FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Obst-Ideen
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 15.05.2006, 11:48   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
Mieze Schindler und andere Erdbeersorten

Mieze Schindler
Renaissance einer Erdbeere:
Mieze Schindler, eine Erdbeersorte, benannt nach der Ehefrau eines der besten Erdbeerzüchter. 1935 von Professor Otto Schindler in Dresden gezüchtet. Die aromatischste aller Kulturerdbeeren ist kleiner als andere Sorten, bringt weitaus weniger Ertrag und ist ausgesprochen empfindlich gegen zuviel Nässe, Schädlingsbefall,... Sehr späte Erntezeit. Sie ähnelt im Aussehen eher einer Brombeere oder Himbeere. Geschmacklich orientiert sie sich an der aromatischsten Sorte aller Erdbeeren, der Walderdbeere. Ende der dreißiger Jahre wurde die Sorte in ganz Deutschland als Gartenerdbeere bekannt, aber nach dem Krieg geriet sie im Westen in Vergessenheit. Im Westen Deutschlands eroberte eine sehr ertragreiche Sorte den Markt: Senga Segana. Seit 50 Jahren ist die Erdbeersorte Nummer eins in westdeutschen Hausgärten. In Ostdeutschland aber wurde Mieze Schindler weiterhin gepflegt, und mittlerweile erlebt sie wegen ihres Geschmacks eine Renaissance in ganz Deutschland. Ohne andere Erdbeersorten wie Senga Segana kommt aber auch Mieze Schindler nicht aus. Denn sie besitzt rein weibliche Blüten, die sich nicht selbst bestäuben können.
Andere Sorten:
'Senga Sengana' - Massenerdbeere, dunkelrote, sehr süße, aromatische, durchgefärbte Früchte. Mittlere Erntezeit. Für Konservierung und Tiefkühlung sowie Frischverzehr bestens geeignet. Sehr robust und widerstandsfähig.
'Primera' - hellrote, süße, feste Früchte, sehr aromatisch. Für Torten, Obstboden, Marmelade und den Frischverzehr geeignet. Sehr frühe Reifezeit. Gute Krankheitsresistenz, wächst auf allen Böden.
'Julietta' - mittelrote, süße, sehr große Früchte. Für Konfitüre, Saft und Frischverzehr geeignet. Späte Erntezeit. Vorsicht mit Stickstoffdüngung.
'Junita' - Große, feste, hell- bis mittelrote Früchte, sehr süß und aromatisch. Eignet sich für Torten, Marmelade und den Frischverzehr. Hoher Ertrag, starker Pflanzenwuchs, kräftiges Laub. Sorte ist resistent gegen Mehltau und Weißflecken sowie wenig anfällig gegen Furchfäule (Botrytis). Mittelfrühe Erntezeit.
'Cosima' - Ganze neue Sorte aus Deutsch Evern. Gleichmäßig geformte, länglich-kegelförmige Früchte, glänzend hellrot und von lieblichem, feinem Aroma. Späte Erntezeit.
'Laroma' - Dunkelrote, sehr aromatische, feste Früchte. Zum Einfrieren, für Konfitüre und zum Frischverzehr geeignet. Späte Erntezeit (Früchte sind erst reif, wenn auch der Kelch rot ist). Besonderheit: Pflanze benötigt viel Stickstoff.
Quelle: WDR, Essen und Trinken
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu



Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 03:02 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.