FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Desserts & Süßspeisen
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 09.08.2011, 07:28   #1
Hotel Yscla
Neuer Benutzer
 
Registrierungsdatum: 05.08.2011
Beiträge: 3
Rumguglhupf mit Rotweinbirne

Zutaten für 4 Personen:
Rotweinbirne:
500g reife Birnen
1 kl. Vanillestange
1 kl. Zimtstange
1 Nelke
0,2 l Rotwein
70g Zucker
Saft von ½ Zitrone
Saft von ½ Limette

Rumgugelhupf:
120g Zucker
80g Butter
2 Eigelb
50g geröstete und geriebene Haselnüsse
40g geriebene Schokolade
1 Messerspitze Backpulver
1 Messerspitze Zimt
70g Mehl
1 EL Rum

3 Eiweiß

Butter und Brösel für die Förmchen

Zubereitung:
Rotweinbirnen:
Sämtliche Zutaten in einem Topf zum Kochen bringen und die geschälten und entkernten Birnenhälften darin kurz aufkochen lassen.
Alles zusammen bei Zimmertemperatur etwa 6 Stunden ziehen lassen.

Rumgugelhupf:
Die Butter mit der Hälfte des Zuckers schaumig rühren, nach und nach Eigelb, Haselnüsse, Schokolade, Gewürze und Mehl dazugeben und gut vermischen.
Das Eiweiß und den restlichen Zucker steif schlagen und unter die Masse heben.

Fertigstellung:
Die Gugelhupfmasse in gebutterte und mit Semmelbröseln bestreute Förmchen geben und im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 18 min backen.

Die Birnen fächerförmig aufschneiden, in tiefen Tellern anrichten und den Gugelhupf darauf stürzen, warm servieren und schmecken lassen!

der Benny

http://www.yscla.at/kulinarik-unter...g-ischgl.de.htm
Hotel Yscla ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 16:33   #2
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Rumguglhupf mit Rotweinbirne

hallo benny, zuerst einmal von mir ein herzliches willkommen! freue mich über deine rezepte und hoffe du hast noch mehr auf lager.

schöne grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 21:43 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.