FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro Talk
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 01.05.2009, 14:14   #1
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
Marktinformation: Meerkohl

Meerkohl
Ein fast vergessenes Gemüse.
Der Meerkohl stammt aus der Familie der Kreuzblüter und gedeiht besonders gut, wie der Name schon erahnen lässt, in Küstennähe. Sein natürliches Verbreitungsgebiet erstreckt sich über die Küsten der Nord- und der westlichen Ostsee.
Aus der dicken, verzweigten Wurzel wachsen die 30 bis 60 cm langen Stängel heran. Der Kohl erinnert von seiner Form und vom Aufbau her an Stielmus. Bei wildem Meerkohl, auch Seekohl genannt, sind die Triebe und Blätter dunkelgrün bis fast blau. Um eine hellgrüne bis fast weiße Qualität zu erreichen, musste man bisher, wie beim Spargel, Erde aufschütten oder die einzelnen Triebe mit Tontöpfen abdecken.
nun hat man einen Züchter gefunden, der diese arbeitsaufwändige Prozedur revolutioniert hat und den Meerkohl in bester Qualität anbieten kann.
In der Küche könnt Ihr eure Phantasie freien Lauf lassen. Ob kurz blanchiert, in der Pfanne angebraten oder roh als feiner Salat – dieser Kohl wird Sie begeistern. Geschmacklich erinnern die dicken, saftigen Stängel ein wenig an Spargel, die Blätter haben ein feines Kohlaroma. An Popularität gewann der
Meerkohl kürzlich beim G20-Gipfel in London. Jamie Oliver bereitete den Staatsoberhäuptern der Welt dieses fast vergessene Gemüse zu.
Greifen Sie schnell zu, die Saison ist kurz! Ab Ende März bis Mitte Juni ist der Meerkohl zu bekommen.
gruss knorhan
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 09:06   #2
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Marktinformation: Meerkohl

lieber knorhan, auf sylt hab ich den mal gegessen und war absolut begeistert! schön dass er wieder kommt und vielleicht auch ein wenig populärer wird. aprpo kohl, als nordlicht hast du einen ganz anderen bezug zu einen wirsing,... hast ein paar gute rezepte für mich?
die saison ist jetzt zwar eher vorbei, aber für den herbst?!
ich brate den wirsing an, gebe ein paar zwiebel dazu, eventuell ein wenig speck vorher ausgelassen und füge ganz wenig flüssigkeit hinzu, zumeist bier, malziges bier. als gewürz verwende ich gerne senf.
dazu pellkartoffel und fertig.
eine marktfrau in hh hatte mir einst dieses rezept gegeben, nachdem ich sie immer weider nervte. vorher ganz ehrlich hatte ich wirsing noch nie gegessen!
jetzt fehlt er mir sehr.
liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 22:43   #3
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: Marktinformation: Meerkohl

Echt interessant hier. Meerkohl kennt man bei uns nicht, ebenso wenig Stielmus. Werde ich auf jeden Fall probieren, sobald er unter meine Nase kommt Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 13:26   #4
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Marktinformation: Meerkohl

Hallo ihr Lieben, habe gerade erfahren das ich warscheinlich die letzten 8 Kilo in dieser Saison bekomme. Schade, dachte geht bis ende Juni, hatte es schon in meinem kochbuch reingenommen. Leider werden aber die Food-Fotos erst ab erste Woche Juni gemacht. Werde es versuchen den Kohl als Kimchi zubereiten. So habe ich etwas länger davon. Gruss knorhan
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2009, 17:07   #5
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: Marktinformation: Meerkohl

Habe mein Meerkohl bekommen,Große enttäuschung von 8 Kilo waren gerade noch 2 kg zu gebrauchen. Habe eingelegt für Kimchi. Mal sehen.Gruß Knorhan
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2009, 09:19   #6
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: Marktinformation: Meerkohl

hallo knorhan, sowas ist echt schade! über dein kimchi hältst du uns aber am laufenden! werd versuchen auch eines zu bekommen, mal sehen, wie und wo man es kriegt. liebe grüsse:

bbw
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Marktinformation: The Southern Blue Fin Tuna knorhan Gastro News 0 25.04.2009 11:56
Marktinformation: Weisser Heilbutt knorhan Gastro News 1 20.04.2009 15:52
Marktinformation Hummer knorhan Gastro News 1 10.04.2009 19:14
Marktinformation: "Wild" gezüchtete Loup de Mer aus dem Süden Spaniens knorhan Gastro News 1 05.04.2009 18:22
Marktinformation: Cherry Valley Ente knorhan Gastro News 0 29.03.2009 09:58


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 13:03 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.