FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kaffeehäuser und Konditoreien > Österreich
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 07.07.2009, 20:26   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
Kaffeehaus Bräunerhof wien

wers findet wird von dem morbiden charme, sofern er überhaupt zufinden ist angewärmt. das cafe bräunerhof liegt in der stallburggasse 2, wie der name schon sagt nahe an der hofreitschule, nur trotzdem nicht ganz einfach zu finden. hier jednfalls hat man einen prototypen der wiener kaffeehauskultur vor sich. der ober raunzt, sprich ist nicht besonders freundlich und tituliert die gäste tatsächlich nahc ihrem trinkgeld. hofrat ist ziemlich viel, herr magister eher mager. doktor genau richtig. die athmosphäre ist ein wenig muffig und die kuchen und torten nicht besonders, auch ist es ein wenig schmuddelig, aber so sind die wiener kaffeehäuser im idealfall. man kann dort stundenlang bei einer einzigen tasse kaffee die zeitungen rauf und runter lesen, auch wenn man mit der bestellung kaffee nicht weit kommt, denn dann fährt der ober auf: mokka, schalegold, einspäner, grosser brauner, melange,.......
ich kann die unterscheide nicht erklären, bn kein so versierter kaffeetrinker. mir gehts da drinnen trotz der nähe zur hofburg, zu den stallungen der hofreitschule, zum dorotheum,... hauptsächlich darum, dass man hier in aller ruhe sitzen kann und den tag an sich vorbeilaufen lässt. ein paar worte mit dem nachbarn über die tagespolitik, ein paar interessante gespräche weiter drübern,... das bräunerhof ist ein echtes wiener kaffeehaus und steht bei mir oft auf dem programm, sofer ich genügend zeit habe.

liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2011, 22:51   #2
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Kaffeehaus Bräunerhof wien

Endlich habe ich es auch geschafft. Wiener Kaffeehäuser üben eine gewisse Anziehungskraft aus, über die Vernunft ist das nicht zu erklären. Vergilbte Wände, ramponierte Sitzmöbel, einsilbige Kellner, mieser Kaffee, ordentlicher Apfelstrudel, erstklassiges Zeitungsangebot.
Thomas Bernhard scheint hier regelmäßiger Gast gewesen zu sein, wobei es ihm, wenig erstaunlich, hier auch nicht gepasst hat. Für meinen Teil bin ich wenigstens konsequent und werde den Bräunerhof nicht mehr so schnell besuchen.
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2011, 08:59   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Kaffeehaus Bräunerhof wien

tja, das ist wohl die beschreibung eines echten wiener kaffeehauses! musste sehr lachen, aber ist ja wirklich so. wenn man kuh, polgar, friedel und co liest, dann kommt das genau so vor und nicht das aufgedonnerte cafe central, das sie offenbar nur dann besuchten, wenn sie genügend geld hatten.
wie halt immer in wien: das liegt einem, oder eben nicht. grosser punkt!
ist mein archetyp eines echten wiener kaffeehauses, wenn leute von woanders kommen. denen gefällt es auch nicht wirklich gut...... dafür sind alle weg wenn sie im cafe central sich anstellen müssen. hier kann ich die zeit am besten verbringen, wenn es draussen nicht sehr schön ist und der nächste termin noch lange hin ist. aber die kuchen und troten essen, das hätte ich nie zustande gebracht, dafür ist es mir zu schmuddelig.
liebe grüsse:

bbw

Geändert von black-brown-white (09.05.2011 um 09:05 Uhr).
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Heiner wien black-brown-white Österreich 2 23.12.2009 08:28
café prückl wien black-brown-white Österreich 0 07.07.2009 20:19
demel wien black-brown-white Österreich 0 07.07.2009 12:51
wien österreicher im mak black-brown-white Kulinarische Genüsse in Europa 2 30.06.2009 07:47
Kulinarikbericht Wien André Cis Kulinarische Genüsse in Europa 6 08.04.2008 19:52


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 04:47 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.