FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Desserts & Süßspeisen
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 09.03.2010, 07:55   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
colada morada aus ecuador

lieber freunde des guten geschmacks, in ecuador gabs nicht so viele tolle gerichte auch wenn die vielfalt des landes dies vermuten liesse, aber eine speise blieb bei mir haften. die colada morada. aus dem grunde hab ich wikipedia befragt und folgendes daraus hier rein kopiert:

Colada morada (Schwarze Wäsche) ist eine Süßspeise aus Ecuador, die aus schwarzem Maismehl und Früchten wie Naranjilla (Lulo), Bergpapaya (Babaco), Ananas, Andenbrombeere (Rubus glaucus), frutillas (eine amerikanische Erdbeerart) oder mortiños (eine auf dem Páramo wachsende amerikanische Heidelbeeren-Art) zubereitet wird.

Colada morada wird traditionell am 2. November zum Allerseelenfest zusammen mit Guaguas de pan („Brotbabies“), verzierte und oft süß gefüllte Brote in Form von Kinderfiguren, gegessen.

das ist die originalversion. nur die sachen bekommt man hier nicht, oder kaum und daher hab ich sie für mich ein wenig abgewandelt:

statt des schwarzen maismehls tuts auch maizena, ist ohnehin nur zum andicken.
ich verwende frisch gepresste orangen als basis, dazu den saft und auch die stücke von 2 ananas. heidelbeeren dazu und brombeeren und zwar in solchen mengen, dass sich der saft rot färbt. dazu erdbeeren und geürzt wird nun mit einen spritzer zirtonensaft, einer vanilleschote (aufgeschnitten und ausgekratztes auch beigeben) ein wenig ceylonzimt, aber nicht zuviel, ein wenig cardamon, ganz wenig chilli (mittelscharf) etwas salz, eventuell honig zum süssen, oder besser guavensaft.
alles einmal aufkochen lassen, auch wenn es die vitamine teilweise kappt und mit dem kalt angerührten maizena gut vermischen, so dass eine leichte andickung erfolgt, aber nur leicht.
dann kalt stellen und in der zwischenzeit sowas wie einen brioche backen, oder andere süssbrotarten. diese in die colada morada eintunken und grosse feste damit versorgen.
meine version ist um einiges billiger. ich habs mal in hamburg original gemacht und bin von dem preis geheilt, noch dazu weil naranjia einfach nicht gut schlecht, wenn sie icht frisch ist. damals zahlte ich für alle zutaten wirklich ein vermögen und meine europaversion geht auch. ich habs kürzlich mit eingefrohrenen beeren gemacht, ging recht gut, auch wenn natürlich mit frischen beeren,... alles besser schmeckt.
man könnte die colada auch kalt zubereiten, um die nährstoffe besser zu erhalten.
viel vergnügen:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Eisdiele der Extraklasse! In Ecuador! black-brown-white Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt 0 10.12.2005 10:21
Colada Morada black-brown-white Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt 0 09.08.2005 10:02


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 04:50 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.