FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 19.02.2010, 15:45   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
döner

liebe freunde des guten geschmacks, ich hatte heut die gelegenheit mal wieder einen döner zu essen. nachdem diese aber so unterscheidlich in geschmack, portionierung und zutaten sind, habe ich also nur eine sehr ehrliche variante probieren können. natürlich in einem brötchen zum strassenverzehr. recht gut muss ich sagen und oft viel gesünder und besser schmeckend als manch andere angebote. meiner war vom kalb und da ich keie sossen mag, hab ich ihn pur, mit ein wenig zwiebeln und frischem salat bekommen. es gibt wirklich schlechteres!
nein gelegentlich ess ich dort jetzt mein schnelles mittagessen.
wer viel unterwegs ist, ist für eine so fettarme version des raschen mittagsessen dankbar. man schläft danach nihct hinterm steuer ein und nachdem hier auch die zweibeln vor meinen augen geschnitten wurden und der salat auch knackig frisch war, bin ich überzeugt keine schlechten zutaten bekommen zu haben. das fleisch ist ein wenig glücksache, kommen zuviele ist das spiessfleisch nicht durch, kommen keine, ist es trocken. ich hatte glück, war früher nachmittag und der run offenbar lang genug vorbei.
dann noch 3 euro dafür recht gut.
ich weiss jeder dönerladen ist anders und manche sind nicht besonders erwähnenswert, dieser schon, in st. veit. man versicherte mir, das das fleisch von einem metzger von vor ort stammt und man achtet darauf, dass nicht abfallfleisch, sondern hochwertiges und mageres fleisch verwendung finden. ausserdem salzt man mit himalayasalz, auch nicht grade üblich.
ich bin auf eure sicher kontroversiellen antworten gespannt und wünsche allen einen schönen tag:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2010, 14:30   #2
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: döner

Moin Moin an alle.
Ursprünglich aus Hammel oder Lammfleisch in der Türkei hergestellt findet mann jetzt eine Menge andere Rezepturen von Geflügel über Schwein, kalb und Rind. Ja sogar Fisch gibt es schon.

Mir persönlich schmeckt Kalb am besten ohne, der alles geschmacklich überdeckenden, Zaziki Soße.
Mit Kraut, Zwiebeln und kleine Tomatenstücke.

Das Fleisch wird mit Gewürzen und Joghurt mariniert und in verschiedenen Lagen vom Fetten bis Mageren Fleisch abwechseln gespießt.
Pressant, wenn der Döner nicht innerhalb kurzer Zeit verkauft wird, da innen immer noch roh.
Ich gehe nur da Döner Essen, wo entsprechender Umlauf ist.

Auch verzichte ich gerne auf Döner, wenn die verschiedenen Schichten auch mit Hackfleisch gemacht werden, was leider häufig der Fall ist.
Nur aus Hackfleisch bestehende Döner dürfen nur als Drehspieß „nach Döner Art“ benannt und verkauft werden.

Scheiben oder Blatt Döner, Yaprak Döner ist der Traditionellen nur aus schieren Fleischscheiben bestehender Döner. Den mag ich von Kalb am liebsten.
Und wenn mit qualitativ hochwertigen Produkten hergestellte fast Foot Geschichten angeboten, warum nicht.
Gruß knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2010, 09:05   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: döner

hallo, danke lieber knorhan, für deine infos. ich hab nachgesehen und es ist tatsächlich ein blattdöner. sowas wie aus hackfleisch hergestellter döner hab ich noch nie gesehen, geb dir aber recht, sowas kommt nihct in frage.
eigentlich geh ich nicht sehr oft döner essen. ich versuch mich immer etwas weniger hecktisch zu ernähren und einen döner bei den winterlichen temperaturen ist zwar warm in der hand, aber dafür ess ich ihn immer im freien, damit ich nicht den wagen so oft putzen muss. es fällt mir immer was runter.
und daher eher das hektikeressen, also vom ansatz her falsch, aber .....
vom hammel hab ich noch nie einen döner gegessen, bin mir auch nicht sicher, ob das was für mich ist, aber wenn er mir mal unterkommen sollte, dann versuch ichs.
danke und liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 02:08 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.