FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 08.07.2005, 09:02   #1
FF-Team
Moderator(in)
 
Benutzerbild von FF-Team
 
Registrierungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 95
Beitrag Der deutschen Gastronomie geht es schlechter denn je

Die noch vor einem Monat von den Statistikern errechnete Frühjahrserholung des deutschen Gastgewerbes war nur von kurzer Dauer. Bereits im Mai lag der Umsatz nominal wieder um 4,4 Prozent und real 5,4 Prozent unter den Werten vom Mai 2004. Im Vergleich zum Vormonat April ergab sich im Mai 2005 nach Kalender- und Saisonbereinigung ein Umsatzrückgang um nominal 3,3 Prozent und real 3,4 Prozent. Auch für die ersten fünf Monate des Jahres 2005 ergibt sich daraus ein Minus von nominal 1,6 Prozent und real 2,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Dabei wurde in allen drei Bereichen des Gastgewerbes im Mai 2005 nominal und real weniger als im Vorjahresmonat umgesetzt: Bei den Kantinen und Caterern, zu denen auch die Lieferanten der Fluggesellschaften gehören (nominal – 0,6%, real – 1,7%), im Gaststättengewerbe (nominal – 3,5%, real – 4,4%) und im Beherbergungsgewerbe (nominal – 6,7%, real – 7,6%).

Diese negative Entwicklung hat aber keine konjunkturellen Gründe, sonderm wird vom Statistischen Bundesamt in Wiesbaden mit dem neu gebildeten repräsentativen Berichtsfirmenkreis im Gastgewerbe (neue Stichprobe aus dem Unternehmensregister) begründet. Basisjahr für die Berechnung der Messzahlen ist nun das Jahr 2003 (2003 = 100). Der alte Berichtsfirmenkreis stammte aus der letzten Handels- und Gaststättenzählung im Jahr 1993 und hatte im Laufe der Jahre an Repräsentativität eingebüsst. Die konjunkturelle Entwicklung im Gastgewerbe stellt sich nach den aktuellen Ergebnissen aus der neuen Stichprobe für das Jahr 2004 und die ersten Monate des Jahres 2005 negativer dar als aus der Befragung der Unternehmen im alten Berichtskreis. Veränderung 2004 zu 2003: Alter Berichtskreis nominal – 1,3 Prozent, neuer Berichtskreis – 1,6 Prozent; Veränderung Januar bis April 2005 zu Januar bis April 2004: Alter Berichtskreis nominal + 1 Prozent, neuer Berichtskreis – 0,7 Prozent. 2005 droht also für die Branche das vierte Minusjahr in Folge zu werden.

via best-of-wine.com
FF-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2005, 10:16   #2
Karl
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Der deutschen Gastronomie geht es schlechter denn je

Hallo FF-Team,

da wird einem ja ganz blümerant bei den vielen Zahlen und Prozenten.
Aber der Beitrag deckt sich mit dem, was ich in meinem Umfeld beobachten kann. Die Lokale sind deutlich schlechter besucht als noch vor einigen Jahren. Auch habe ich den Eindruck, daß die Leute viel stärker auf den Preis schauen, sowohl Art als auch Umfang betreffend, als in früheren Zeiten.

Gruß
Karl
  Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2005, 09:43   #3
André Cis
Moderator(in)
 
Benutzerbild von André Cis
 
Registrierungsdatum: 03.05.2005
Ort: Kartitsch, Osttirol, Österreich
Beiträge: 175
AW: Der deutschen Gastronomie geht es schlechter denn je

ja leider.. das trifft zu... "Essen gehen" ist nicht mehr so selbstverständlich...
Und die Konkurrenz wir auf diesem Verdrängungsmarkt trotz allem immer noch grösser...

In AUT ist der Positiv-Trend in den Städten vorhanden - jedoch zu Lasten der "Land-Betriebe"
André Cis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2005, 11:30   #4
Karl
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Der deutschen Gastronomie geht es schlechter denn je

Hallo Cis,

der Ursachen sind viele. Neben der Euro-Einführung und der damit eingergehenden Verteuerung spielen zahllose andere Faktoren mit herein. Änderungen in der Vergangenheit hinsichtlich der Absetzbarkeit von Bewirtungskosten ebenso, wie ein geschärftes Kostenbewußtsein bei vielen Firmen.
So habe ich es hier vor Ort selbst erlebt, daß eine wirklich sehr große Firma statt des üblichen, opulenten Weihnachtsessen ein Buffet mit Weißwurst und Brezen offerierte. Das ganze in einer angemieteten Halle.
Gerade auf dem Land spielt natürlich die sogenannte "Schwarzgastronomie" von diversen Vereinen und unzähligen Veranstaltungen eine erhebliche Rolle. Der Mittagstisch sieht sich mit einer unübersehbaren Vielzahl von Alternativangeboten konfrontiert. Vom Imbiß in der Metzgerei angefangen bis hin zu Dumpingpreis Menüs beim "Chinesen" reicht eine endlose Palette.
Andere traditonelle Anläße, wie die "große Leich" entfällt aufgrund veränderter Familienstrukturen und Kegelbahnen sind auch nicht mehr das, was sie früher einmal waren.

Wie man dem entgegensteuern kann ? Ich weiß es ehrlich gesagt nicht.
Ausgehend von meinem Konsumverhalten will ich beim Essen zum einen ein akzepzables Preis/Leistungs-Verhältnis, zum andren das Besondere, nicht alltägliche.
Damit meine ich nicht die Verwendung von besonders ausgefallenen Produkten, sondern schlicht perfektes Handwerk, das aus den verwendeten Zutaten das Maximum herausholt.
Leider ist das, zumindest da wo ich wohne, praktisch kaum mehr anzutreffen.

Gruß
Karl
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Trend in der Gastronomie! KingKreole Gastro Talk 23 09.10.2006 18:51
Casino Hohensyburg: Gastronomie feiert 20-Jähriges FF-Team Gastro News 5 20.06.2005 23:49
Über Fehler, Trends und Chancen der Gastronomie KingKreole Gastro Talk 0 21.05.2005 23:11
Kaffee - Lieblingsgetränk der Deutschen FF-Team Kaffee 1 20.04.2005 13:50
Zu Ostern gibt‘s den ersten deutschen Spargel FF-Team Gastro News 0 18.02.2005 09:21


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 15:52 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.