FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 23.08.2009, 16:17   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Daumen hoch Täter verurteilt!!!

Auch wir hatten seinerzeit über die schreckliche Tat berichtet: Im Februar 2007 wurden in einem asiatischen Restaurant im niedersächsischen Sittensen mehrere Leichen entdeckt. Offensichtlich handelte es sich um Opfer eines Gewaltverbrechens.

Man ist immer zeimlich geschockt ob solcher Verbechen und irgendwie fühlt man sich machtlos. Deswegen wollen die Geschichte heute nochmal aufnehmen, denn inzwischen wurden die Täter nicht nur gefasst, sondern sind gestern rechtskräftig verurteilt wurden.

Es handelt sich um insgesamt fünf Täter, von denen zwei zu lebenslänglichen Haftstrafen, einer zu 14 Jahren und zwei weitere zu je fünf Jahren Haft verurteilt wurden. Der Prozess fand vor dem Landgericht in Stade statt. Dort kam es zu eonem reidnen Indizienprozess, denn die Täter haben bis zum Schluss geleignet. Da es auch keine Zeugen gab, legte die Staatsanwaltschaft die Ergebnisse von 3.000 untersuchten Indizien vor. Es scheint gereicht zu haben, die Tat nachzuweisen.

Warum melden wir das? Mal ehrlich: wirkt bei aller Gastfreundlichkeit die asiatische Seite der Gastronomie nicht irgendwie wie ein fremder Planet? Eine Welt, die verwirrend ist, die scheinbar in sich selbst funktioniert? Nach eigenen Gesetzen? Das ist natürlich alles Quatsch, ein Vorurteil, eine Mischung aus Kommunkationsarmut und -faulheit. Deshalb waren die Morde von Sittensen so schockierend, weil man sonst so gut wie nichts aus dieser Welt erfährt. Ja, den meisten schien es unmöglich, diese Morde aufzuklären. Deshalb ist es mal ganz gut zu wissen, dass dem nicht so ist. Dass es diese Paralelwelt einfach nicht gibt. Sondern nur in unserem Kopf.
Quelle: Zeit.de

gruß knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 18:38 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.