FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kaffeehäuser und Konditoreien > Österreich
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.06.2013, 10:01   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
kasses waldviertel der besten bäcker österreichs

am a. von österreich im ganz obersten eck des waldviertels arbeitet der wahrscheinlich wirklich beste bäcker österreichs: erich kasses und zwar in thaya.
zum glück liefert er an staud am brunnenmarkt, wenn man sich anstellen will, weil sein brot und gebäck so beliebt ist, dass man da fast keine chance hat sich was auszusuchen, oder am kutschkamarkt ebenfalls in wien.
beide anlaufstellen völlig überlaufen, aber seit ganz neuem gibt es einen webshop in dem man bestellen kann. günstig ist er wahrlich nicht, aber jeden bissen wert.
ich hatte nie die zeit diese fast schon saagenumwobenen backwaren zu erstehen, aber als ich vom webshop hörte, bestellte ich einfach.
nun ich muss sagen, dass ich gleich recht viel bestellte, um einen überblick zu bekommen.
den roggenlaib zum beispiel: 2 kg zu 14,4 euro, nicht ohne, aber toll!!!!!
ein schwarzroggenbrot sehr kräftig und sehr, sehr gut!!
sonnenbrot: roggenbrot, weizenmehl, natursauerteig, gerste, hafer,... aber 8,4 euro. eines der besten "weissbrote" die ich kenne!!!
waldbauernfladen: mein favorit: Waldbauernflade 1800 Gramm
Waldstaudennatursauerteig, Schwarzroggennatursauerteig, Roggenmehl, Weizenmehl, Sonnenblumenkerne, Gewürze, Salzsole, Grandawasser, Hefe. Beschreibung: Die Waldbauernflade aus Schwarzroggen- und Waldstaudensauerteig. Dieser Ur-Roggen wurde bis zum 19. Jahrhundert in Österreich angebaut, bis er fast zur Gänze verschwunden war. Heute wird er von einigen Biobauern des nördlichen Waldviertels wieder kultiviert. Das Waldstaudekorn macht das Brot dunkler, aber auch saftiger als herkömmlicher Roggen und es gibt ihm seinen einzigartigen, urtümlichen, fast mystischen Geschmack.
12,7 euro.

der link: http://vielfalt.com/de/products/cat.../0/at/list.html

zum link von kasses: http://vielfalt.com/de/products/cat.../0/at/list.html




endlich. liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:26 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.