FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 06.08.2009, 12:45   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Wasser das Elixier des Lebens!

Wasser das Elixier des Lebens!
Frisches Quelle-Wasser, mit Blubber oder ohne. Auswahl, ohne ende. Seit Tristan und seine Preise muss ich immer daran denken.
Das Lebenselixier und Wohlfühlstoff für unseren Körper.
Habe gelesen das Wasser mit Abstand das beliebteste Getränk der Deutschen ist und sogar das Bier überholte.
Es gibt in der Zwischenzeit über 700 Produkte aus denen der Käufer wählen kann. Plus Quell- und Tafelwasser sowie viele Heilwassersorten.
Mineralwasser stammt tief aus der Erde, muss von ursprünglicher Reinheit sein und direkt an der Quelle abgefüllt werden. Als einziges Lebensmittel in Deutschland benötigt es, eine amtliche Anerkennung. Wobei zu sagen währe das die Teuren Produkte nicht besser abschnitten als die Billigen. (Verbraucherzentrale)
Heilwasser ist ebenfalls natürlichen Ursprungs, besitzt auf Grund seiner besonderen Kombination Mineralstoffen von vorbeugende, lindernde oder sogar heilende Wirkung. Diese muss wissenschaftlich nachgewiesen sein. Unterliegt dem Arzneimittelgesetzt.
Quellewasser stammt aus unterirdischen Wasservorkommen, kommt aber ohne amtliche Anerkennung aus und hat in seiner Zusammensetzung nur allen Kriterien zu genügen, die für das Trinkwasser vorgeschrieben sind.
Tafelwasser ist kein Naturprodukt, sondern besteht meist aus aufbereitetem Trinkwasser plus Zutaten, zum Beispiel Meerwasser, Sole, Mineralstoffe und Kohlensäure. (Daher in der Büsumer Krabbenstube nicht zu kaufen) Es kann beliebig abgefüllt werden und darf nicht den Begriff „natürlich“ führen. Darf sogar in Kanistern, Schläuchen und Fässern gelagert werden.
Leitungswasser wird zu zwei Drittel aus Grundwasser und zu rund einem Drittel aus Oberflächenwasser gewonnen. Wehrmutstropfen: Es ist aufwendig chemisch aufbereitet und kann durch Bleirohre belastet sein. (Unser zu Hause schmeckt sehr gut) Andererseits unterliegt es strengeren Grenzwerten als Mineralwasser, und wird regelmäßig kontrolliert.
Wellness-Wasser ist aufgepepptes Trinkwasser, mit teilweise Exotischen Pflanzenextrakten und Heilkräuterzusätzen, die gesunde Inhaltsstoffe suggerieren sollen.
Luxus-Wasser a la Paris Hilton, ist meist auch nur Quellewasser. Marke „Bling“ dreiviertel Liter für 51 Euronen. Was nicht am Inhalt sondern an der Flasche mit Swarovski-Kristallen liegt.
Dann noch Plastik, oder Glasflasche. Plastik gibt Geschmack ab den wir nicht mögen und ist auch nur ein drittel Haltbar als die Glasflasche.
Gruß knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2009, 16:41   #2
lokalgold
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Wasser das Elixier des Lebens!

Zitat:
Zitat von knorhan
Leitungswasser wird zu zwei Drittel aus Grundwasser und zu rund einem Drittel aus Oberflächenwasser gewonnen. Wehrmutstropfen: Es ist aufwendig chemisch aufbereitet und kann durch Bleirohre belastet sein. (Unser zu Hause schmeckt sehr gut) Andererseits unterliegt es strengeren Grenzwerten als Mineralwasser, und wird regelmäßig kontrolliert.


Hallo Knorhan,

dass mit dem Leitungswasser ist zwar korrekt, die Grenzwerte sind auf Grund des Trinkwassergesetzes wirklich sehr streng! Jedoch, so meine ich zumindest gehört zu haben, enthält das Gesetz viele Ausnahmeregelungen. So hat die Mineralwasserverordnung höhere Grenzwerte, aber keinerlei Ausnahmeregelungen. So kann Leitungswasser zB. durch Medikamente belastet sein, Mineralwasser dagegen nicht.

Was ist dran? Kann das jemand bestätigen?

Viele Grüße
Henning
  Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2009, 13:39   #3
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Wasser das Elixier des Lebens!

Zitat:
Zitat von lokalgold
Hallo Knorhan,

dass mit dem Leitungswasser ist zwar korrekt, die Grenzwerte sind auf Grund des Trinkwassergesetzes wirklich sehr streng! Jedoch, so meine ich zumindest gehört zu haben, enthält das Gesetz viele Ausnahmeregelungen. So hat die Mineralwasserverordnung höhere Grenzwerte, aber keinerlei Ausnahmeregelungen. So kann Leitungswasser zB. durch Medikamente belastet sein, Mineralwasser dagegen nicht.

Was ist dran? Kann das jemand bestätigen?

Viele Grüße
Henning

Trinkwasser ist Wasser für den menschlichen Genuss.

Trinkwasser ist Süßwasser mit einem so hohen Reinheitsgrad, dass es für den menschlichen Gebrauch, insbesondere zum Trinken und zur Zubereitung von Speisen, geeignet ist. Trinkwasser darf keine krankheitserregenden Mikroorganismen enthalten und sollte eine Mindestkonzentration an Mineralstoffen enthalten. Die häufig in Trinkwasser gelösten Mineralstoffe sind Calcium-, Magnesium-, Carbonat-, Hydrogencarbonat- und Sulfat-Ionen, deren Konzentrationen summarisch als Wasserhärte angegeben wird. Die Güteanforderungen an Trinkwasser sind in Deutschland in der DIN 2000 und der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) festgelegt. Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel, es kann nicht ersetzt werden. (Eingangs- und Leitsatz der DIN 2000)

Im Gegensatz zu mineralischen und fossilen Rohstoffen kann Wasser nicht verbraucht werden, es wird nur gebraucht, wobei es mit Schadstoffen belastet werden kann. Die Wassermenge auf der Erde (gasförmig, flüssig, fest) bleibt stets gleich, sie ist nur unterschiedlich verteilt.

Aus Wikipedia, sonst schimpft taillevent. gruß knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Adventurische Kochbuch erster von 14 Teilen knorhan Gourmet Erlebnisse in der übrigen Welt 0 05.07.2009 16:17
Stilles Wasser aus dem........ knorhan Gastro News 5 04.02.2009 11:15


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 14:08 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2018, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.