FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Alles, was aus dem Wasser kommt
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 22.01.2009, 11:22   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Loup de mer auf Algen und weißer Tomatensauce

Loup de mer (Seewolf)
auf Algen und weißer Tomatensauce

Für 4 Personen

1 Loup de mer, 1, 2 - 1,4 kg
Salz, Pfeffer aus der Mühle
½ Zitrone
0.2 L Wasser
2 große Bündel Algen

TOMATENSAUCE

10 große reife Tomaten
Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Estragonzweig, 5 Basilikumblätter, 1 kleine Thymian und Rosmarinzweig
½ TL Estragonessig, 1 g Stärkemehl mit Wasser angerührt,
50 g kalte Butterwürfel, 10 ml kaltgepresstes Olivenöl, Cayenne oder Tabasco:

BASILIKUM-RISOTTO

200 g Violine-Reis
1 Schalotte, fein gehackt
1 Messerspitze Knoblauch
1 EL Butter
0.1 L Weißwein
0.6 L Geflügelfond

30 g Parmesan
60 g Butter
2 EL Pesto ( Siehe Grundrezept )
1 EL geschlagene Sahne

Die kleingehackte Schalotte und Knoblauch in zerlassener Butter andünsten, den Reis einrühren und leicht glasig rösten, Weißwein und etwas Geflügelbrühe angießen.. Sobald diese vom Reis aufgenommen ist, immer wieder etwas zugießen,
dabei Topf öfter schwenken. Sobald die ganze Flüssigkeit verkocht ist , den Parmesan und die Butter unter den fertigen Risotto ziehen. Kurz vorm Servieren das Pesto dazugeben und mit Schlagsahne auflockern.


VORBEREITEN VON TOMATENSAUCE

Alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer geben und zerkleinern. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Anschließend auf ein Passiertuch gießen und abtropfen lassen.
Für die Gewinnung des klar -austretenden Saftes braucht man mehrere Stunden.
So gewonnenen Tomatensaft leicht einkochen und mit der angerührten Stärke binden.

VORBEREITEN

Den Fisch schuppen, ausnehmen und die Rückenflossen entfernen.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Die Hälfte der Algen in einem ovalen Schmortopf einbetten, gewürzten Fisch darauflegen, mit übergebliebenen Algen belegen. Wasser angießen und den Topf bedecken.
Fisch ca. 20 Minuten zugedeckt kochen lassen

ANRICHTEN

Den Fisch aus dem Topf nehmen und die Haut behutsam entfernen Die Filets abheben, leicht nachsalzen, pfeffern und auf dem vorgewärmten Tellern anrichten
Die Sauce kurz aufkochen , die kalten Butterwürfel und Olivenöl mit Stabmixer einmixen. Mit Salz und Cayenne nachwürzen. Den Fisch mit Sauce umgießen und mit Basilikum-Risotto servieren.

TIP:

Probieren Sie, den Fisch nicht zu schuppen, denn die Schuppen haben eine Art Zitronenaroma, das während des Garens unter den Algen sein Meeresaroma intensiviert.
Mit kulinarischen Grüssen buesumer-krabbenstube.de

Geändert von knorhan (22.01.2009 um 11:27 Uhr).
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2011, 10:28   #2
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Loup de mer auf Algen und weißer Tomatensauce

Zitat:
Zitat von knorhan
Loup de mer (Seewolf)
auf Algen und weißer Tomatensauce

Für 4 Personen

1 Loup de mer, 1, 2 - 1,4 kg
Salz, Pfeffer aus der Mühle
½ Zitrone
0.2 L Wasser
2 große Bündel Algen

TOMATENSAUCE

10 große reife Tomaten
Salz und Pfeffer
1 Knoblauchzehe
1 Estragonzweig, 5 Basilikumblätter, 1 kleine Thymian und Rosmarinzweig
½ TL Estragonessig, 1 g Stärkemehl mit Wasser angerührt,
50 g kalte Butterwürfel, 10 ml kaltgepresstes Olivenöl, Cayenne oder Tabasco:

BASILIKUM-RISOTTO

200 g Violine-Reis
1 Schalotte, fein gehackt
1 Messerspitze Knoblauch
1 EL Butter
0.1 L Weißwein
0.6 L Geflügelfond

30 g Parmesan
60 g Butter
2 EL Pesto ( Siehe Grundrezept )
1 EL geschlagene Sahne

Die kleingehackte Schalotte und Knoblauch in zerlassener Butter andünsten, den Reis einrühren und leicht glasig rösten, Weißwein und etwas Geflügelbrühe angießen.. Sobald diese vom Reis aufgenommen ist, immer wieder etwas zugießen,
dabei Topf öfter schwenken. Sobald die ganze Flüssigkeit verkocht ist , den Parmesan und die Butter unter den fertigen Risotto ziehen. Kurz vorm Servieren das Pesto dazugeben und mit Schlagsahne auflockern.


VORBEREITEN VON TOMATENSAUCE

Alle Zutaten für die Sauce in einen Mixer geben und zerkleinern. Mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Anschließend auf ein Passiertuch gießen und abtropfen lassen.
Für die Gewinnung des klar -austretenden Saftes braucht man mehrere Stunden.
So gewonnenen Tomatensaft leicht einkochen und mit der angerührten Stärke binden.

VORBEREITEN

Den Fisch schuppen, ausnehmen und die Rückenflossen entfernen.
Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.
Die Hälfte der Algen in einem ovalen Schmortopf einbetten, gewürzten Fisch darauflegen, mit übergebliebenen Algen belegen. Wasser angießen und den Topf bedecken.
Fisch ca. 20 Minuten zugedeckt kochen lassen

ANRICHTEN

Den Fisch aus dem Topf nehmen und die Haut behutsam entfernen Die Filets abheben, leicht nachsalzen, pfeffern und auf dem vorgewärmten Tellern anrichten
Die Sauce kurz aufkochen , die kalten Butterwürfel und Olivenöl mit Stabmixer einmixen. Mit Salz und Cayenne nachwürzen. Den Fisch mit Sauce umgießen und mit Basilikum-Risotto servieren.

TIP:

Probieren Sie, den Fisch nicht zu schuppen, denn die Schuppen haben eine Art Zitronenaroma, das während des Garens unter den Algen sein Meeresaroma intensiviert.
Mit kulinarischen Grüssen buesumer-krabbenstube.de

__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 08:55   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Loup de mer auf Algen und weißer Tomatensauce

lieber knorhan und wo krieg ich bitte die algen frisch her? immer das gleiche mit dir, da lebt er an der waterkant und mir tropft es schon aus dem munde, aber keine chance sowas wie frische algen überhaupt zu kriegen. ich weiss du wirst jetzt rungis anführen, aber für meine portionen macht das keinen sinn.
ausserdem welche algenart?
den seewolf krige ich mittlerweile sogar und wenn ich den fischhändler vom bedediktinermarkt, dr jedes mal aus triest kommt frage, dann wird er mir algen schon mitnehmen. klingt wirklich gut!!!!

liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 13:55   #4
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Loup de mer auf Algen und weißer Tomatensauce

Hast recht, Rungis. Die Algen sind Wagame. Ich portioniere sie, Schweise sie ein und friere sie weg. Ist mir sonnst auch zuviel.
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.