FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kaffeehäuser und Konditoreien > Österreich
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 07.07.2009, 12:28   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
Café Traxlmayr in Linz

linz hat noch ein kaffeehaus alter schule, das traxlmayr. promenade 16 im zentrum von linz, nur ein paar meter vom taubenmarkt entfern. eine ausladende terasse empfängt den besucher und zahlreiche teilweise eher schicker gekleidete menschen, sitzen dort neben typischen studenten und pensionisten. das traxlmayr, in der szene auch als tra bezeichnet hat schon viele moden erlebt, nur es ist trotz hudertwasserbepolsterung immer noch das selbe, das wiener kaffeehaus in linz. andere gibts eh nihct und so freu ich mich jedes mal, wenn ich nach linz komme, auf einen besuch. drinnen ist es weitläufig, wer nicht über die terasse eintritt, findet einen alten und sehr gepflegten billardtisch und zahlreiche schachtischchen vor. erst im hinteren saal sitzen die meisten gäste. eine kleine vitrine mit mehlspeisen vom jindrak(original linzertorte, wird auch mit einem artikel bedacht) steht hier eben so klassich, wie die vielen aufgesteckten zeitungen. viele gäste kommen her um eine schale gold und eine zeitung zu konsumieren. der boden ist uraltes parket, nicht im besten zustand, aber so ist das eben mit alten kaffeehäusern, blitz und blank sind sie nie. genau das abgeschlissene verleiht ihnen einen gewissen stil. wer mal in wien die kaffeehaustour machte, wird die selbe einsicht gewinnen. kaffeehauskultur ist eine ander welt und da spielen eben neue möbel, oder irgendwas neues, kaum eine rolle. in wien würde dies sogar die kundschaft stören, in linz sicher weniger. jedenfalls kann ich die torten vom jindrak ebenso empfehlen, wie die schartnerbombe zitrone aus einer der nahe gelegenen limonadenabfüller. ein klassiker meiner kindheit. schartner bombe ist recht süss, ein wenig künstlich und die im traxlmayr immer noch erhältliche form erinnert tatsächlich an eine kleine handgranate. der unpassende vergleich sei mir bitte verziehen, aber wie käme man sonst auf bombe. der kaffee ist auch recht gut und eben in klassischer auswahl nicht einfch durch kaffee zu bestellen. der des lebens gschulte ober hilft ihnen aber gerne weiter. er ist neben dem alten ambiente die seele des hauses. die lage ist perfekt: regierungsbau gleich daneben, gegenüber die wichtigste einkaufspassage von linz, die arkade und ein paar meter weiter der hauptplatz. im traxmayr wird man trotz der teilweise recht betuchten gesellschaft selten darauf aufmerksam gemacht, dass man noch etwas bestellen könne. eine klassiche tugend der eigentlich wiener kaffeehäuser mehr, die ich als student durchaus gut fand. zum zahlen allerdings braucht man auch seine zeit, immer einplanen, denn zeit spielt biem traxlmayr keine rolle!
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 16:58   #2
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
Daumen hoch AW: Café Traxlmayr in Linz

bbw, ich bin begeistert, das ist Extraklasse, was du uns an Informationen bietest. Linz steht noch heuer auf meinem Reiseplan, da werde ich sicher einen Besuch im Traxlmayr einplanen.
Vielen Dank und kulinarische Grüße
Taillevent
PS. Bin schon gespannt, was du über Ratzka in Salzburg berichten wirst.
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 19:42   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Café Traxlmayr in Linz

danke lieber taillevent, aber wenn du in der gegend bist, dann unbedingt beim tanglwirt in vorchdorf vorbei schauen, ist sehr zu empfehlen und hat aktuell glaub ich eh 2 gute hauben.
in linz da gibt es den vogelkäfig, auch hoch dekoriert, aber ganz ehrlich ein wenig aufgesetzt. das verdi ist aber ganz gut.
linz hat leider kaum eine gutbürgerliche tradition bei den gasthäusern und so fallen die paar hauben besonders auf. in vorchdorf isst man aber besser, auch wenns nicht ganz so nah an linz ist.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2009, 20:06   #4
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Café Traxlmayr in Linz

lieber taillevent im ratzka in salzburg war ich noch nie. ich hoffe du schreibst darüber.
danke aber für den tipp:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 11:31   #5
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Café Traxlmayr in Linz

