FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Alles, was aus dem Wasser kommt
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 18.06.2011, 11:46   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Daumen hoch Das Blaufelchen oder auch Bodenseefelchen

Das Blaufelchen gehört zur Familie der Forellenfische (Salmonidae) und ist
mit einer der beliebtesten Süßwasserfische der Alpenregion.
Eine weitere Bezeichnung ist - je nach Region - Renke, Reinanke oder Maräne.
Für circa 50 Bodenseefischer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz
gehört er mit zu den wirtschaftlich bedeutendsten Fischen des Bodensees,
wobei die Schonzeit der Tiere (15. Oktober bis 10. Januar) durch ein
nachhaltiges Gewässermanagement streng kontrolliert wird.

Wegen der stetig steigenden hohen Wasserqualität des Bodensees und der
damit verbundenen Abnahme von Algen und Plankton geht aufgrund des
Futtermangels auch der natürliche Bestand an Felchen immer weiter zurück.

Deshalb werden gezüchtete Setzlinge mit einem Alter von circa einem Jahr
ausgesetzt, da sie ab diesem Alter die erforderliche Größe haben, um ihren
natürlichen Fressfeinden, wie Hecht oder Barsch zu entgehen.
Die von RUNGIS express angebotenen Tiere sind mit ihrem Gewicht von etwa
200-400 Gramm circa 2-3 Jahre alt und stammen ausschließlich aus
Tagesfängen.
kulinarischen Gruß
knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 16:58   #2
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Das Blaufelchen oder auch Bodenseefelchen

hab ich wieder was gelernt. ich dachte blaufelchen und renanke haben nix gemein....!
die besten die ich kenne, kommen vom traunsee und der ist wirklich sauber.
was meint nser bodenseer dazu, taillevent?
hab übrigens kürzlich bei merkur einem teilweise sehr gut sortierten supermarkt in österreich geräucherte reinanke bio gekauft und wenn man den typischen verpackungsgeruch und auch konsitenz weg lässt, muss ich sagen war recht gut.
so nun überlasse ich das feld dem taillevent:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2011, 19:35   #3
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Das Blaufelchen oder auch Bodenseefelchen

Zitat:
Zitat von black-brown-white
was meint nser bodenseer dazu, taillevent?.....
so nun überlasse ich das feld dem taillevent
Hallo bbw, du zwingst mich beinahe, mich öffentlich über etwas zu äußern, obwohl ich kein Fachmann bin.
Der Bodensee war immer ein Felchensee, das Bodenseefelchen gilt zoologisch sogar als eigene Unterart. In Zeiten der Verschmutzung des Bodensees war die Felchenfangquote prozentuell rückläufig. Das durch den hohen Phosphatgehalt bedingte Kraut und die Algen starben ab, dadurch kamen der am Seeboden befindliche Felchenlaich nicht auf. Heute beträgt der Felchenfang wieder 70-80% des Gesamtfanges (gut 700 t). Das steht im Widerspruch zur Rungis-Meinung, aber der Fang liegt offensichtlich wieder über dem regionalen Bedarf, sonst bräuchte es Rungis nicht.
Die Fischer haben immer zuwenig Fisch, da ist der zu saubere Bodensee schuld, dann natürlich die Kormorane. Nur zu engmaschige Netze und Nylonnetze lässt man natürlich als Argument nicht gelten.
Aber Bodenseefelchen in Büsum halte ich auch nicht für der Weisheit letzten Schluss.
KG Taillevent
PS. Ist doch nett, dass Rungis Tagesfang anbietet, die Frage ist nur, welcher Tag

Geändert von Taillevent (27.06.2011 um 22:18 Uhr).
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 08:28   #4
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Das Blaufelchen oder auch Bodenseefelchen

Tagesfang, ihr zwei Lümmel ist vom vortage.
Und bis jetzt, immer gut.
Allerdingst, Fisch außer Jakobsmuscheln, Muscheln jeder Art und Lachse nehme ich fast garnicht. Bekomme ich hier viel besser und knack frisch. Immer wenn der Fang es zuläßt.
Aber es wird imme weniger, keiner weis wirklich warum? Seezunge, die lätzten Jahre kaum noch?
Gruß knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 14:34   #5
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Das Blaufelchen oder auch Bodenseefelchen

hallo ihr zwei, jtzt waren wir grad in einer so guten fahrt und dann kommt knorhan und haut die sache mit den seezungen rein!
sehr, sehr bedauerlich und ich frag mich, wann wir endlich umdenken.
dass was du taillevent geschrieben hast ist auch nicht ganz ohne, die engmaschigkeit der netze und die verschmutzung, jetzt "zu sauber", und die fischer jammer wirklich immer. 700t ist aber echt viel. ist ein riesensee, ekien frage, aber das find ich nicht ohne. ich nehme an der touristische bedarf ist enorm, so wie an der nordsee die krabben und die scholle. beides kann per se schon garnihct abgefischt werden, ohne spuren zu hinterlassen.
wann hören wir eigentlich auf uns selber vom aust zu sägen....

liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 11:43   #6
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Das Blaufelchen oder auch Bodenseefelchen

Moin ihr zwei.
Hier eine kleine Information.
Habe gerade Rotzunge bestellt. 5,98 € per Kg. Absolut frich Ware? Warum so Billig???
Kabeljau, frisch Ware für 6,98 ohne Kopf.
Ich kann es euch nicht erkären. Bin über den Preis froh, aber wie lange???
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2011, 11:56   #7
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Das Blaufelchen oder auch Bodenseefelchen

meine güte das sind wirlich extrem günstige preise. bist dem geheimnis schon auf die spur gekommen?
rotzunge zu dem preis und dann noch kabeljau da ist doch was falsch, oder?!

liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
naschkatzen oder fleischtiger? black-brown-white Gastro Talk 0 02.06.2009 22:13
Glossar knorhan Tipps & Tricks 0 20.01.2009 17:10
Caffe - Espresso oder Latte trinacria Kaffee 1 15.05.2008 11:13
Glutamat: Segen oder Fluch ? Karl Kräuter & Gewürze 24 02.03.2008 22:49


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 19:11 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.