FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Alles, was aus dem Wasser kommt
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 21.02.2014, 08:11   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Skreifilet auf Orangen-Linsen-Gemüse

Zitat:
Skreifilet auf Orangen-Linsen-Gemüse

Von Autor G. Ahr
Zutaten

5 Bio-Orangen, ca. ½ l Gemüsebrühe, 1 große Möhre, Knollensellerie (ca. 70 g), 1 Stück Lauch (ca. 100 g), 4 EL Olivenöl, 200 g schwarze Beluga-Linsen, 100 g Sahne, 4 Stück Skreifilet (Winterkabeljau, mit Haut, je ca. 180 bis 220 g), Salz, Pfeffer, 2 EL Butter, 2 Zimtstangen
Zubereitung

Saft von 3 Orangen auspressen und mit Brühe auf 600 ml auffüllen. Das Gemüse waschen und putzen und (brunomars) schälen und in ca. 5 mm große Würfel schneiden. 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, darin das Gemüse (außer Lauch) unter Rühren 2 - 3 Min. andünsten. Gemüse entnehmen und stehenlassen. Linsen und Orangenbrühe in den Gemüse-Fond geben, aufkochen. Linsen zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 25 Min. bissfest garen. Dann Lauch hinzugeben und ohne Hitze bis zum Anrichten stehenlassen.

Inzwischen übrige Orangen heiß waschen, abtrocknen und mit einem Zestenreißer (wenn keiner vorhanden Schälen)1 TL Schale in feinen Streifen abziehen. Restliche Schale samt weißer Haut gründlich wegschneiden. Die Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei den ablaufenden Saft auffangen und zu den Linsen gießen. Sahne steif schlagen. Fisch salzen und pfeffern.

Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen. Darin den Fisch mit der Hautseite nach unten bei mittlerer Hitze 8 - 10 Min. braten. Nach der Hälfte der Bratzeit, Butter, Orangenschale und Zimtstangen dazugeben. Die Filets immer wieder mit der Butter beschöpfen (wie Wiener Schnitzel). Den Fisch wenden und weitere 2 Min. bei kleiner Hitze ziehen lassen. Orangenfilets und Sahne unter die Linsen heben, auf Tellern verteilen. Den Fisch mit der Hautseite nach oben auf die Linsen legen, mit Bratbutter beträufeln, servieren.


Für unsere Gäste, ein Rezept. Viel Spaß beim Kochen.

Skrei, Winterkabeljau
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Skrei-Filet_aus_unseren_Vallentins_Menue_e1ac29b8ed.jpg (1,7 KB, 4x aufgerufen)
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Scharf auf Chili knorhan Kräuter & Gewürze 7 10.08.2009 17:51
König der Gemüse knorhan Gemüse-Kreationen 6 30.04.2009 13:55
Gefüllte Täubchen auf Morchelsauce mit Selleriepürée knorhan Fleisch 0 05.04.2009 14:40
Systemgastronomie auf Erfolgskurs knorhan Gastro News 0 14.02.2009 18:25
Sternefresser in Perl, das Victor's*** sternefresser Schlemmen in Deutschland 3 27.11.2008 13:51


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 18:25 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.