FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Gebackenes (herzhaft und süß) & Naschereien
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 15.05.2009, 06:49   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
bäckerschupfen!

guten morgen, war grad beim bäcker, letzter anlauf: ich weiss nicht wer den brauch des baeckerschupfens kennt, in österreich früher üblichen, ein paar jh. zurück. es handelt sich um einen metallkäfig, der ins wasser mit samt dem baecker getaucht wird, sofern der baecker falsche masse,... angab.
ich bin für die wiedereinführung dieses vorgangs.
in der letzten zeit habe ich bei allen hier ansässigen baeckern nachgefragt und nach längerem zögern, gab man bei fast allen preis, dass man nachfärbt! man erweckt also den eindruck, es handle sich um ein dunkles brötchen, wie beim kornspitz, zum beispiel, dabei wäre dieser ohne einfärbung heller. dieser aspekt alleine wäre schon ein zumindest irrtumsveranlassung, aber auf die frage, womit man färbe kam meist: zucker!!!!! also kauft jemand der besonders gesund leben will und sich einen kornspitz auswählt zucker mit! eine frechheit.
bei diversen supermärkten das gleiche!
es ist unglaublich was uns da untergejubelt wird und keiner muniert. dabei wäre dies juristisch verfolgbar. es ist eben zumindest eine irrtumsveranlassung und da diese vorsätzlich statt fand, bedingt sie schadenersatz. das glück der baecker ist aber, dass die wertmässigen dimensionen eine klage auf keinen fall rechtfertigt. gilt auch für deutschland.
dann noch die exorbitanten preise für ein kg brot, die eben nicht mit der entwicklung der preise zu rechtfertigen sind, weil dies in keinem verhältnis dazu steht und der baecker gehört geschupft, wie das hier mal hiess!
von den teiglingen, die aus china und so weiter antreten mussten mal ganz zu schweigen, oder en vielen eeeeeeeeeeeeeeeeees.
ich frage mich warum ein kg brot und da spreche ich von nix besonderen, nur roggenbrot 3,8 euro kosten muss. in dm wären das 7,6 und in schilling 53,2 !!!!! vom supermarkt übrigens namens b.., den ich sonst recht schätze.
für 53,2 schilling, oder 7,6 dm habe ich vor der euroumstellung was ganz anderes bekommen. ich komm aus der wirtschaft und ich weiss, wie sich preise entwickeln, aber so horrende frechheiten boykottiere ich ab jetzt. ich back mir mein brot selber, da weiss man was man hat!
hier kein riesen verlust, die baecker in kärnten sind nicht die besten.
trotzdem schöne gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2009, 12:48   #2
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: bäckerschupfen!

na, da hast du deinen ärger aber gehörig luft gemacht. kann es aber verstehen. bei uns hier oben wurden früher solche kandidaten bei ebbe an einem pfahl gebunden, mal mit kopf unten, mal oben, egal wie, wasser kommt patient tot.
he he habe auch solche gemeine ader. aber Europa hat uns ja gerade in dem bereich nicht viel gutes gebracht. wir waren vorher doch deutlich besser geschützt vor solchen betrügereien. ist doch wie hier bei uns mit dem pangasius(habe ihn auch manchmal als zwergbarsch, brakwasser fisch esse ihn selber gerne, wenn qualität stimmt) der als seezungenfilet herhalten muss, und der arglose touri merkt natürlich nichts, wundert sich nur wenn er woanders 20 € mehr zahlen soll. einer ist von der behörde überführt und muste strafe zahlen. richtig so! gruß knorhan
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2009, 16:57   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: bäckerschupfen!

hallo knorhan, danke für dein beispiel. pengasiusfilet, ist doch der fisch vom viktoriasee, der alle anderen verdrängte, oder?
damit ist wohl das ökosystem dort kaputt.
baeckerschupfen:
also tot nein bei uns hatten die baecker noch gelegenheit dazu zu lernen.
mein aerger erneuert sich täglich, denn natuerlich hab ich nur einmal gebacken, aber das ergebnis war nicht ganz so und dann der aufwand...
muss weniger brot essen, ist besser gegen den ärger.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 07:53   #4
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: bäckerschupfen!

Hallo bbw, bitte den Viktoriabarsch nicht mit dem Pangasius verwechseln.
Sind beide zwar Barsche und haben auch beide die gleichen Propleme verursacht, jedoch kommt der Panga meist aus Vietnam und ist ein Brackwasser - Zwergbarsch. Wird auch nicht so groß wie der Viktoria Barsch. Gruß knorhan
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2009, 21:23   #5
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: bäckerschupfen!

danke für eine klärenden worte. hab ich tatsächlich immer geglaubt! schau mir den fisch mal genauer an.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 16:05 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.