FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 01.06.2011, 20:11   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
nutella

ein heikles thema, aber was solls. obwohl ich eigentlich nutella als schokopurist verabscheuen müsste esse ich es ganz gerne, gelegentlich. geschmacklich ist es den meisten billigerprodukten überlegen, oder ist deis nur prägung. darüber entscheidet jeder selber. wenn es dann an höherwertigere konkurrenten von domori und co geht,scheidet es geschmacklich natürlich völlig aus, aber dafür ist es viel preiswerter. betrachten wir aber nur einmal die zutatenliste und da steht: zucker, pflanzliches öl, haselnüsse (13%), fettarmer kakao, (7,4%), magermilchpulver (5%), süssmolkepulver, emulgatoren: leathine (soja), aroma

also zu den hauptbestandteilen: da fällt mir natürlich am meisten das pflanzliche öl auf, wharscheinlich palmöl,welches leider den nebeneffekt hat, dass deren ernte und anbau den wald zerstört und es kaum nach etwas schmeckt. dafür verwendet man aber fettarmen kakao, obwohl dessen fettanteile gesünder wären, sofern sie nicht hoch raffiniert sind, wie beim palmöl zu unterstellen ist. zu leathine hab ich nix gefunden, ist dies nun ein anderer ausdruck für lecithine, weil auch auf sojabasis?
nun wie dem auc sei, es erschient mir sehr stark dass die zusammensetzung einen vollen geschmack sehr gut vortäuscht und hauptsächlich fette füllstoffe dies verursachen, nebst sicher sehr viel zucker. dies jeden tag als frühstück anzupreisen ist da schon recht grob f..
der geschmack von nutella ist sicherlich recht eigenständig und nachdem es viele jugendjahre prägte, denke ich ist der griff wirklich vorprogrammiert. die paar nüsse die da drin sind, werden das ganze sicher nicht auf gesund umpolen können. noch dazu werden diese auch möglichst so eingebracht, dass sie nicht leicht ranzig werden können und daher eher behandelt sein werden. alles in allem ist nutella eine mogelpackung, denn mit so wenig kakao und nüssen kann man bei leibe nicht von einer schokonusscreme sprechen.
hier hilft wohl das langjährige marketing enorm mit und daher denkt darüber keiner nach, dass er sich damit den diabetes näher bringt. ich als colatrinker darf da sicherlich auch nicht reden, aber fett und zucker und dann noch mit eher ungesünderen fetten, da bleib ich lieber beim cola, ohne fett.

was meint ihr dazu?

liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 12:16   #2
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: nutella

hallo zusammen, habe mir gestern ein konkurrenzprodukt aus dem biobereich geholt. von ja natürlich, einer eigenmarke der billamärkte (zum rewekonzern in österreich gehörig) und muss sagen ist besser. viel nussiger, wenn auch, dünner in der konsistenz. kann aber auch an den derzeits ehr hohen temperaturen liegen. es ist eine spur öliger dadurch. wir alle sind ja nutella gewöhnt, sag ich mal und da schmeckt es doch ein wenig anders. der stärkere haselnusston ist ausgesprochen angenehm, der kakao tritt ein wenig mehr in den hintergrund und die zutatenliste ist einfach kürzer und schöner dadurch: rohrohrzucker (36%), haselnüsse (17%), palmfett ungehärtet, sonnenblumenöl, magermilchpulver, kakaopulver(6%), bourbon vanille. alles bio natürlich.
das mit dem palmfett finde ich nach wie vor furchtbar, ist hier aber wenigstens ausgewiesen und sollte aber bei einem bioprodukt doch weggelassen werden.
ist natürlich geschmackssache, aber wer einen billa um die ecke hat, kann es ja mal vergleichen.
von allen edelherstellern gibt es auch nutellaähnliche produkte, doch die sind dann wirklich oft eine gnaz andere kategorie.
nutella, das original ist aber trotzdem eine logistische und qualitative meisterleistung, das muss man eindeutig so anerkennen!

liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 13:33 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.