FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > News & Talk > Gastro News
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 23.11.2009, 09:05   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
saison für: weissen trüffel aus istrien!

ja meine lieben so langsam lerne ich die vorteile meiner kärntner heimat kennen. ich war vorher mein leben nie in istrien und jetzt am wochenende war ich zum trüffelessen in zrenj, einem minikaff und mit einem neunen freund, der mir die sache empfahl. nach alba ist es mir zu weit und der istrische ist hervorragend. in einem kleine gasthaus, ein wneig touristisch erhielt ich eine kostprobe des giganten in weiss. das haus heisst pietrapelosa und ein schwein, ein trüffelschwein begrüsste uns beim eingang. fing also recht skurril an und es gab dann auch nur polenta mit sahne und butter, dazu reichlich weissen trüffel, doch was will man mehr?! nix, deshalb fuhr ich ja runter. war sehr gut, preislich hab ich es erst mal umrechnen müssen und komme auf recht angenehme werte. ob ich die verraten soll, weiss ich nicht, fahrt dann ja alle runter. nein rund 18 euro waren es und die polenta war super. ganz einfach und perfekt.
genau das richtige. danach gabs dann aber doch noch einen guten kuchen mit walnüssen und ich war begeistert. ich konnte dann noch einen trüffel erstehen und den preis verrate ich jetzt aber wirklich nicht.
den hoble ich demnächst auf spaghetti, eierspeise,...
leider lieber taillevent war in die polenta auch noch trüffelöl gemischt und das war der einzige abzug. die einfache aufmachung des lokals könnte den tipp noch unterstreichen. nur finden naja so einfach ist es nicht trotz navi.
schade, dass wir nur zum mittagessen runter fuhren, werde wohl ein wochenende alle möglichkeiten des dortigen trüffels auskosten müssen, solange die saison noch läuft. hab übrigens einen riesentrüffel gesehen, der soll ein gutes halbes kilo schwer gewesen sein und extrem viel gekostet haben. soviel wie ein auto, nach umrechnung.
in alba war ich früher auch ein paar mal und ein befreundeter künstler überhäufte uns in einem menü damals so gewaltig, dass ich jahrelang keinen mehr sehen konnte.
die zeiten sind vorbei und ich hoffe mein neuer kumpel hat noch mehr auf lager!
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 11:09   #2
Taillevent
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 29.08.2005
Beiträge: 791
AW: saison für: weissen trüffel aus istrien!

Hallo bbw,
ich beneide dich. Weißer Trüffel hat für mich Suchtfaktor, heuer habe ich bisher nur schwarzen bekommen auch gut, aber natürlich nicht vergleichbar. Ob Alba- oder Istrien-Trüffel besser sind, darüber sind sich auch die Fachleute nicht ganz einig, Alba-Trüffel ist auf jeden Fall um ein Vielfaches teurer. Es gibt immer wieder Stimmen, dass in Alba auch Trüffeln preiswerterer Herkunft gehandelt werden, schneller kann man Geld nicht verdienen.
Die Trüffelpreise sind heuer stark gefallen, istrischer Trüffel kostet etwa 600€/kg, Alba Trüffel 2000€. Letztes Jahr kostete Alba 5000-6000. Wenn jemand genauere Zahlen hat, würde mich interessieren, habe alles nur aus zweiter Hand.
bbw, du warst natürlich direkt an der Quelle, Trüffelschwein am Parkplatz vielleicht hast du ihn noch günstiger bekommen?
Die Unterlage für die Trüffel sollte einfach sein, wie du schreibst Polenta, Eier, Nudeln, Reis. Ein komplexes Gericht mit Trüffeln zuhobeln, wie es in der Gastronomie vorkommt, finde ich schade, weißer Trüffel ist zu dominant. Die Zugabe von Trüffelöl grenzt an Blasphemie
Kulinarische Grüße
Taillevent
Taillevent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2009, 21:41   #3
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
AW: saison für: weissen trüffel aus istrien!

hallo taillevent, schwarze trüffel sind auch sehr gut und bei mir ist der verzehr der albatrüffel einfach schon zu lange her, als dass ich die beiden vergleichen kann. die preise, na ich fürchte sie haben wieder angezogen. genaueres weiss ich leider nicht. ich zahlte tatsächlich weniger und der heutige versuch bei meinen liebsten ging schon mal schief. sie finden den geschmack furchtbar und wollen den scheiss nie wieder, originalton. naja dann bleibt er eben mir
ich denke der preis für die istrischen ist grad so bei 800, was ich so mitbekam.
liebe gruesse:

bbw
black-brown-white ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 16:35   #4
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: saison für: weissen trüffel aus istrien!

Hallo ihr beiden Feinschmecker, Alba Weis zur Zeit für mich 3,50,00 €, Alba Herbst Trüffel für mich 350,00 €
Weis aber nichs über die anderen. Die Herbsttrüffel sind vom Preisleistung sehr gut, mehr aber eben nicht.
Gruß knorhan
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2009, 17:26   #5
knorhan
Erfahrener Benutzer
 
Benutzerbild von knorhan
 
Registrierungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 939
AW: saison für: weissen trüffel aus istrien!

hier noch ein nachtrag. Marktinformation Rungis

Himalaya Trüffel Tuber indicum – Die Saison hat begonnen
Der Tuber indicum erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Die Qualität, der Geschmack und der
Geruch sind abhängig von der Region, in der er gefunden wird.
Wir haben im Himalaya, im Gebiet des Nu River – dort wo die besten Trüffel herkommen – einen
Lieferanten gefunden, der unserem Qualitätsanspruch gerecht wird. Der Trüffel kommt aus der
Region rund um den Nu River – ein Fluss, der auf 742 Kilometern einen Höhenunterschied von
1578 Metern zurücklegt und in mächtige und imposante Bergketten eingebettet ist. Diese
Landschaft gehört zum UNESCO Weltkulturerbe; es gibt dort noch keine Wasserkraftwerke und die
Artenvielfalt sucht seinesgleichen.
Der Trüffel vom Nu River zeichnet sich durch seine intensive schwarze Farbe, feine Marmorierung
und den für Tuber indicum typischen, intensiven und reinen Geruch und Geschmack aus. Die
Knollen sind drei bis fünf Zentimeter groß, werden ca. fünf Zentimeter tief im Erdreich gefunden und
sind durch die unberührte Natur frei von Fremdeinflüssen, die dem Geschmack schaden könnten.
__________________
info@smoked-fish.de
knorhan ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Rezept für Trüffelöl schlemmerfee Tipps & Tricks 40 12.06.2009 20:12
Eckart Witzigmann Palazzo startet die Saison 2005-2006 FF-Team Gastro News 3 01.11.2005 03:02


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 19:16 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.