FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Restaurant Tipps > Schlemmen in Deutschland
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 03.06.2011, 13:41   #1
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
Lindau - Villino

Das Villino, die kleine Villa, ist ein Relais&Chateaux-Hotel im italienischen Landhaus-Stil auf dem Lindauer Hoyerberg.

Das Restaurant betreibt eine Cucina dei Sensi. Nichts reinrassig Italienisches sondern laut Villino eine leichte und raffinierte Küche mit Zutaten der Region, inspiriert von Italien und Asien, kleine Kunstwerke, ein Rausch für die Sinne. Der Chef des Hauses und Küchenchef scheint auch eine poetische Ader zu haben.

Speisekarte und Weinkarte kann man auf der Homepage www.villino.de begutachten, vorbildhaft. Die Weinkarte wird von Metternich als eine der besten Deutschlands bezeichnet, das stimmt aber nur, wenn man ein Fan von Prestige-Italienern ist.

Der Empfang außerordentlich nett, genauso wie die weitere Serviceleistung. Alles ist darauf ausgerichtet, dass sich der Gast wohlfühlt. Das erklärt wohl auch, dass vorsichtig negative Kritik an der Küchenleistung von einer absolut loyalen Klientel energisch in Abrede gestellt wird.

Genommen haben wir das VILLINO-Klassik-Menu um € 102.

Nach den Grüßen gab es als Amuse Bouche eine Bloody Mary, originell, aber bereits eher sättigend, weil recht groß. Für spätereWeingenüsse ziemlich scharf, zum Apero ein Problem, Bloody Mary und Schampus(???), ich weiß nicht.

Die asiatische Vorspeisenvariation bestand aus Brandteigkrapferl mit Garnelen, Suppe mit Spargel, Schaum mit Ingwer-Karotte, Frühlingsrolle, vegetarischer Sushi auf Thunfisch, marinierter Fisch. Alles sehr solid, in der Schärfe recht unterschiedlich, optisch ansprechend.

Dann das Schaumsüppchen von Pfifferlingen, leider zu verliebt, das feine Pilzaroma litt unter einer Prise Salz zuviel.

Tettnanger Spargel mit Vinaigrette und gebratener Scampo: Der Spargel war eine Klasse für sich, aber wo waren die Köpfe? Spargelabschnitte, auch wenn sie gut sind, in dieser Preisklasse sind doch eher fragwürdig. Mein Scampo war versalzen, der meiner Begleitung grenzwertig.

Das US-Rinderfilet mit orientalischen Gewürzen auf Cous-Cous. Das Fleisch vermutlich Niedertemperatur, der Cous-Cous nicht als Beilage sondern als Sockel für das Fleisch. Dazu in einem Gläschen"Ketchup für Erwachsene", süße Cocktailtomaten.

Dann noch das Dessert, Valrhona-Schokoladen-Schnitte mit Minz-Schaum und Orangeneis, solide, aber nicht aufregend. Der bestellte Espresso stellt sich als Nespresso heraus, ich fand dies sehr bezeichnend für den Stil des Hauses.

Insgesamt durchaus ein gutes Essen mit gelegentlichen Schwachpunkten. Die von Herrn Fischer auf der Karte ausgedrückte Sorge um dieVergänglichkeit seiner Kunstwerke scheint mir aber deutlich übertrieben.

Fur Taillevent, der die Küche offensichtlich nicht immer ganz verstanden hat, sind das unter Berücksichtigung der außerordentlich liebenswürdigen Behandlung, die ihm in diesem Haus widerfahren ist, 16 Punkte.

Kulinarische Grüße
Taillevent














Geändert von Taillevent (03.06.2011 um 22:16 Uhr).
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 17:18   #2
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Lindau - Villino

lieber taillevent, nespresso statt eigenen kafee, die trauen sich was und spargel ohne spargelköpfe, das find ich einen witz, so gut er gewesen sein mag. an gewissen tagen hätte ich da das lokal verlassen, das geht zu weit, noch dazu sind die preise ja nicht ganz so günstig und da wäre ich wohl enttäuscht gewesen. dann auch noch versalzen und grenzwertig, das ist aber keine empfehlung!!!

danke aber und liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 21:02   #3
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Lindau - Villino

Leider muss ich dir recht geben. Aber gegangen wärst du sicher nicht, die Leute dort sind ausgesprochen liebenswürdig, der Service ist wirklich deutlich besser als die Küche, zumindest an diesem Abend. Mein letzter Besuch, schon ein paar Jahre her, ist mir auch noch in mäßiger Erinnerung. Vielleicht hatte ich nur Pech, aber so schnell werden meine Wege nicht mehr auf den Hoyerberg führen.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2011, 18:08   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Lindau - Villino

zum glück gibt es noch vieles zu erkunden und zu besuchen!!!! da komm ich dann doch icht in lindau vorbei.

liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.06.2011, 17:30   #5
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Lindau - Villino

Zumal das Villino sicher noch die beste Adresse in Lindau und Umgebung ist.
KG, Taillevent
Taillevent ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Lindau - Schachener Hof - Kraus Taillevent Schlemmen in Deutschland 8 30.04.2009 11:37


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 18:33 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.