FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 16.04.2007, 12:04   #1
Classica
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage Neugründung

Hallo zusammen,

ich plane nun mein Hobby zum Beruf zu machen.
Nagefangen hat es damit, dass ich immer mehr im privaten Kreis Kochkurse und Catering mache. Es nimmt überhand, bzw. um beruflich kochkurse anzubieten, brauche ich eine dementsprechende Küche. Der Anfang ist auch schon gemacht: http://www.parlez-gourmet.de
Da ich überwiegend franz. Produkte benutze, liegt es auf der Hand sie auch zu verkaufen. Ich dacht also an einem kleinen Laden mit franz. Spezialitäten und Mittagsgastronomie, Abends Kochkurse. Je konkreter es wird, umso mehr Fragen tun sich auf. ich habe keinerlei Kontakte zur Szene, weiß nicht wo ich Lieferanten herbekomme, wo Küchen aus Konkursmasse zu bekommen sind und,und, und. Kann mir da vielleicht jemand Tipps geben?
Danke im Voraus
  Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2007, 19:32   #2
gustoso
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Neugründung

Hallo Classica
hast du eigendlich erfahrung in der gastronomie? Weist du wieviel spesen ein restaurant mit sich bringt und wieviel angstellte kosten? Ich finde es super dass du dein hobby zum beruf machen willst, trotzdem rate ich dir, dir das mit dem restaurant gut zu überlegen...nicht umsonst gibt es so viele konkursfälle.
Ich würds mal nur mit nem feinschmeckerladen und den kochkursen probieren... ich finde wenn du das gut hinkriegen willst bist du mit 2 geschäften zunächst mehr als ausgelastet, das mittagsgeschäft könntest du evt später zusätzlich machen....ich möchte dir nix ausreden, aber mit Feinschmeckerladen, Restaurant und kochkursen wirst du das allein nur schwer unter einen hut krigen.... trotzdem, vie spaß & glück ;-)
  Mit Zitat antworten
Alt 25.02.2008, 12:20   #3
Kochwerkstatt Ruhrgebiet
Neuer Benutzer
 
Registrierungsdatum: 25.02.2008
Ort: Herten
Beiträge: 6
AW: Neugründung

Ich gebe gerne mal ein paar Tipps für gute gelingen.
Vielleicht kann man mal etwas zusammen machen.
Obwohl Frankreich und Italien sonst nicht so viel voneineinander halten

Gruß Giovanni
Kochwerkstatt Ruhrgebiet ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 13:18   #4
restaurant
Neuer Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.01.2009
Beiträge: 1
AW: Neugründung

Zitat:
Zitat von Classica
Je konkreter es wird, umso mehr Fragen tun sich auf. ich habe keinerlei Kontakte zur Szene, weiß nicht wo ich Lieferanten herbekomme, wo Küchen aus Konkursmasse zu bekommen sind und,und, und. Kann mir da vielleicht jemand Tipps geben?
Danke im Voraus


Hi,

ich wollte eigentlich nur mal wissen, ob es das genannte Restaurant noch gibt und ob sich deine Träume umgesetzt haben.
Nachdem ja nun ein halbes Jahr vergangen ist, sollte man ja schon mal ein kleines Fazit ziehen können.
Was hast du gut gemacht und wo hast du Fehler begangen?

Gruß
Jörn
http://www.restaurant-berater.de
restaurant ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 12:57   #5
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Neugründung

Hallo an alle,
habe ich da was Missverstanden? Das erste mal war doch die Anfrage vom 16.04.07 also 22 Monate her. Oder?
Da ich selber seit 13 Jahren ein Restaurant in Büsum habe und selbständig seit 1986 bin würden mich die erfahrungen von Classica auch interesieren.
Grundsätzlich meine ich wer ein gut bezahlten Job hat sollte sich nicht selbständig in sachen Gastronomie machen es sei den er hat den Anspruch eine Marktlücke erkannt zu haben und das Konzept dazu was er umsetzen kann. Meine erfahrungen aus unserer Region zeigen immer wieder das zu Blauäugig und ohne Konzept an der Selbständigkeit rangegangen wird.
Mit Kulinarischen Gruß www.buesumer-krabbenstube.de

Geändert von knorhan (20.01.2009 um 13:07 Uhr).
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 15:34   #6
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Neugründung

hallo zusammen, sich selbständig zu machen, ohne entsprechend überprüftes konzept ist glatter wahnsinn. ich bin kein gastroexperte und halte mich auch aus unten beschriebenen gründen da zumeist auch fern, aber grundsätzlich sollte man sich nur selbständig machen, wenn man viele dinge einschätzen kann und vorallem weiss, dass man eine lücke damit besetzt. ich bin uberater und rate in diesem zusammenhang leute aus der gastronomie zu befragen, aber nicht zu sehr in öffentlichen foren, sondern in konkurrenzloser situation mit vergleichbaren ansätzen. darunter verstehe ich vergleichbarer markt, vergleichbares angebot, vergleichbare preise, vergleichbare kundschaft,...
bei wirklich neuen nischen ist das schwieriger, aber man sollte sich das immer gut durchkalkulieren und noch mal 30% draufhauen, dann wird es realistischer. sowas ist aufwändig, aber besser als nachher im konkursfall dumm drein zu schauen. übrigens knorhan vor sicher 4 jahren war ich mal bei dir essen.
schöner gruss:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.01.2009, 13:02   #7
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Neugründung

Hallo bbw ich hoffe wir hatten einen guten Tag. Unser Anspruch war damals noch nicht so hoch angesiedelt wie Heute. Freue mich aber Trozdem.
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 17:47 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.