucht hatte, nebenan in der kleinen gemütlichen Bauernstube des Hotels Traube Tonbach.

Ich möchte es kurz halten:

Das Essen war klasse, der Service gewohnt freundlich und zuvorkommend und die Weinkarte ähnlich wie in der Schwarzwaldstube sehr ausgewogen und einfach lobenswert.
Für mich als Rieslingfan gab es hier viele interessante Weine u.a. von Egon Müller, Dönnhoff, Fritz Haag, Robert Weil und Wittmann.
Bei den Champagnern meine ich, dass hier der Großteil aus der Schwarzwaldstuben-Weinkarte übernommen wurde (z.b. Roederer Cristal, Billecart-Salmon, Ruinart, Dom Perignon, Moet Vintage...), was ich sehr toll finde.

Die Bauernstube (Henry-Oskar-Fried kocht) bietet traditionelles, heimisches, deftiges Essen an. Hier gibt es Vesper und Hauptspeisen "aus Omis Kochbuch". Trotzdem wird hier alles mit dem besonderen Etwas serviert.

Besonders toll fand ich, dass beim "Menü aus der Region" ein Sonderwunsch (Schneckensuppe gegen Hochzeitssuppe austgetauscht) keine Probleme darstellte und nicht einmal angerechnet wurde, obwohl die Suppe teurer war als die im Menü inbegriffene.
Der Service im Hotel Traube Tonbach wird also selbst im preiswertesten Restaurant genau so groß geschrieben, wie im 3-Sterne-Gourmettempel nebenan.
Auch hier begrüßte uns Herr Finkbeiner höchstpersönlich. Solche Dinge machen eben den feinen Unterschied zu anderen Restaurants aus.

Überrascht war ich vor allem, als man auch hier einen Gruß aus der Küche servierte und zuvor noch neben Brot, Schmalz und Gemüsestreifen zu einem hausgemachten Frischkäsedip servierte.

Besonders empfehlenswert ist das Menü. Hier bekommt man 3 Gänge zu knapp 30€. Mit dem Amuse Bouche und dem Brot mit Schmalz, sowie dem Gemüse mit Dip, wird man hier vollkommen satt.

Ebenfalls toll wie ich finde, sind die Pralinés, die zum Espresso serviert werden.

Ich will gar nicht näher aufs Essen eingehen -meine Erwartungen wurden voll erfüllt und teilweise übertroffen. Für mich ist die Bauernstube ein echter Geheimtip und ich freue mich um so mehr die Traube Tonbach wieder besuchen zu dürfen.
Nächste Woche werde ich erneut die Bauernstube in größerer Gesellschaft besuchen und im Juli wartet Wohlfahrt auf uns. Ein guter Service zahlt sich letztendlich eben doch gut aus.


Hier noch ein paar Bilder vom Essen:

Gruß aus der Küche:



Zuerst meine Schneckensuppe:



Der Sonderwunsch:
Schwäbische Hochzeitssuppe mit Flädle und Maultäschle




Hauptspeise:
Siedfleisch vom Rinderbugblatt auf Creme-Spinat und glasierten Petersilienkartoffeln, anbei kaltgerührte Schnittlauchsauce
Budi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2010, 21:09   #2
Budi
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 97
AW: Traube Tonbach: Bauernstube (Baiersbronn)

Dessert:
Walnusseis mit Spekulatius und Caramel, sowie caramelisierte Birnen auf Vanillespiegel, Cranberries und Limonenstreifen und Krokant mit verschiedenen Beeren (Sofern ich mich erinnern kann).






Pralinés zum Abschluss:



Ich hoffe, ich konnte ein wenige die Atmosphäre des Restaurantbesuchs einfangen. Leider konnte ich diesesmal keine Fotos von außen machen, da es in Strömen geregnet hat.

Geändert von Budi (28.03.2010 um 21:24 Uhr).
Budi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 10:57   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Traube Tonbach: Bauernstube (Baiersbronn)

lieber budi, danke für den wieder sehr anregenden bericht!
ich gebe zu, ich hab dieses lokal imme rzu gunsten der schwarzwaldstuben liegen lassen und sehe ein, es war ein fehler.
der preis frapiert mich richtig und wenn ic mal wieder in die gegend komm, dann werd ich es hier mal selber versuchen.
danke und wie gings dir mit der schokolade?
schöne gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 13:54   #4
Budi
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 97
AW: Traube Tonbach: Bauernstube (Baiersbronn)

Hi,

klar die Schwarzwaldstube ist schwer mit der Bauernstube zu vergleichen. Bei letzterer würde ich keine Anreise nur wegen dem Restaurant machen - ich bin ja nur 40min. entfernt von Baiersbronn - trotzdem lohnt sich ein Umweg oder aber sicherlich ein Besuch, wenn man mal wieder im Hotel Traube Tonbach ist.

