FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Restaurant Tipps > Kulinarische Genüsse in Europa
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 03.05.2009, 20:53   #1
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
Lächeln Österreich - Bizau - Schwanen - Hiller

Wieder einmal sind wir im Bregenzerwald gelandet. Hier macht unsere schnelllebige Zeit ein bißchen Pause, die Leute grüßen noch, auch die Jungen pflegen ihre Mundart, vereinzelt sieht man sonntags immer noch ältere Damen in ihren Trachten. Hier hält man noch längst verloren geglaubte Werte unserer Jugend hoch.
Diemal sind wir in Bizau (richtig geraten, der Nachbarort von Bezau) im Schwanen eingekehrt. Die Wirtsleute glauben, dass Gesundheit und Genuss kein Widerspruch sind, und setzen dabei auf Hildegard von Bingen.
Hildegard war eine bemerkenswerte Frau, Nonne, später Äbtissin, des 11. Jahrhunderts. Sie konnte sich sogar leisten, Kaiser Barbarossa die Meinung zu geigen. Auch über die Bekömmlichkeit der Lebensmittel hat sie sich ihre Gedanken gemacht, ob ihre später in Abschriften aufgetauchten diesbezüglichen Schriften allerdings ihr zuzurechnen sind, darüber sind sich auch die Wissenschaftler nicht einig. Erst im 20. Jahrhundert wurde Hildegard von Bingen als Naturheilkundlerin vermarktet, was ihrer geschichtlichen Bedeutung sicher nicht gerecht wird. Man darf nicht vergessen, dass Hildegard in einer Zeit mit sehr mangelhaften medizinischen Kenntnissen lebte, Lebensmittel wie Kartoffeln, Tomaten und Schokolade, waren unbekannt.
Nun zur Hauptsache, dem Essen. Ein origineller Rollmops vom Bachsaibling mit Fenchelfüllung und Ziegenkäsemousse, Kalbsleber mit Rösti (Kalbsleber zu dünn geschnitten, daher durchgegart), eine Löwenzahnmousse in der Himbeersauce (intensives Himbeeraroma, Löwenzahn nicht wahrnehmbar).
Fazit: Hingehen, wenn man im Bregenzerwald ist, es wird schon wegen des vernünftigen Preis-Leistungsverhältnisses gefallen, wer eine esoterische Ader hat, wird sogar begeistert sein.
Michelin vergibt einen bib, Gault-Millau 14 Punkte und ebenfalls 14 Pünktchen von
Taillevent

Geändert von Taillevent (03.05.2009 um 21:06 Uhr).
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 08:56   #2
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Österreich - Bizau - Schwanen - Hiller

hallo taillevent, der ansatz des gasthauses gefällt mir, die ausformung nicht. ich hab den eindruck, dass hier ein zu arges waagnis an brückenschlagerei statt fand. aber deine 14 punkte scheinen doch ein etwas versöhnlicheres bild zu zeigen, als ich es wahr nahm.
kulinarische grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 12:37   #3
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Österreich - Bizau - Schwanen - Hiller

Hallo bbw,

der Grund, dass ich vor einiger Zeit begann, Punkte zu "verteilen", ist die Vergleichbarkeit. Sprache ist doch sehr unpräzis. Zumindest in diesem Fall hat es sich bewährt. Der Schwanen ist ein Dorfgasthaus, das wesentlich mehr bietet, als man in dieser Preisklasse üblicherweise erwarten darf, kein Convenience, ausschließlich regionale Produkte.
Alle Gericht, die Hildegard von Bingen entsprechen, sind grün gedruckt, die anderen, zB weil Kartoffeln enthalten sind, schwarz.
Ich hatte durchaus den Eindruck, dass das Bingen-Konzept die persönliche Überzeugung der Wirtin ist und kein Marketing-Gag. Die etwas kritischeren Töne stammen ausschließlich von mir, eine Diskussion über dieses Thema erschien mir nicht zielführend.
Aber egal, wer mit oder ohne Hildegard eine regionale Saisonküche mit kreativen Ansätzen pflegt, verdient auf jeden Fall eine positive Erwähnung.

Mit kulinarischen Grüßen
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 14:25   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Österreich - Bizau - Schwanen - Hiller

hallo taillevent, deine punktebewertung gefällt mir gut, gerade weil du dich auch bemühst landgasthäuser mit ambitioniertem programm mit einzubringen und sie den spitzenrestaurants somit vergleichbar machst. ich hatte nur bei deinem bericht den eindruck, dass es doch nicht so gut war und daraufhi überraschten mich die doch hohen 14 punkte sehr! löwenzahnmousse mit himbeeren, wobei die himbeeren alles zudecken erschein mir als ein ich sag mal leichtes unvermögen, die materie richtig einzubringen. darauf bezog ich mich und wenn man bedenkt, wen du alles mit 16 punkten bedenkst, dann sind 14 wirklich viel. schöner gruss:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 20:21   #5
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Österreich - Bizau - Schwanen - Hiller

Hallo bbw,

du gibst mir die Gelegenheit, ein paar allgemeine Worte über meine Restaurantberichte zu schreiben.
Einleitend möchte ich festhalten, dass ich mich keinesfalls als Hobbytester fühle, wir gehen ausschließlich des Genusses wegen essen. Die Berichte sind ein Nebenprodukt, der Versuch, das flüchtige Erlebnis festzuhalten.
Bei einem Restaurantbesuch ist mir auch das Umfeld wichtig, ich will nicht nur gut essen sondern mich auch wohlfühlen.
Daher funktioniert mein zugegebenermaßen subjektives Wertungssystem am Beispiel Schwanen wie folgt:
Rollmops 14,5; Leber 13,0; Dessert 13,0; ergibt Küchennote 13,5
Ambiente 15,0; Service 14,5; Wein 13,0; ergibt 14,2
Die Küche bleibt die Hauptsache, daher werte ich die Küchennote doppelt, das ergibt dann 13,7. Weil ich mich bemühe, ein netter Mensch zu sein, runde ich auf den nächsten halben Punkt auf, macht 14,0
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 21:53   #6
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Österreich - Bizau - Schwanen - Hiller

hallo taillevent, danke für die erläuterung!
jetzt verstehe ich es.
mach weiter so und bis bald:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Österreich - Salzburg - Ikarus - Trettl Taillevent Kulinarische Genüsse in Europa 10 22.03.2011 19:27
Transfette endich eine Limitierung in Österreich! black-brown-white Gastro Talk 5 21.08.2009 17:30
Wein aus Österreich Taillevent Der Weinkeller 10 07.06.2006 11:19


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 13:43 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.