FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


 
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 28.04.2009, 09:17   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.199
gaston lenotre am 8.1.09 verstorben!

hallo zusammen, leider hab ich davon erst heute erfahren!
ich fragte mich in einem posting zur schokolade von valrohna gerade was mit gaston lenotre los ist, weil man schon lange nichts mehr von ihm hörte und da sehe ich die nachricht. am 8. januar 2009 ist er im alter von 88 jahren verstorben.
sein standardwerk: " das grosse buch der patisserie" half mir manches der französischen patissier zu verstehen und gelegentlich auch nachzubacken.
es ist schon sehr bedenklich für uns in diesem forum, dass ein so grosser seines faches, erst durch einen zufall von mir entdeckt wird und nicht schon rechtzeitig gewürdigt wurde.
ich besuchte seine patisserie das erste mal als ich noch schüler war und war beeindruckt von den perfekten schokoladenkuchen, den meisterhaften kleinen törtchen und auch ein wenig von den damals schon enormen preisen. schon damals als sicher 14 jähriger liess ich mich aber trotzdem nicht davon abschrecken und kaufte eine mahlzeit voll. so 8 stück waren es bestimmt. ich verzehrte alle samt gleich dort in der nähe und war begeistert. ich kaufte mir sein buch, oben erwähnt und machte mich daheim daran die wunderbaren croissants zu verwirklichen. 2 tage schaffte ich tour um tour und als ich sie dann ausbackte, ertranken sie förmlich in butter. damals fluchte ich auf den berühmten meister, aber sah auch ein, dass ich mich offenbar nicht genug anstrengte. ich gab nicht auf und produzierte zahlreiche soufflé und andere köstlichkeiten nach seinen anweisungen. irgendwann, bei irgend einem umzug verlor ich das buch.
damals war er der könig der patissier und aus seinem können erwuchs ein betrieb von 1400 mitarbeitern! http://www.lenotre.fr/en/lenotre.php
mir war nicht bekannt, dass man lenotre in frankreich recht häufig findet. auch nicht, dass er neben der patisserie auch restaurants betrieb. für mich war er immer so eine art alter ego zu paul bocuse.
seine schokolade war wohl die erste wirklich gute schokolade die ich je probierte! er ist mitschuld, dass ich mich so intensiv mit guter schokolade befasse!
danke gaston lenotre, auch wenn ich den richtigen accent auf meiner tastatur nicht finde.
zu ehren des meisters und auch weil ich mit ihm wirklich schokolade verbinde, genehmige ich mir jetzt eine der besten schokoladen der welt: amedeis chuao!
bbw

Geändert von black-brown-white (28.04.2009 um 09:20 Uhr).
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
 


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 02:09 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 6.3.0 (Deutsch)
© 2004 - 2021, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.