FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Alles, was aus dem Wasser kommt
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 22.01.2010, 16:50   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Ausrufezeichen MARKTINFORMATION Zander

Trotz enhaltsamkeit hier eine kleine Information für euch.

Kanadischer Zander
… und wieder ein außergewöhnlicher Fang!
Manitoba, Saskatchewan, Alberta und Winnipeg. Das klingt ein wenig nach
Urlaub, oder? Für RUNGIS express sind das im Moment die Fanggebiete für
besten Zander aus Kanada.
Klares, sauberes und sehr kaltes Wasser sind der Garant für Fische der
Extraklasse. Während in Europa aufgrund der eisigen Temperaturen und der
zugefrorenen Seen eine Zanderfischerei kaum möglich ist, besinnt man sich
in Kanada sehr alter, von den Ureinwohnern kultivierter Fangmethoden,
schlägt große Löcher in das Eis und kann so die begehrten Fische fangen.
Eine nachhaltige und die Natur respektierende Arbeitsweise ist in Kanada
selbstverständlich und macht diese Fische für uns so interessant, dass wir
stolz sind, Ihnen dieses Produkt anbieten zu können. Unsere ausgereifte und
schnelle Fluglogistik garantiert, dass die Fische nicht einmal drei Tage nach
dem Fang bereits in Ihrer Küche sind – selbstverständlich handfiliert und
geschuppt. Gönnen Sie sich und Ihren Gästen dieses kulinarische Vergnügen!

Gruß Knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.01.2010, 10:30   #2
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: MARKTINFORMATION Zander

liber knorhan, zander geht mir schon ziemlich auf die nerven. überall gibts mittlerweile zander. diesem modefisch tut es meiner meinung nach nicht schlecht, wenn er im winter nicht gefangen wird. ein loch ins eis schlagen ihn von kanada nach dt. zu bringen und so weiter find ich nicht erstrebenswert.
ich mag zander, aber man muss die saisonen eben auch mal akzeptieren. darüber hinaus ist mir bisher entgangen dass in kanada ein so respektvoller umgang mit der natur erfolgt.
wie wärs mal wieder mit karpfen, dem winterfisch in unseren breiten.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.01.2010, 11:45   #3
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: MARKTINFORMATION Zander

Moin bbw,
Zander selbe, im ganzen, und nicht als TK Filet mag ich selber sehr gerne.
Ob es mitvdem umgang, oder besser gesagt, Nachhaltiger Fishfang, so ist, ode nur PR. Keine Ahnung. Aber immerhin haben die, wenn auh viel zu späht, mit dm Kabeljaufang gänzlich aufgehört.
Nun muss ich Dir wieder Appetitt machen, ich Ferkel;---)))
Bekomme von unseren Bauern der hier Stammgast ist immer Karpfen aus seinen Weier, Wild ohne zusätze, bis auf mal alte Kartoffeln oder so, aufgewachsen. Das Fleisch sieht aus wie Thunfisch. Der größte war mal über 7 Kg. Schwer. Hat mir biem schlachten bald den linken Mittelfinger gekostet.
Ich schneid die Bister in 6 Stücke. Das Mittelstück wird geräuchert odr gebacken.
Nun guten Appetitt euer knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2010, 20:31   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: MARKTINFORMATION Zander

hallo knorhan, du schlimmer. hab schon ewig keinen karpfen gegessen. dabei gabs früher aus dem waldviertel, einer recht kalten und wasserreichen gegend in österreich immer sehr gute karpfen. und weil sie den blaumohn auch noch anbauen, in exeptioneller qualität, weil eben lange zeit zum wachsen, wegen der geringen temperaturen, panieren sie den karpfen mit mohn, oder bierteig.
früher war der karpfen in meiner gegend weihnachtspflichtprogramm und in fast jeder badewanne hauste so ein armes tier bis zur schlachtung. daher hatten wir keinen, zumindest nie zu weihnachten. den grössten den ich je sah, gabs im linzer uniteich, den man mal sauber machte. der bursche war enorm. keine ahnung wieviel er wog, er wurde eben dort auch wieder freigesetzt.
so jetzt hab ich tatsächlich wieder hunger.
trotzdem liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
MARKTINFORMATION Flusskrebse knorhan Alles, was aus dem Wasser kommt 0 11.07.2009 10:01
MARKTINFORMATION und Preise knorhan Tipps & Tricks 0 04.07.2009 11:53
Marktinformation: Die neue Asialinie knorhan Tee 0 03.07.2009 18:10
Marktinformation: Bio Kräuterseitling knorhan Gemüse-Kreationen 0 03.07.2009 18:05
Marktinformation knorhan Fleisch 1 27.06.2009 15:39


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 15:43 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.