FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 19.09.2007, 12:43   #1
go between
Gast
 
Beiträge: n/a
"Fair am Mittag" - Koch-Event in der Gesamtschule Gartenstadt

Ein sehr schönes Thema!!

Fair am Mittag
„Afrikanissimo – entdecke die Vielfalt!“
Kochevent im Rahmen der Fairen Woche NRW (17. - 30.09.07)

17.09.2006 | 09.30 Uhr
Gesamtschule Gartenstadt ● Hueckstr. 25/26 ● 44141 Dortmund

28 Schüler der Gesamtschule Gartenstadt zauberten mit Profi-Koch Kai Dexling ein „faires“ Menü.

Im Rahmen der Fairen Woche (17. - 30.09.2007), einer Aktionswoche des Fairen Handels, lud die Spitzenköche-Vereinigung FC Ruhrgebiet gestern Vormittag in die Dortmunder Gesamtschule Gartenstadt. Hier kochten Schülerinnen und Schüler ein spannendes Menü, um dem Fairen Handel in der Öffentlichkeit wieder mehr Gehör zu verschaffen.

Nicht nur für den Koch war dieses Zusammentreffen eine Premiere. Vielen der Sechstklässler war der Umgang mit Ofen und Herd sowie mit fair gehandelten Produkten unbekannt. Doch Kai Dexling, Koch im Oberhausener Adiamo, hat seine ungewöhnliche Aufgabe außergewöhnlich gut gemeistert. Mit tatkräftiger Unterstützung von Hermann Diekneite (Vorsitzender des Schulausschusses Dortmund) und Brigitte Bömer (Vertreterin der Agenda 21 in den Schulen) setzten die Kinder ein 3-Gänge-Menü um, das auf der Basis fair gehandelter Produkte vom Profi zusammengestellt worden ist. Vom Zwiebeln Schneiden über das Pürieren von Tomaten bis hin zum Anbraten von Hähnchenbrustfilets haben die Miniköche alles gemacht, um ein perfektes Mittagessen auf die Tische der Schulküche zu bringen.

Gleich nachdem Markus Heißler (regionaler Eine-Welt-Koordinator) den 12- bis 13-jährigen das Prinzip des Fairen Handels erklärt und ihnen Produkte wie Maniok-Chips, Tomaten-Chilichutney oder Malawi Gold vorgestellt hatte, machten sich alle an die Arbeit. Keine zwei Stunden später konnten die Beteiligten in gemütlicher Runde „fair“ schlemmen und vollkommen neue Geschmäcke erkunden.
Ein schöner Vormittag für eine gute Sache!

Weitere Infos unter www.faire-woche.de

Menü:

Tomatencremesüppchen
mit Chilichutney und Maniok-Chips
*********
Bio-Spaghetti mit Hähnchenbrust und Malawi-Gold
*********
Crumble von Bio-Barritas, frischem Obst
und Nicaragua-Honig

Teilnehmer:

6. Klasse Gesamtschule Gartenstadt
Kai Dexling (Adiamo / Oberhausen)

Markus Heißler (regionaler Eine-Welt-Koordinator)
Hermann Diekneite (Stellvertr. Fraktionsvorsitzende SPD / Vorsitzender des Schulausschusses)
Brigitte Bömer (Vertreterin Agenda 21 in den Schulen)
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 19:36 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.