FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 08.09.2005, 02:50   #1
KingKreole
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 12.04.2005
Beiträge: 426
Kreolisch & Cajun

Er ist weder Popsänger oder Hollywoodstar, sondern Koch. Emeril Lagasse ist Amerikas berühmtester und wohl auch beliebtester Fernsehkoch. Mindestens genauso wie seine Kochkünste haben ihn seine Fähigkeiten als Entertainer berühmt gemacht. Das Promi-Magazin "Entertainment Weekly" nennt ihn die "gastronomische Version von Elvis Presley" (mit viel Phantasie kann man sogar eine Ähnlichkeit sehen) und seine Sprüche und Schlagworte beim Kochen haben Einzug gehalten in Amerikas Küchen. Beim Würzen hält er die Prise Salz hoch über den Kopf und lässt ein lautes "BAM" raus, wenn das Salz in den Topf fliegt. Ist er besonders angeturnt, setzt es ein 'BAM, BAM, BAM'. Beim Rühren steckt er die Nase in den Topf und lächelt wie ein kleines Kind "Oh, it is happy, happy, happy," als lese er die glücklichen Gedanken seiner kulinarischen Kreationen. Anstatt stillem, innerem Monolog hört man Emeril mit seinen Suppen, Saucen und Braten und Salaten reden. Immer besorgt um ihren Zustand und ihre Garheit und immer wieder bekundend, wie sehr er es bedauert, dass die Zuschauer nur Television anstatt "Smell-o-vision" haben, weil sie dadurch leider nicht riechen können, was er riecht.
Nein, das Geruchsfernsehen hat Emeril noch nicht erfunden. Das Kochen im Fernsehen aber, das hat er wohl neu erfunden.

Seine Sendung "Emeril Live" ist eine Mischung aus Entertainment und Kochen, mit Live-Band und Live-Publikum, dass alle paar Minuten ein "Oh!" oder "Ah!" rauslässt und zu fast jeder von Lagasses Bewegungen das passende, tausendmal gehörte Schlagwort kennt, wie: "Dazu braucht man keinen Doktortitel", "Jetzt packen wir noch einen drauf", "Hier wird wirklich gekocht". Sogar für vier extra Knoblauchzehen in der Tomatensosse oder einen kräftigen Schluck Wein, der nicht im Rezept steht, gibt es frenetischen Applaus. Und mit seinem Lieblings-Schlachtruf "Pork fat rules" (etwa: "Schweinefett über alles") macht er aus den diätbesessenen Amis vielleicht noch bewusste Geniesser.
Via. Mehr
KingKreole ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 01:33 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 6.3.0 (Deutsch)
© 2004 - 2021, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.