FeinschmeckerForen.de

FeinschmeckerForen.de (http://www.feinschmeckerforen.de/index.php)
-   Fleisch (http://www.feinschmeckerforen.de/forumdisplay.php?f=21)
-   -   Essbare Insekten (http://www.feinschmeckerforen.de/showthread.php?t=1463)

Granatapfel 24.10.2013 10:46

Essbare Insekten
 
Ich habe letztes Jahr im Urlaub ein Heuschreckengericht probiert und war vom Geschmack wirklich positiv überrascht. Es gab kürzlich einen Bericht zu diesem Theam im Fernsehen, der von alternativen Eiweisquellen der Zukunft handelte und auch das Theam "Insekten Essen" vorstellte. Ich finde das Theam nach wie vor sehr spannend, habe aber selber noch keine Insekten zubereitet. Habe jetzt im Netz einen Shop gefunden ( www.wuestengarnele.de ), die essbare Insekten für den menschlichen Verzehr verkaufen. Es gibt Heuschrecken und Würmer in verschiedenen Gebinden. Hat jemand von Euch Erfahrung mit Insektengerichten und der Zubereitung von Speiseinsekten allgemein? Wäre für einige Tipps und Rezepte sehr dankbar! Viele Grüsse,

black-brown-white 08.11.2013 18:19

AW: Essbare Insekten
 
hier bin ich zu sehr von unserer kochkultur geprägt. sicherlich wäre dies eine lösung für die ernährungsproblematik der zukunft, wenn man diese auch überall und immer verfügbar hätte. im amazonas versuchte ich einmal die nach zitrone schmeckenden ameisen und ja sie waren nicht schlecht, aber der eckel bei der einnahme war nicht ganz ohne. ich bin mir nicht sicher, ob dieser eckel wirklich nach einiger zeit aufhören würde. sicherlich kann man sich so, oder so programmieren, aber würmer hab ich nicht einmal als mutprobe im primaneralter geschafft....
wer weiss, was die zukunft bringt...

liebe grüsse:

bbw

Granatapfel 15.11.2013 10:22

AW: Essbare Insekten
 
Hallo zurück,
habe vor einiger Zeit die essbaren Insekten zugeschickt bekommen und diese dann mit Schokolade überzogen. Schmeckten echt gut und durch den Schokomantel sahen die Heuschrecken auch eher aus wie Pralinen :) Geschmacklich erinnerten diese an Erdnüsse oder Flips oder so
Kann ich nur jedem mal empfehlen... ich habe dort im Shop auch noch andere Insektengerichte und Zubereitungstipps gefunden. Werde ich wohl auch mal ausprobieren...! LG,

Gaumenschmaus 13.02.2014 15:41

AW: Essbare Insekten
 
Habe schon einige Male geröstete Heuschrecken gegessen, die auch gar nicht aussahen, als seien es Heuschrecken und sie haben wirklich sehr gut geschmeckt. Ekelig finde ich das ganze nicht, nur Würmer und Schnecken wären bei mir ein absolutes NoGo, ansonsten fand ich den Geschmack der Heuschrecken relativ lecker, schön kross und ein bisschen an Geflügel erinnernd.

knorhan 24.02.2014 13:07

AW: Essbare Insekten
 
Hier handelt es sich um die Mentalität des Menschen, wo er aufgewachsen ist und groß wurde. Ich persönlich könnte, wie auch black-brown-white den Eckel bei den Gerichten nicht ganz loswerden, würde aber aus Neugier mal einiges Probieren. Kaufen und es hier Essen…Niemals, nur im Notfall.
Kulinarischen Gruß
knorhan

ThomThom 28.03.2017 11:27

AW: Essbare Insekten
 
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier und was der Bauer nicht kennt, isst er nicht :D

Vor gut zwei Jahren durfte ich auch mit einem alten Bekannten Heuschrecken probieren. Wir haben sie vorher mit Schokolade überzogen und anschließend in den Backofen getan.
Optisch sahen sie nicht mehr aus wie Schrecken, weshalb das Essen auch kein Problem war. Geschmacklich war ich ebenfalls überrascht, sie schmeckten eher nussig, aber doch schon ziemlich gut.

Generell finde ich, dass wir gerade in unserem Essverhalten sehr auf unsere Gewohnheiten beschränkt sind. Von daher bin ich gegenüber neuen Sachen generell offen :)

NormaMarit 12.11.2017 21:56

AW: Essbare Insekten
 
Ekel ist anerzogen, man bedenke was Kleinkinder sich gern in den Mund schieben.
Was man sich anerziehen lässt kann man auch wieder loslassen.


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 12:04 Uhr.

Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.