Mir gefiel die Bauernstube aber so sehr - vor allem PLV-mäßig, dass ich gleich dank den Fotos den Ostersonntag in größerer Runde in Baiersbronn feiern kann.
Hier lässt es sich eben besten mit einer Flasche Wein in kleiner Runde plaudern.
Ich kann dir auch raten, wenn du mal spontan in der Gegend sein solltest, einen Tisch zu reservieren. Meiner Erfahrung nach sind die Wartezeiten unbedeutend. Ein Spontanbesuch ist also gut drin.


Zu den Schokoladen:
Habe erst einmal lange nichts probieren können. Erst hatte ich so starken Schnupfen und Halsweh und dann war ich krank.
Ich habe jetzt aber alle Tafeln verputzt.
Mit Amedei habe ich vermutlich eine neue Lieblingsmarke neben Domori liebgewonnen, wobei ich sagen muss, dass mich die Porcelana etwas enttäuscht hat- wohingegen die Chuao ein echter Genuss war.
Vermutlich lag es aber daran, dass die Porcelana schon sehr alt war und kurz vor dem Verfallsdatum (?).
Richtig begeistert war ich von der 70%igen grünen Tafel - ein richtiger Allrounder.
Aber auch die Vollmilchschokolade und weiße Schokolade hat mir sehr gefallen. Besonders die Vollmilchtafel. Wenn Vollmilch, dann nur so!

Die Chuao ist eben ein echter Genuss - hocharomatisch. Mir war fast die 50g Tafel schon zu viel, da so intensiv.
Ich ziehe aber die grüne 70%ige Amedei der Chuao vor. Einfach weil der Preis der Chuao schon gigantisch ist und die Schokolade, wie ich finde wirklich viel Aufmerksamkeit erfordert. Man muss sich schon mit der Aromenvielfalt auseinandersetzen.

Ganz überrascht war ich von deinem Tip, der Pralus!
Die Tafel war richtig lecker. So muss man es einfach sagen. Eine richtige Essschokolade, die Spaß macht.
Schade eigentlich, dass es die nur in der 100g Tafel gibt - 70g wären perfekt.
Momentan esse ich aber weniger Schokolade und erfreue mich am Riesling und dem dazu passenden Wetter.
Budi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 09:51   #5
Budi
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 97
AW: Traube Tonbach: Bauernstube (Baiersbronn)

So:
Wie versprochen war ich erneut am Ostersonntag in der Bauernstube. Diesesmal nicht zu zweit, wie gewohnt - sondern zu fünft!
Das hat um so mehr Spaß gemacht und natürlich war auch Herr Finkbeiner wieder da um uns nun in größerer Runde zu empfangen.
Insgesamt war es wieder ein gelungener Besuch, nur etwas später merkte man dem Service an, dass es deutlich hektischer zuging - es waren einfach sehr viele Leute da und Mittags kam noch das Kuchenbuffet dazu. Trotzdem störte dies nicht.
Als nettes Gimmick gab es übrigens zur Rechnung einen kleinen Schokohasen oder Nougateier.


Hier einfach ein paar Bilder, mit welchen man sich noch besser die Bauernstube vorstellen kann:

Zum Einstieg ein leider etwas bedeutungsloses Amuse Bouche:


Die Knoblauchsuppe, welche wirklich genial lecker war:


Zitroneneis, um die warme Suppe abzukühlen und den Appetit anzuregen:


Zur Hauptspeise Reh Ragout mit absolut zarten Spätzle:
Budi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2010, 09:57   #6
Budi
Benutzer
 
Registrierungsdatum: 28.10.2009
Beiträge: 97
AW: Traube Tonbach: Bauernstube (Baiersbronn)

Andere bevorzugten Steak mit Bohnen und Bratkartoffeln:


Und hier kommt der absolute Knaller - aus der Köhlerstube Speisekarte- der ähnlich genial war wie die Zuckerperle Schwarzwälder Art aus der Schwarzwaldstube:
Pina Colada

Ein absolut geniales, leichtes, fluffiges Dessert. In echt wirkt es noch üppiger und genialer. Auf dem Foto sieht man leider nicht den "Nebel" der aus dem Glasboden emporsteigt.

Am Tisch bestellten noch einige gerupfte Pfannkuchen mit Vanilleeis und Rote Grütze. Das Dessert, sehr bodenständig aber ebenfalls bestens zubereitet.

Wie immer die geliebten Petit Fours:


Und hier die bereits erwähnten Süßigkeiten zu Ostern:
Budi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Hotel Traube Tonbach" knorhan Schlemmen in Deutschland 3 24.07.2009 18:39
Baiersbronn - Schwarzwaldstube - Wohlfahrt Taillevent Schlemmen in Deutschland 5 17.03.2009 09:46


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 03:12 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.