FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Getränke > Der Weinkeller
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 29.11.2006, 10:44   #11
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Wein Temperatur

Hallo,

ok, kommen wir wieder auf das ursprüngliche Thema Weintemperatur zurück.
In Italien ist mir aufgefallen, dass in vielen Lokalen die Rotweine im Gastraum herumstehen. Natürlich wird dann mit Zimmertemperatur serviert, die ist dann eben 25 Grad, also viel zu warm. Ärgerlich ist, dass dies auch in Restaurants mit wirklich ausgezeichneter (und in Italien immer noch sehr preiswerter) Weinkarte passiert.
Vinöse Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 02:33   #12
Bonito
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Wein Temperatur

Hallo Taillevent,
da musstest Du Dich aber mit äußerst unerfreulichen Temperaturen zufrieden geben. Wenn ich das Thema nochmals durchlese, sind mir um zwei Grad "falsch" temperierte Weine schon wesentlich lieber als bei sommerlichen Raumtemperaturen servierter Rotwein.
Gruß, Bonito.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.11.2006, 18:42   #13
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Wein Temperatur

Zitat:
Zitat von Bonito
Hallo Taillevent,
da musstest Du Dich aber mit äußerst unerfreulichen Temperaturen zufrieden geben. Wenn ich das Thema nochmals durchlese, sind mir um zwei Grad "falsch" temperierte Weine schon wesentlich lieber als bei sommerlichen Raumtemperaturen servierter Rotwein.
Gruß, Bonito.
Hallo Bonito,
besonders schade fand ich es in Rom, in der Vineria Il Chianti, ganz in der Nähe des Trevi-Brunnens. Dort gibt es sehr erfreuliches Essen, nette Bedienung und eine sehr preiswerte und große Weinauswahl. Unbedingt hingehen, wenn der tägliche La-Pergola-Besuch zu teuer ist .
Bei unserem ersten Besuch baten wir den Kellner, den Rotwein hinunterzukühlen. Er stellte ihn, obwohl er den Sinn sicher nicht verstand, 20 Minuten in den Kühlschrank, was nur eine leichte Verbesserung brachte. Beim zweiten Besuch bestellten wir zuerst einen Weißwein, der wurde im Eiskübel serviert, den haben wir für den Rotwein auch mitbenutzt. Da war der Rotwein ziemlich schnell auf der richtigen Temperatur .
Schöne Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.12.2006, 03:06   #14
Bonito
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Wein Temperatur

Hallo Taillevent,
das Problem habt Ihr dann clever gelöst. Wenn das Servicepersonal auf der Leitung steht, muss man sich zu helfen wissen. Bei sommerlicher Raumtemperatur servierten Rotwein kann ich noch gerade so verzeihen, wenn die Preisgestaltung ebenso "barmherzig" ist wie mein Gemüt, ansonsten werde ich mit der Chose auch nicht glücklich.
Gruß, Bonito.
  Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2008, 21:16   #15
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
Frage AW: Wein Temperatur

In den Restaurants, die ich in letzter Zeit besucht habe, gab es ziemlich regelmäßig folgendes Problem mit dem Weißwein:
Der Wein wird in guter Trinktemperatur serviert, nach dem Probeschluck wird er von einem gutmeinenden Service-Mitarbeiter in einen Eiskübel gestellt, was den armen Kerl (den Wein, nicht den Mitarbeiter ) auf arktische Temperaturen bringt. Wieso investieren die Leute in Weinkühlschränke, Klimaanlagen usw, wenn sie dann das (richtige) Ergebnis wieder ruinieren?
Das ist für mich ein echtes Mysterium, vielleicht kann jemand Licht ins Dunkel bringen.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Wein ABC KingKreole Der Weinkeller 0 26.04.2005 15:42
Heberlein macht mit beim „Rheingau Gourmet & Wein Festival“ Admin Gastro News 0 04.02.2005 11:27


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 12:45 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.