FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Restaurant Tipps > Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 05.07.2009, 15:09   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Adventurische Kochbuch

Kichererbsenbällchen: Reste von Kichererbsen verarbeitet man so: Zu Brei zerdrücken, pfeffern, mit Mehl binden, mit fein gehackten Zwiebeln würzen, zu kleinen Bällchen formen und in Öl frittieren; mit Sesampaste, Salatblättern, Zwiebelringen und Tomatenscheiben in Fladenbrote füllen.
khunchomer Pilaw: 3 Zwiebeln und 3 Knoblauchzehen hacken und in Butter oder Öl braten. 4 Tassen Reis und etwas Pfeffer, Khunchomer Pfeffer, Shadifnägelchen und Benbukkel zugeben; mit Wasser aufgießen, gar kochen und trocknen lassen. 20 Unzen Efferdsfrüchte (geschälte Garnelen und winzige Fischchen) putzen und in Tamarindenmus mit Salz und Khunchomer Pfeffer marinieren. Efferdsfrüchte aus der Marinade heben und in Öl braten. Die Marinade und 5 Unzen frische Erbsen zugeben und aufkochen. Den Reis untermischen und ein paar Minuten ziehen lassen. Mit Mandeln oder Nüssen, gehacktem Kor-Riandergrün und geviertelten hartgekochten Eiern garnieren.
#Joghurtspeise: 20 Unzen Vollmilch- oder Sahnejoghurt in einem Tuch abtropfen lassen, damit er recht fest wird. In eine Schale geben und 3 EL Rosenwasser unterrühren. 2 Unzen Puderzucker löffelweise unterrühren. Auf kleine Schälchen oder Gläser verteilen, spiralförmig mit flüssigem Honig begießen und mit gehackten Mandeln, ungesalzenen Pistazienkernen und einer Prise Kor-Damom oder Benbukkel bestreuen.
Rosinenkrapfen: 18 Unzen Zucker in 18 Unzen Wasser unter Rühren kochen, bis er sich aufgelöst hat. Den Sirup etwa um ein Drittel einkochen. Abkühlen lassen und mit 2 EL Zitronensaft, 3 EL Orangenblütenwasser und einigen EL Honig würzen. 10 Unzen Mehl mit 1 Unze Rosinen, 4 EL Orangenblütenwasser, 1 Ei, einer Prise Salz und 1 ½ TL Pottasche zu Teig verkneten. 12 Kugeln aus dem Teig formen; in jede ein Loch drücken. Die Teigkugeln in Öl goldbraun frittieren, abtropfen lassen und einige Stunden im Sirup einlegen.
#Nußnester: Bereite 16 Scheiben Blätterteig von etwa je 7x7 Finger Größe vor, wie man Blätterteig zu machen pflegt. Hacke oder mahle je 4 Unzen Haselnüsse, Walnüsse, Mandeln und ungesalzene Pistazien; mische das mit 1 TL Benbukkel, 1 Ei, 6 EL Honig, 5 Unzen zerlassener Butter und einer Prise gemahlener Vanille. Verteile die Masse auf die Teigstücke, schlage die Ecken übereinander und drücke sie fest. Setze die Teigtaschen mit den übergeschlagenen Ecken nach unten auf ein Blech und backe sie in etwa einer halben Stunde goldbraun. Danach lege sie heiß in eine Schüssel und tränke sie mit dickem Zuckersirup oder einer Mischung aus flüssigem Honig und ein wenig Zitronensaft oder Rosenwasser. Reiche sie warm zu Tee oder Kaffee.

Es sei außerdem verwiesen auf allerlei frisches Obst, wie Melonen, Granatäpfel, Zitrusfrüchte, Feigen, Aprikosen, Pfirsiche und Trauben, auf zahlreiche Milchprodukte (Joghurt, Quark, Käse, Khalaff=Milchpulver), Getreidebreie, Gemüse, Trockenfleisch und -fisch, und auf buntes Zuckerwerk wie Zuckerstangen, Lakritze oder „Tulamidischer Honig“. Für Mittelländer durchaus unerwartete Zutaten sind Hund, Schlange, Hamster, Heuschrecken oder Hornissenlarven. Bei den Festgelagen der Reichen kommen auch durch Elementarmagie erzeugtes Speiseeis und mit eßbarem Blattgold verzierte Gerichte auf den Tisch.




[Außeraventurische Bücher zum Thema:
Essen und Trinken in Mittelalter und Neuzeit, I. Bitsch/ T. Ehlert/ X. v.Ertzdorff, VMA-Verlag Wiesbaden
Mensch und Umwelt im Mittelalter, B. Herrmann (Hrsg), Fourier-Verlag Wiesbaden
Grosses illustriertes Kochbuch, Mathilde Ehrhardt, Reprint der Ausgabe von 1904 im Weltbild-Verlag
Das Piratenkochbuch, Wolfram zu Mondfeld, Ullstein
Das römische Kochbuch des Apicius (M.G.Apicius, de re coquinaria), zweisprachig, Reclam
Kleine Kulturgeschichte der Gewürze, H. Küster, Verlag C.H.Beck]
Und natürlich die Box „Drachen, Greifen, schwarzer Lotos“, wegen des Kapitels über aventurische Gewürze
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Adventurische Kochbuch knorhan Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt 0 05.07.2009 15:08
Adventurische Kochbuch knorhan Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt 0 05.07.2009 15:07
Adventurische Kochbuch knorhan Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt 0 05.07.2009 15:06
Adventurisches Kochbuch knorhan Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt 0 05.07.2009 15:02
wagnis aus dem kochbuch von ferran adria!!! black-brown-white Desserts & Süßspeisen 4 04.05.2009 16:23


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 18:02 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.