FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Getränke > Tee
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 23.04.2005, 00:00   #1
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Beitrag Tee nicht nur ein Getränk!

Räuchern mit Tee.

Das Räuchern mit Tee ist in vielen Teilen Chinas verbreitet, denn der Teerauch gibt z.B. Geflügelfleisch, Huhn oder Ente ein würziges Aroma und eine goldgelbe Farbe.
Die Pekingente wurde ursprünglich mit Kamperholz geräuchert; weil dieses Holz aber kaum noch erhältlich ist, nimmt man statt dessen Tee.
Im Gegensatz zu dem bei uns üblichem Heißräuchern bleibt das Räuchergut bei dieser Methode ungegart.
Hier die Technik für Experimentierfreudige:
Man mischt einige Esslöffel losen schwarzen Tee (ich bevorzuge chinesischen Lapsang Souchong, der von sich aus schon ein rauchiges Aroma hat)
mit etwas braunem Zucker und Kräutern oder Gewürzen (nach Geschmack)
Für die bessere Rauchentwicklung etwas Reis dazugeben.
Einen schweren Wok mit Deckel nehmen, beide teile mit Alufolie auskleiden, die Räuchermischung auf dem Pfannenboden verteilen und mit einem Rost oder Holzstäbchen abdecken, das Räuchergut darauf legen, den Deckel fest auflegen.
Den Wok auf starker Flamme erhitzen, die Räuchermischung für 15 Min. schwelen lassen.
(Achtung unbedingt Fenster auf oder Abzug an! Am besten Beides.)
Vom Feuer nehmen und nochmals 10 Min. zugedeckt stehen lassen.
Das Räuchergut ist zur Weiterverarbeitung fertig.
Viel Erfolg beim Räuchern.
KingKreole
KingKreole ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.