FeinschmeckerForen.de

FeinschmeckerForen.de (https://www.feinschmeckerforen.de/index.php)
-   Gastro News (https://www.feinschmeckerforen.de/forumdisplay.php?f=34)
-   -   Bergbauern Tobias und Julia Moretti sind Feinschmecker des Jahres (https://www.feinschmeckerforen.de/showthread.php?t=1552)

FF-Team 27.06.2021 05:04

Bergbauern Tobias und Julia Moretti sind Feinschmecker des Jahres
 
Gault&Millau vergab zum 34. Mal die Auszeichnung "Feinschmecker des Jahres".

Zum ersten Mal kürt der heimische Restaurantführer Gault&Millau eine Bergbauern-Familie zum Feinschmecker des Jahres: Tobias und Julia Moretti wurden für ihre "besonderen Verdienste um Österreichs Kultur in Küche und Keller" von Martin und Karl Hohenlohe, Fini's Feinstes, café + Co und Naber Kaffee Manufaktur im Palais Coburg ausgezeichnet.

"Das Bekenntnis zur ökologischen Landwirtschaft und sein nachhaltiges Bewusstsein unterstreichen umso mehr, wie sehr er für diese Auszeichnung prädestiniert ist. Er ist niemand, der nur ‚öko’ denkt, sondern auch ‚öko’ macht. Er und seine Frau Julia setzen sich aktiv für Umweltschutz, sanften Tourismus und biologische Landwirtschaft ein – das sind wichtige Themen für die professionelle Gastronomie und auch private Kulinarik. Wenn wir alle nur ein bisschen so ticken wie Moretti, wäre die (kulinarische) Welt um einiges reicher," so Martina Hohenlohe.

Gemeinsam bewirtschaftet das Ehepaar Moretti seit 1998 einen Bio-Bergbauernhof in der Nähe von Innsbruck. Ihre Kinder Antonia, Lenz und Rosa sind 23, 21 und 10 Jahre alt.

"Für Julia und mich ist es eine Herausforderung, aber auch ein großes Geschenk, Kultur in all ihren Spielarten leben und beackern zu dürfen: ‚Hoch’kultur, Lebenskultur, Agrokultur, Landeskultur. Darum sind wir sehr dankbar für diesen Preis, den wir auch als eine Art Auftrag sehen, weiterhin verantwortungsvoll mit unserem Flecken Erde umzugehen. Wir fühlen uns geehrt als Landwirte, Produzenten, Genießer, Esser und Trinker – vor allem als Enthusiasten für hochwertige Lebensmittel. Der Gault&Millau ist eine schöne Ermutigung für unser Lebensmodell, das weder auf Kunst noch auf Landwirtschaft verzichten kann", freut sich Tobias Moretti über die Auszeichnung.

Neben der Zucht von behornten Tuxer Rindern und dem Anbau von Bio-Bergzucchini verarbeitet die Kräuterpädagogin Julia Moretti Wildkräuter zu Tee, Kräutersalzen sowie Wildkräutersäften, die vor allem über die "Tiroler Edle" in Innsbruck vertrieben werden.

Außerdem beliefert sie die "Bauernkiste" in Tirol mit Würsten aus Wildfleisch. Eine weitere Spezialität ist das am Hof selbst produzierte Schüttelbrot.

Übersicht der "Feinschmecker des Jahres":
  • 2020 Michael Schade, Opernsänger
  • 2019 Andreas Vitásek, Kabarettist & Schauspieler
  • 2018 Wilhelm Klinger, GF Österreich Wein Marketing
  • 2017 Florian Scheuba, Kabarettist
  • 2015 Bernhard Paul, Zirkusdirektor
  • 2014 Heinz Marecek, Schauspieler
  • 2012 Erwin Steinhauer, Schauspieler
  • 2011 Sarah Wiener, Gastronomin und Moderatorin
  • 2010 Dominique Meyer, Staatsoperndirektor
  • 2009 Dr. Michael Häupl, Wiens Ex-Bürgermeister
  • 2008 Hanno und Irmi Soravia, Bauunternehmer
  • 2007 Hans-Peter Haselsteiner, Unternehmer
  • 2006 Peter Simonischek, Schauspieler

Quelle: https://kurier.at/freizeit/essen-tr...ahres/401424798


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 09:37 Uhr.

Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.