FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 29.04.2005, 09:36   #1
FF-Team
Moderator(in)
 
Benutzerbild von FF-Team
 
Registrierungsdatum: 18.10.2004
Beiträge: 95
Beitrag »LE CANARD« - Frische Brise im Gastro-Tempel

Kampfpreise im neuen Restaurant

Seit Dienstag hat das "Le Canard" an der Elbchaussee 139 wieder die Gastropforten geöffnet. Mit neuem Motto und neuer Starbesetzung. Vor einem Jahr verglühte der hart erkochte Stern von Josef Viehhauser. Jetzt darf ein Bayer türkischer Abstammung ran: Ali Güngörmüs.

"Ich will erst einmal auf Sparflamme anfangen und mich einfühlen", gibt sich der 28-Jährige bescheiden. Der Münchner kochte bereits im Drei-Sterne-Restaurant "Tantris". Zuletzt war er Küchenchef im "Lenbach", wurde als Gourmet-Entdeckung 2004 gefeiert. Sein Siegergericht: mit 1001 Aromen gebratene Lammkoteletts mit Auberginenpüree.

"Guter Küche zu fairem Preis", erläutert der Chef des Edel-Restaurants sein Rezept. Doch eigentlich sinds Kampfpreise: So kostet ein Drei-Gänge-Menü ganze 24 Euro (Bärlauchcremesuppe mit Spargel, eine kross gebratene Brasse mit jungem Sellerie und Zitronen-Kapernmarinade, Rhabarberragout mit Mandelkrokant und Minzeis). Und jeden Abend wartet ein 10-Gänge-Menü für 90 Euro. Bei der Konkurrenz an der Elbe gibts für den Preis sieben Gänge.

Doch der Gast darf sich im im Le Canard auch auf Bewährtes freuen: Das alte Mobiliar und Dekor in moderner Glasfassade inklusive Elbblick ist im Le Canard geblieben. Neu ist lediglich die mediterran-bajuwarische Brise an der Elbchaussee.

via Hamburger Morgenpost
FF-Team ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2005, 23:15   #2
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage AW: »LE CANARD« - Frische Brise im Gastro-Tempel

Es ist so eine Sache mit den Kampfpreisen!
Wenn die ganze Sache stimmt, braucht es keine Kampfpreise, nur etwas Geduld und konsequenz in der Stabilität der Qualität e.c.t
Oder?
MG. KingKreole

Geändert von KingKreole (04.05.2005 um 00:18 Uhr).
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.04.2005, 23:41   #3
LeckerBeck
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: »LE CANARD« - Frische Brise im Gastro-Tempel

Das mit den Preisen ist immer so eine Sache. Auch wenn man neu und klein anfängt. Hoch gehts dann nimmer- und dann gehts bergab. LG LeckerBeck
  Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2005, 01:55   #4
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage AW: »LE CANARD« - Frische Brise im Gastro-Tempel

Zitat:
Zitat von LeckerBeck
Das mit den Preisen ist immer so eine Sache. Auch wenn man neu und klein anfängt. Hoch gehts dann nimmer- und dann gehts bergab. LG LeckerBeck

Genau! Das wollte ich eigentlich damit zum Ausdruck bringen. Danke Dir für Deinen Kommentar.
1000x passiert. Wenn nicht schon öfter - Bergab und AUS! Oder niederes Niveau und damit ist der "Laden" für den Nächsten so gut wie Kaputt. D.h. wieder neu aufbauen und erstmal Vertrauen sammeln, mind. 2 Jahre kämpfen. Wenn es dann überhaupt noch geht.
Denn bei Kampfpreisen leidet garantiert die Einkaufsmoral bei der Qualität. Ansonsten kann ich mir nicht vorstellen einen Lieferanten zu finden, der höchste Qualität auch zu Kampfpreisen liefert. Wer zahlt das Tribut? Sicher der Gast, der irgendwie nicht das versprochene erhät -statt Frisch -TK und wird er es bemerken bleibt er aus. Bemerkt er es nicht, wird er erfreut sein von den Preisen. Also trennt sich die Spreu vom Weizen und es wird die Spreu zurückbleiben. Der Weizen geht sowieso nicht unbedingt dahin. So wird aus dem gehobenem Restaurant ein ?? werden. Und die Kampfpreise eine Fars. Man sollte wissen was man tut. Ich frage mich, wieso verkaufen sich Größen unter ihrem Scheffel?
Es gibt nur schwarz oder weiß! Grau ist schon keine Farbe mehr!
Oder?

Geändert von KingKreole (30.04.2005 um 03:24 Uhr).
KingKreole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.04.2005, 20:49   #5
LeckerBeck
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: »LE CANARD« - Frische Brise im Gastro-Tempel

Hallo KingKreole, es muß noch nicht einmal die Ware darunter leiden, vielmehr wird es das Personal sein. Kostenfaktor Nr. 1. Köche und Köchinnen freiberuflich für 15.00€ oder ähnliches. Das soll hier nicht heißen, daß ich das Le Canard meine - ich habe heute im Fernsehen einen Bericht über den Shootingstar gesehen. Sehr sympathisch. Die Rezepte die vorgestellt wurden waren auch toll. Vielleicht sollte man das Thema Kosten in der Gastronomie separat behandeln. LG LeckerBeck
  Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2005, 00:30   #6
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 427
Frage AW: »LE CANARD« - Frische Brise im Gastro-Tempel

Hallo Leckerbeck,
welchen Sender? Kann ich mir dann im Net nachholen. Interessiert mich riesig.
Denn ich denke an Mentalität. Meine Mentalität läßt mich voraussehen. Nicht was ich heute verschleuder - kann mich morgen noch bestehen lassen.
Habe ich auch schon als sozusagéne Konkurrenz erlebt. Alles Kampfpreise und Kampfportionen. Nur bin ich noch da und die Kämpfer weg! Habe immer relle Preise aus Einkauf und Kalkulation. Immer veränderlich und aus Mischkalkulationen bestehend, so wie ich es lernte. Eventuell bin ich aus der alten Riege und verstehe die neuen Kämpfer nicht.
Grüße KingKreole
KingKreole ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 23:46 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.