Zitat:
Zitat von black-brown-white
lieber taillevent im ratzka in salzburg war ich noch nie. ich hoffe du schreibst darüber.
Jetzt bin ich echt überrascht. Früher war bei Salzburg-Aufenthalten ein Ratzka-Besuch für mich Pflicht. Leider ist mein letzter Besuch schon ein paar Jahre her. Ratzka halte ich für einen echten Maßstab, deshalb war ich auf dein Urteil gespannt. Bei meinem nächsten Salzburg-Besuch werde ich auf jeden Fall wieder hingehen und meinen aktuellen Eindruck schildern.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2009, 13:55   #6
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Café Traxlmayr in Linz

jetzt hast mich aber neugierig gemacht. dabei bin ich dort früher so oft vorbeigerauscht, aufgefallen wäre sie mir nie. ich hab ja einige freunde in salzburg, aber die hatten sie mir auch nie empfohlen, werde nachhacken. nur ich komm nicht mehr so oft nach salzburg....
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 06:47   #7
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Café Traxlmayr in Linz

@bbw, vielen Dank für die Restaurant-Empfehlungen, hätte ich wegen Ratzka beinahe übersehen. Im Tanglberg war ich vor 2 oder 3 Jahren (noch mit einer Köchin) und damals schon sehr begeistert. Habe ich ins Auge gefasst, aber es kommt darauf an, ob ich mit dem Zug oder dem Auto fahre. Mit dem Vogelkäfig war ich auch sehr zufrieden, hat aber leider zugesperrt. Verdi wird ziemlich sicher bei mir "Premiere" haben. In Linz habe ich ansonsten noch Prielmayer als nette Adresse gefunden, kennt du das?
Ratzka in Salzburg, weiß auch noch nicht, ob sich das heuer noch ausgeht. Aber unser knorhan wollte doch nach Salzburg, die Adresse ist Imbergstr 45, eine winzige Konditorei mit 4 ebenso winzigen Tischchen, @knorhan, bin überzeugt, dass es sich lohnt.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.07.2009, 08:29   #8
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Café Traxlmayr in Linz

hallo taillevent, der vogelkäfig hat zugesperrt? ich fand das angebot zu gschmackig, wenn du weisst was ich meine, einfach überwürzt da drin. der prielmayer, hab nachgefragt und der soll recht gut sein, laut eines freundes von mir aus linz. die lage aber naja nicht so dolle. egal, du kommst ja des essens wegen hin ud linz meine geburtsstadt ist ja eh nicht so aufregend insgesamt.
am tanglberg hat wieder der alte koch das sagen, wenn mich meine quelle recht informierte und der mann soll noch ein stück besser sein als die köchi, mente meine quelle, die dort oft ist. fahr besser mit dem auto, obwohl linz mit dem auto von dir weg....
wenn du aber mit dem auto unterwegs sein solltest und ein wenig mehr zeit haben solltest, dann besuch steyr: erstens sicher die schöneste stadt in oö., zweitens 3 sehr gute lokale:
besagter rahofer fast stadtplatz bei der bawag den schmalen durchgang, wie beschrieben, dann das taborrestaurant: klaus kobald kocht dort wirklich sehr überzeugend: http://members.aon.at/taborturm/wir_ueber_uns.htm mit dem auto und ohne gps einfach zum friedhof fahren und wenn du einen turm siehst, dann halt, dort ist es, mit spitzenblick auf steyr.
und dann ganz neu, vorher in unwürdiger umgebung als passepartout, jetzt: http://www.orangerie-steyr.at/ eine wunderschöne orangerie des schlosses lamberg, mit perfektem blick auf den sehr schönen schlosspark. die kochen auch sehr gut.
ein abstecher nach steyr zahlt sich aus, sofern du mit auto unterwegs bist, mit der bahn ist es reichlich umständlich, geht aber auch.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Floriani cafe in Venedig black-brown-white Kulinarische Genüsse in Europa 7 15.06.2009 03:22
mc cafe in kärnten black-brown-white Gastro News 2 21.03.2009 08:35
Wieviel und welche Getränke und Gerichte werden in einer Café Bar wann verkauft? estella681 Gastro Talk 1 25.01.2006 20:40


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 11:42 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.