FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer

Das Portal beinhaltet eine Forum-Community für Feinschmecker und Genießer, eine Restaurant-Suche in Deutschland mit Bewertungsmöglichkeit und Online-Reservierung, kulinarische News und eine Auswahl von Weblogs. Hier geht es um das Essen von leckeren Gerichten und das Trinken einer guten Flasche Wein genauso, wie um all das, was man sonst noch über den Gaumen geniessen kann.

Anzeige
FeinschmeckerForen.de - Die Gourmet Community mit dem Feinschmecker Forum für Genießer  

Zurück   FeinschmeckerForen.de > Kulinarisches aus der Küche > Gemüse-Kreationen
Benutzername
Kennwort
Portal Registrieren FAQ Benutzerliste Kalender Suchen Heutige Beiträge Alle Foren als gelesen markieren


Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 03.05.2010, 13:52   #1
black-brown-white
Erfahrener Benutzer
 
Registrierungsdatum: 22.06.2005
Ort: Kärnten
Beiträge: 1.196
im sinne des regionalismus, war ich wildgemüse suchen!

hallo ihr lieben ich hab mir die neue reihung der besten köche sehr zu herzen genommen und hab entsprechend des noma mich auf die suche nach heimischen gemüse gemacht. eigentlich wollte ich den wirklich sehr delikaten wiesenspargel auftreiben, den fand ich aber nicht, dafür aber hab ich beim bärlauch kräftig abgestaubt.
sonst fand ich noch brauchbare gänseblümchen für einen salat, sauerampfer und eigentlich noch recht guten und nicht zu bitteren löwenzahn. leider kenn ich mich nicht so gut aus mit alle dem und daher war ich recht frustriert, keinen wiesenspargel gefunden zu haben....
aber dafür hab ich mit dem guten kg bärlauch so manches angestellt. hauptsächlich verarbeitete ich ihn zu einem pesto. bärlauch, gutes olivenöl, pininenkerne, gutes salz aus mallorca und fertig. alles in ein paar gläser verackt und griffbereit für das ganze jahr. nachdem ich mir auch eine suppe damit machte und gestern spaghetti mit dem pesto, streich ich es mir gelegentlich auf ein gutes und kräftiges brot. die pinienkerne machen es ein wenig weniger scharf. darüber hiaus hab ich damit bärlauchknödel auf semmelknödelbasis gemacht, aber nicht gekocht, sondern gedämpft. sind auch sehr gut. der salat aus sauerampfer, gänseblümchen und löwenzahn passte hervorragend zu den knödeln mit gebratenem schweinekotletts.
ich freu mich schon wahnsinnig auf die schwammerlsaison, leider noch keine morcheln gefunden....
und die beerensaison natürlich auch.
schöne gruesse vom neuen superregionalisten, zumindest an manchen tagen

bbw

ps. ein redzepi werd ich wohl tzrotzdem nicht!
black-brown-white ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten

vB Code ist An
Smileys sind An
[IMG] Code ist An
HTML-Code ist Aus
Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Erstellt von Forum Antworten Letzter Beitrag
Frankreich - Obernai - La Fourchette des Ducs Taillevent Kulinarische Genüsse in Europa 3 30.11.2009 09:36
Frankreich - Obernai - Bistro des Saveurs Taillevent Kulinarische Genüsse in Europa 1 23.11.2009 08:50


Alle Zeitangaben in GMT +1. Es ist jetzt 03:20 Uhr.



Powered by: vBulletin Version 3.0.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
© 2004 - 2017, feinschmeckerforen.de  PAGERANK 
LEGAL DISCLAIMER: Die Betreiber dieses Forensystems übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt, die Richtigkeit und die Form einzelner eingestellter Beiträge. Jeder Verfasser von Einträgen ist als Autor selbst für seinen Beitrag verantwortlich. Um eine Identifizierung im Streitfall zu gewährleisten, wird die IP-Nummer bei der Erstellung eines Beitrags aufgezeichnet, aber nicht öffentlich ausgewiesen. Die Einstellung von rassistischen, pornografischen, menschenverachtenden, gesetzeswidrigen oder gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträgen, Bildern oder Links ist ausdrücklich untersagt. Die Betreiber behalten sich vor, nicht akzeptable Beiträge / Themen zu editieren oder zu löschen und gegebenefalls einzelnen Besuchern / Mitgliedern zeitweise oder gänzlich die Schreibberechtigung zu entziehen. Alle benutzten Marken, Warenzeichen und Firmenbezeichnungen unterliegen dem Copyright der jeweiligen Firmen.