FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Gemüse-Kreationen
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 17.05.2009, 11:44   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Cool BIRN-BOHN-LAMM (SPECK) mal anders

Birn-Bohne-Lamm (Speck)
abgespeckt & aufgepeppt
Von G. Ahr www.buesumer-krabbenstube.de

Für 4 Personen brauchen sie:
2 kleine Kochbirnen
4 Lamm-Koch-Würstchen
Lammcarree mit acht Rippen (Vom Schlachter ihres Vertrauens) vorbestellen dann klaps.
1 Kg. Grüne Bohnen
800g kleine Runde Kartoffeln
4 Schalotten
1 Bd. frisches Bohnenkraut
Meersalz, Schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 angedrückte Knoblauchzehe
1/2 L Gemüsebrühe
Zwei rohe Kartoffeln
2 EL. Balsamico
2 EL Brauner Zucker
1 EL. geklärte Butter
2 EL. Olivenöl
4 EL Preiselbeeren
So geht’s:
Die Kartoffeln mit einer Bürste waschen und schrubben. Mit Wasser nicht ganz bedecken und mit 4 EL Meersalz in einem Topf mit Decken 30 Minuten Kochen lassen.
(Fast wie Papas arrugadas) Kanarische Schrumpfkartoffeln.
Kann einen Tag vorher zubereitet werden.

Die Bohnen Waschen eventuell putzen und abtropfen lassen.
Bohnenkraut, außer einem kleinen Strauch, Kleinhacken.
Birnen Halbieren.
Schalotten in kleine streifen schneiden und mit dem Knoblauch in einer Pfanne bei kleiner Hitze mit Olivenöl 5 Minuten gar dünsten.

Das Carrèe in einer anderen Pfanne mit der geklärten Butter anbraten, mit Salz und Pfeffer sowie dem Braunen Zucker würzen und mit den Birnenhälften etwas Karamellisieren lassen. Schnittstelle der Birnen auf dem Pfannenboden und ab in den Backofen für 10 Minuten.

Die Lammwurst halbieren und in die Pfanne mit den Schalotten fünf Minuten mitdünsten dann den Knoblauch herausnehmen und die Bohnen mit dem Bohnenkraut zugeben. Mit Gemüsebrühe aufgießen. 10 Minuten bei kleine Hitze ziehen lassen.

Jetzt den Deckel von den Kartoffeln nehmen und die letzten zehn Minuten ohne Deckel garen lassen.
Das Carrèe herausnehmen und in Folie beiseite legen Bratensatz mit Balsamico ablöschen und zu den Bohnen geben. wer möchte nun mit feingeriebene Rohe Kartoffel (Stärke geht auch, ist aber nicht so schön sämig) binden.
Die Kartoffeln halbieren und zu den Bohnen in die Pfanne geben.
(Ich nehme immer eine Kupferpfanne in der ich das Gericht auch serviere)
Carrèe in vier gleiche Stücke schneiden, immer zwei Rippen.
Auf die Bohnen mit den Birnenhälften die mit den Preiselbeeren gefüllt werden anrichten und eventuell mit einem Strauch Bohnenkraut garnieren.
Gesünder, geht auch ohne Fette sachen. Kulinarischen Gruß knorhan

Geändert von knorhan (17.05.2009 um 11:51 Uhr).
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Südtiroler Speck ohne Fleischanteil??? hedi2006 Fleisch 2 01.04.2007 18:38
Wer kennt typisch hamburger Rezepte? schlemmerfee Gastro Talk 5 21.05.2005 06:32


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 21:57 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.