FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Fleisch
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 26.08.2008, 09:44   #1
Mix In
Gast
 
Beiträge: n/a
Gebackenes Sushi vom Lamm mit Datteln, Zitrone und Chili

Zutaten

600g Lammkeule
3 Zweige Thymian
1 Zitrone
2 Zehen Knoblauch
100g getrocknete Datteln
Salz
Schwarzer Pfefer

1 Packung Noriblätter
500g Sushireis
Mirinessig
Salz
Zucker
Sushimatte

1 Packung Tempurateig

Die Lammkeule in zentimetergrosse Wuerfel schneiden und zusammen mit der angestossenen Knoblauchzehen und dem Thymian scharf anbraten.
Erst am Ende die kleingewürfelten Datteln und den Abrieb einer halben Zitrone zufügen.

Alles zusammen noch eimal mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseite stellen.

Den Reis mit kaltem Wasser waschen, dann im Reiskocher mit wenig Salz weichgaren, anschliessend ausdampfen lassen.
Mit Mirinessig, Salz, und Zucker abschmecken und noch einmal 20 min ziehen lassen

Den Tempurateig mit Wasser angiessen und verruehren bis ein zaehfluessiger Teig entstanden ist.

Ein feuchtes Kuechentuch auf die Arbeitsfläche legen, darauf die Suschimatte, darauf ein Noriblatt und darauf ein flaches Reisbett von etwa 20 * 15 cm ausstreichen.

Am unteren Rand einen schmalen Streifen von dem Lammfleisch mit einem Löffel anlegen und diesen Streifen mit beiden Händen vorsichtig nach oben in den Reis einrollen.

Die Rolle mit einem scharfen Messer in 3cm dicke Stücke schneiden.

In einem Topf Fritierfett erhitzen und die in zuvor in Tempurateig gewälzten Sushirollen farblos ausbacken.

Beim Herausnehmen sollte die Rolle kross sein und sofort heiss mit einem pikanten Tomatenchutney serviert werden

Mehr Rezapte auf www.mix-in.de
 
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 02:12 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2018, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.